Sachs 501/4 CKF

Sachscupspezi

Sachscupspezi

Aktives Mitglied
Registriert
13 Dezember 2016
Beiträge
5.419
Fahrzeug(e)
K50 RL HERCULES GS
Maß neue Vorgelegewelle knapp unter 16 mm ,ich habe 15,98 mm im Kopf. Sind da einige hundertstel 2-3/100 noch unter diesem Maß ist das schon viel eingelaufen.
 
S

sir_quickly

Mitglied
Registriert
28 Juni 2022
Beiträge
30
Fahrzeug(e)
Hercules Supra 4 GP Baujahr 1980
Alles klar, Danke für die schnelle Hilfe.
Ich habe in der Schaltwelle ein Spiel von nur 0,15mm (gemessen mit Schieblehre). Würdet ihr dies ausgleichen oder kann man das so lassen?
Wenn ich es ausgleiche müsste ich den kompletten Motor abbauen, da man an die Lagerschraube für den Schalthebel nicht hinkommt. Sonst kann man die Schaltnabe nicht ausbauen, da ich die Version mit Nutfräsung am Schaltschuh habe. Spiel ist minimal fühlbar (0,15mm).
 
Sachscupspezi

Sachscupspezi

Aktives Mitglied
Registriert
13 Dezember 2016
Beiträge
5.419
Fahrzeug(e)
K50 RL HERCULES GS
Moin
Schaltwelle Spiel abbauen,darf aber nicht unter Druck stehen. Messen tue ich da nichts ,nur fühlen ob die Schaltwelle da Spiel hat. Wenn Du original Sachs Scheiben nimmst, wäre die kleinste 14,5x24x0,2. Dann würde es nach deinem Messergebnis klemmen.
Gruß Klaus
 
cluberer2003

cluberer2003

Moderator
Teammitglied
Registriert
8 Oktober 2009
Beiträge
5.214
Fahrzeug(e)
KTM Superduke 1290 GT, Supra 4, MK 1, Sportbike SB, Prima 5 1979, M 4 Bj. 1978, BMW 535 d F11 LCI
Wenn Du original Sachs Scheiben nimmst, wäre die kleinste 14,5x24x0,2. Dann würde es nach deinem Messergebnis klemmen.
Gruß Klaus
Ist so nicht ganz richtig, Klaus. Man kann mit den Paßscheiben aufs Zehntel genau ausgleichen. Man hat 0,2er, 0,3er, 0,5er und 1 mm-Scheiben. Muss man 0,15 mm ausgleichen, geht das wie folgt: Schauen, welche Scheiben bisher verbaut sind. Unter 0,5mm habe noch nie gesehen. Nehmen wir mal an, es sind 0,8 mm aktuell verbaut und man hat besagtes Spiel. Dann tauscht man z. B. die vorhandene 0,3er Scheibe aus und nimmt dafür zwei 0,2er Scheiben. Dann hat man insgesamt 0,9 mm aufgelegt. 1 x 0,5 und 2 x 0,2 mm.

Es kann auch sein, dass nicht der komplette Schaltautomat auf der Kickstarterwelle Spiel hat, sondern nur die Schaltnabe auf der Schaltwelle. Hierzu muss man außenrum gar nichts abbauen. Einfach Seegering ziehen und passend Scheiben auflegen.

Gruß Holger
 
S

sir_quickly

Mitglied
Registriert
28 Juni 2022
Beiträge
30
Fahrzeug(e)
Hercules Supra 4 GP Baujahr 1980
Also würdet ihr ggf. die 0,15mm vernachlässigen? Hab ich mit Schieblehre gemessen. Möglicherweise passt auch eine 0,20er rein sodass die Welle nicht klemmt. Spiel ist minimal beim hin und her bewegen der Welle. Wäre halt eine Riesennummer, da der Motor raus müsste. Im verbauten Zustand bringe ich die Schaltnabe nicht raus oder?
 
Sachscupspezi

Sachscupspezi

Aktives Mitglied
Registriert
13 Dezember 2016
Beiträge
5.419
Fahrzeug(e)
K50 RL HERCULES GS
@ Holger
Richtig .

Scheiben sind auch nicht immer genau dem angegebenen Maß. Da kann man schon genau distanzieren. Scheibenpaket genau messen könnte man. Ich fühle an der Stelle das Spiel und baue es mit passenden Scheibenpaket ab,so das es kein fühlbares Spiel vorhanden ist und nicht klemmt.
Gruß Klaus

Muss man hinter dem Schaltautomat Scheiben auflegen14,5x24x.. muss die Lagerschraube bei dir raus.
 
S

sir_quickly

Mitglied
Registriert
28 Juni 2022
Beiträge
30
Fahrzeug(e)
Hercules Supra 4 GP Baujahr 1980
Kann es denn sein dass bei mir ein falsches /anderes Vorgelegerad verbaut ist? z.B. aus einem anderen Motor. Normal müsste es eines mit 6 durchgehenden großen Bohrungen sein oder? Bohrungen bei mir sind nur angedeutet.

Hat zwar auch 61 Zähne jedoch kommt mir es vor als hätte es viel zu viel Spiel im Lager. Möglicherweise passt es dann nicht zur Vorgelegewelle und es ist deshalb soviel Spiel.
Vielleicht weiß jemand wie genau das richtige im 501/4 ckf aussieht.
 

Anhänge

  • 20220801_184132.jpg
    20220801_184132.jpg
    3,2 MB · Aufrufe: 9
  • 20220802_190954.jpg
    20220802_190954.jpg
    1,8 MB · Aufrufe: 7
Sachscupspezi

Sachscupspezi

Aktives Mitglied
Registriert
13 Dezember 2016
Beiträge
5.419
Fahrzeug(e)
K50 RL HERCULES GS
:)
Das ist alles so wie es sein muss.. Axialspiel mit Scheiben 16,3x25,8x.. ausgleichen.
Spiel in der Bronzebuche ,Buchse tauschen . Wenn die Vorgelegewelle eingelaufen ist ,je nachdem ob es extrem ist ,auch diese tauschen.
Gruß Klaus
:)
 
S

sir_quickly

Mitglied
Registriert
28 Juni 2022
Beiträge
30
Fahrzeug(e)
Hercules Supra 4 GP Baujahr 1980
Aber bist du dir sicher dass es nicht dieses Rad ist was hinein gehört? Wäre zumindest die richtige Teilenummer sofern das stimmt was auf dem Zettel steht
 

Anhänge

  • 20220802_233823.jpg
    20220802_233823.jpg
    841,6 KB · Aufrufe: 5
  • Screenshot_20220802-233738_eBay.jpg
    Screenshot_20220802-233738_eBay.jpg
    693,2 KB · Aufrufe: 4
Sachscupspezi

Sachscupspezi

Aktives Mitglied
Registriert
13 Dezember 2016
Beiträge
5.419
Fahrzeug(e)
K50 RL HERCULES GS
Wenn das Axialspiel zu groß ist, kann man das Vorgelegerad etwas verkanten es kippelt dann.
Bau erstmal das Axialspiel ab ,so das sich der Sicherungsring noch verdrehen lässt . Dann schaue mal wie es sich dann verhält.
Man hat immer etwas Spiel ,auch Buchse/ Welle.

Das geschlossene ist für den CKF.
 
S

sir_quickly

Mitglied
Registriert
28 Juni 2022
Beiträge
30
Fahrzeug(e)
Hercules Supra 4 GP Baujahr 1980
Kennst du obiges Rad? Schaut halt anders.
Axialspiel ist abgebaut aber noch deutliches Höhenspiel. Deshalb denke ich mir es könnte das falsche Rad sein?
 
Sachscupspezi

Sachscupspezi

Aktives Mitglied
Registriert
13 Dezember 2016
Beiträge
5.419
Fahrzeug(e)
K50 RL HERCULES GS
Hinter dem Sicherungsring des Vorgelegerad, sehe ich keine Ausgleichsscheiben.
Da muss das Axialspiel ausgeglichen werden. 1/10 mm sind zulässig. Wie schon beschrieben, der Sicherungsring sollte sich noch etwas verdrehen lassen.

Ja alle meine CKF, 4 Stück haben dieses Vorgelegerad.
Das vom BKF passt auch.
 
S

sir_quickly

Mitglied
Registriert
28 Juni 2022
Beiträge
30
Fahrzeug(e)
Hercules Supra 4 GP Baujahr 1980
Ja das habe ich auch bemerkt. Wurde vom Vorbesitzer hinter dem Rad ausgeglichen was falsch war, da hier nur die 1mm Scheibe hinein kommt. Zum Rad.... Buchse brauche ich ohnehin. Kann obiges mit den Löchern verwendet werden. Ist noch neu zu bekommen.
 
Sachscupspezi

Sachscupspezi

Aktives Mitglied
Registriert
13 Dezember 2016
Beiträge
5.419
Fahrzeug(e)
K50 RL HERCULES GS
Hast Du die Kupplung instand gesetzt? mit dem Vorgelegerad zentriert man die Kupplungslamellen.
Es müssen immer Scheiben hinter dem Sicherungsring,sonst stimmt was nicht.
 
S

sir_quickly

Mitglied
Registriert
28 Juni 2022
Beiträge
30
Fahrzeug(e)
Hercules Supra 4 GP Baujahr 1980
Kupplung passt, da die Scheiben alle noch fast 3,3 mm Dicke haben. Vorgelegerad muss zentriert werden sonst geht es nicht rein.
 
Oben