Puch

B
Antworten
1
Aufrufe
340
PMS
M
Antworten
3
Aufrufe
270
Maverick
M
JulianToncev
Antworten
0
Aufrufe
193
JulianToncev
JulianToncev
H
Antworten
1
Aufrufe
219
matt21
J
Antworten
3
Aufrufe
386
Joachim91361
J
A
Antworten
1
Aufrufe
1K
schreck
S
N
Antworten
0
Aufrufe
345
nevio.müller
N
Z
Antworten
1
Aufrufe
245
zornvr6
Z
J
Antworten
11
Aufrufe
328
Jonniw
J
P
Antworten
6
Aufrufe
4K
Z
C
Antworten
0
Aufrufe
341
Chris116
C
A
Antworten
1
Aufrufe
254
matt21
matt21
T
Antworten
2
Aufrufe
392
Turbo_Tine
T
Z
Antworten
24
Aufrufe
690
kotte
V
Antworten
1
Aufrufe
511
kotte
Ceptor
Antworten
4
Aufrufe
6K
Michbeck
M
B
Antworten
0
Aufrufe
417
Buckel de Puch
B
F
Antworten
0
Aufrufe
482
F
C
Antworten
2
Aufrufe
364
chrisi_98
C
T
Antworten
0
Aufrufe
351
T
Ralle450
Antworten
4
Aufrufe
488
Ralle450
Ralle450
W
Antworten
0
Aufrufe
504
Wolf-Hermann
W
D
Antworten
0
Aufrufe
555
Donkannlos
D
M
Antworten
0
Aufrufe
570
moritzk0211
M
R
Antworten
2
Aufrufe
419
kotte
kotte
I
Antworten
0
Aufrufe
392
iguana71
I
H
Antworten
10
Aufrufe
2K
Hauke_MaxiS
H
M
Antworten
0
Aufrufe
421
MofaSchrauber04
M
B
Antworten
0
Aufrufe
404
Bradie
B
Ralle450
Antworten
0
Aufrufe
451
Ralle450
Ralle450
T
Antworten
1
Aufrufe
477
Ralle450
Ralle450
Ralle450
Antworten
0
Aufrufe
430
Ralle450
Ralle450
T
Antworten
0
Aufrufe
389
Tim G.
T
G
Antworten
6
Aufrufe
2K
M
M
Antworten
6
Aufrufe
531
M
P
Antworten
6
Aufrufe
3K
Jakob Thalbauer
J
M
Antworten
0
Aufrufe
660
moritzk0211
M

Beschreibung des Puch Forums

Das Puch Forum für Deutschland richtet sich ganz besonders auch an unsere Freunde aus Österreich und der Schweiz. Wir begrüßen alle Puch-Fahrer, um über Mopeds und Mofas (Töfflis) der österreichischen Puch-Werke zu diskutieren.

Die Fusion mit der Steyr-Werke AG zur Steyr-Daimler-Puch AG machte aus den Puch-Werken ein Unternehmen, das Fahrzeuge aller Art herstellte, bis in den 1990er-Jahren verschiedene Produktionsbereiche stillgelegt oder abgegeben wurden. Unter anderem wurde die Motorrad-Sparte mit Markenrechten an Piaggio verkauft. Etwa bis zur Jahrtausendwende wurden Mopeds mit dem Puch-Logo von Piaggio noch weiter produziert.

Puch Mofas

Die größte Bekanntheit, sogar europaweit, besitzt die Puch Maxi. Diese Mofa-Baureihe wurde zwischen 1965 und 1995 gebaut. Stetiges Erkennungsmerkmal ist der im Rahmen integrierte Tank. Die Heimat der Puch Maxi liegt zwar in Österreich, doch heute noch ist sie quer durch ganz Europa anzutreffen. Dabei variiert die maximale Höchstgeschwindigkeit, die von den Regelungen des jeweiligen Landes abhängt. So sind für Deutschland bekanntlich 25 km/h Höchstgeschwindigkeit für Mofas festgelegt, während in Österreich 45 km/h erlaubt sind. Für die Schweiz gilt 30 km/h. Dies muss bei der Fragestellung und Beantwortung im Puch Forum unbedingt beachtet werden. Bei sehr spezifischen Fragen zu einem bestimmten Modell muss außerdem im Forum die genaue Bezeichnung genannt werden, denn die existierende Modellvariation der Puch Maxi ist fast unendlich. So gibt es eine ganze Reihe von Modellen jeweils mit Automatikmotoren, über 2-Gang-Automatikmotoren, bis zu 2-Gang-Schaltmotoren. Und schließlich gibt es noch einige Sondermodelle. Als Vorgänger der Puch Maxi wird die Puch X30 angegeben.

Puch Mokicks und Mopeds

Hergestellte Mopeds sind etwa die Puch Monza, M50, Ranger und Cobra, die mitunter auch sehr erfolgreich waren. Zu einigen Modellen findet man im Netz leider nur wenige Informationen. Da wir aber vor allem auch ein Mopedforum sind, begrüßen wir jeden einzelnen, der Informationen im Puch Forum bereitstellen und helfen kann.

Zurück
Oben