Romet Ogar 202 - 50ccm DOKU (Kauf-Lieferung-Inbetriebnahme)

Was hat denn ein SLS mit der Gemischzusammenstzung zu tun?
Die Luft wird doch in den Auspuff geblasen um unverbrannten Kraftstoff "nachzuverbrennen."

Wenn der Motor zu mager läuft hat das mit einer falschen Abstimmung zu tun.

Ich gehe jetzt mal stark davon aus, dass die Lambdasonde nichts mit einer Gemischregelung zu tun hat.

Gibt es einen Schaltplan von dem Mopped?
 
Was hat denn ein SLS mit der Gemischzusammenstzung zu tun?
Die Luft wird doch in den Auspuff geblasen um unverbrannten Kraftstoff "nachzuverbrennen."

Wenn der Motor zu mager läuft hat das mit einer falschen Abstimmung zu tun.

Ich gehe jetzt mal stark davon aus, dass die Lambdasonde nichts mit einer Gemischregelung zu tun hat.

Gibt es einen Schaltplan von dem Mopped?
Es gibt Schaltpläne von ähnlichen polnischen Mopeds aber echt hilfreich sind die meistens nicht...

Der Vergaser wird elektronisch geregelt, wenn zu viel Benzin im Abgas ist dreht der das Gemisch runter soweit ich weiß.
 
Gibt's schon was neues zum Chromauspuff ?
Im euro 4 Modell gibt es kein SLS system mehr Matt 21,da gibt es eine kontrollierte Falschluftöffnung am Vergaser, die durch die Lambdasonde gesteuert wird.
 
Habe mir den Auspuff noch nicht bestellt.

Aber letztens ist mir in der Kurve der Schalthebel abgefallen, gute Erinnerung daran dass man immer alle bolzen kontrollieren sollte
 
Gibt's schon was neues zum Chromauspuff ?
Im euro 4 Modell gibt es kein SLS system mehr Matt 21,da gibt es eine kontrollierte Falschluftöffnung am Vergaser, die durch die Lambdasonde gesteuert wird.

Du hattest in einem deiner vorherigen Beiträge aber von Sekundärluft gesprochen.
Das ist für mich Luft die nach dem Brennraum eingeblasen wird.

Das System, daß du jetzt beschreibst ist etwas anderes.
Gibt es hierzu eine Beschreibung, Dokumentation o.ä.?
 
Da ist der Thread von Guzzibaer ganz hilfreich und erklärt alle unterschiede:

 
Ja genau den mein ich.
 
Ich habe jetzt einen Ölwechsel gemacht und den neuen Auspuff und Vergaser eingebaut.
Konnte sie jedoch nicht testen, weil ich den Vergaser nicht eingestellt bekomme...
Wenn ich die gemischschraube ganz rein drehe steigen die umdrehungen enorm an, sobald ich sie etwas raus drehe sinken sie wieder.
Den Leerlauf kriege ich nicht unter 3000u/min und die Gemischschraube zu drehen verändert nichts, außer im ersten achtel.
Was mache ich den falsch?
 
Der Vergaser hat doch sicherlich eine Leerlaufschraube.
 
Gemischschraube eine Umdrehung raus und dann mit der Leerlaufschraube versuchen.

Hast du einmal geprüft ob der Schieber ganz schliesst wenn der Gashahn zu ist?
Eventuell ist der Zug falsch eingestellt.
 
Gute Idee, ich schau morgen mal rein. Vielleicht habe ich den Gaszug einfach nicht gelockert nachdem ich den Vergaser eingebaut habe.
 
Welchen Vergaser hast du?
 

Ähnliche Themen

O
Antworten
8
Aufrufe
659
Waterwaagt
W
L
Antworten
15
Aufrufe
2K
B
L
Antworten
4
Aufrufe
909
Bramtv
B
E
Antworten
27
Aufrufe
2K
erdgeschoss
E
Zurück
Oben