Hercules MK2 Ultra oder K50

Das ist kein Rahmen von einer RL. Zündspule unter dem Tank, die Halterung sieht original aus. Wer baut von einem echten RL-Rahmen die Zündspule ohne Not unter den Tank? Mit welcher Motivation?

Die Halterungen für die Seitendeckel wurden irgendwie da dran gebraten, schön schauen die Schweißnähte nicht aus. Das ist für mich umgestrickt auf RL. Hat man früher gerne und oft gemacht.

Fazit: Für mich ein SE/RE Rahmen. Bj. 1973 oder 1974. Lege mich fest.

Gruß Holger
 
Übrigens...: Der Zylinderkopf ist falsch verbaut, der gehört 180° gedreht.

Gruß Holger
 
Nochwas ist mir aufgefallen. Die Gabel steht komisch, zumindest das, was man sehen kann. Mach mal ein Bild von der Seite. Gabel nicht eingeschlagen, sondern in Flucht zum Tank/Sitzbank stehend.

Gruß Holger
 
Der Holger hat recht ,habe auf einiges nicht geachtet.
Wie angeschweißte Halterung für Seitendeckel und die Zündspulenhalterung nicht auf dem Schirm gehabt.

Fahrzeugtyp Hercules K 50 N - RT 159 ES
ABE - Nr. 7073 b
Baujahr 1973 - 1974
Fahrzeugart Leichtkraftrad
Fahrzeug - Ident -
Nummer von / bis 685 150 001 -

Sorry
Gruß Klaus<br /><br />-- 03.04.2020 21:24 --<br /><br />ABE Nr. und Typ K50N ist gleich der RL . HSN und TSN wohl anders,hab es jetzt nicht nachgeschaut.
 
Ohne euch wäre das wohl nix mit schneller Bestimmung geworden. Ich glaube jetzt haben wir es. Ich muß sagen scheint ja doch sehr verbastelt zu sein. Auch noch mal danke für den Tipp mit dem Zylinderkopf. Das Moped ist derzeit ziemlich zugestellt. Beim Abholen sah die Gabel aber ok aus. Ich melde mich wieder. Tschüß und Grüße aus Bielefeld
 
Für mich ist das auch ein K50 SE oder RE Rahmen, die hatten ja die Zündspulenhalterung unter dem Tank.
 
Sie hat doch die Zündspulen Halterung unter dem Tank.
 
Sag ich doch, und wegen dieser Halterung kanns nur ein SE/RE oder Sprint Rahmen sein.
 
Ah ok. Ich bewundere gerade dein Bild. Ist das ein Yamaha Zylinder?
 
Ah ok erinnert mich ein wenig an eine MTX 80. Ich habe schon mal Sachs Motor mit Simson Zylinder gelesen. Wird das alles passend gemacht oder past das so?
 
So da bin ich noch mal. Kann mir Jemand sagen ob die Bremseinsätze (wo die Bremsbeläge drauf sitzen) und das Teil wo das Ritzel drauf ist, sich mit denen in den Speichefelgen tauschen lassen? Sprich sind die aus den Alufelgen die gleichen wie in den Speichenfelgen? Dank vorab.
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
30
Aufrufe
2K
Sachscupspezi
Sachscupspezi
J
Antworten
12
Aufrufe
1K
Flyer
Flyer
M
Antworten
4
Aufrufe
1K
Hercules-Boy
Hercules-Boy
H
Antworten
9
Aufrufe
1K
matt21
matt21
Zurück
Oben