Hercules mk2 Elektrik

S

Schlaufux

Neues Mitglied
Registriert
22 Januar 2022
Beiträge
8
Fahrzeug(e)
Hercules mk2, Suzuki sv650, golf4 v6, bmw e34 525i
Hallo zusammen

ich habe mir gestern eine Hercules mk2 Baujahr 1977 mit Sachs 501/B zugelegt, ein klassischer Garagenfund. Ich möchte diese nun wieder fahrbereit machen. Ich bin relativ neu in dem thema und deswegen teilweise etwas ratlos.

Meine Frage bezieht sich auf die Elektrik der Hercules, aus dem Motor kommen einige Kabel die nicht Angschlossen sind und es gibt zwei Stecker die nicht angeschlossen sind, ich habe mal ein paar Bilder davon gemacht.

ich habe mal etwas gelesen und vermute dass das Zündschloss überbrückt wurde, da kein schlüssel vorhanden ist kann das sein? Falls ja wie bekomme ich den normalen Zustand wieder hin, einen neuen Zündschlüssel habe ich besorgt.

ausserdem fehlt am lenker eine Abdeckung oder ein Schalter neben dem gaszug, ebenfalls auf einem Bild zu sehen. Weiss jemand was da fehlt?

vielen Dank allen antworten im Voraus
Gruß Nico
 

Anhänge

  • 361B4600-7470-4B05-B51C-454DA13E082A.jpeg
    361B4600-7470-4B05-B51C-454DA13E082A.jpeg
    1,8 MB · Aufrufe: 228
  • 75E79921-08D2-4E1B-B371-30754059810C.jpeg
    75E79921-08D2-4E1B-B371-30754059810C.jpeg
    1,8 MB · Aufrufe: 206
  • 3A39B4D7-13DB-4588-9D08-8F10094A5658.jpeg
    3A39B4D7-13DB-4588-9D08-8F10094A5658.jpeg
    1,5 MB · Aufrufe: 247
  • A81A4811-9CD8-407D-B504-B79A04A31F20.jpeg
    A81A4811-9CD8-407D-B504-B79A04A31F20.jpeg
    1,6 MB · Aufrufe: 227
  • 15F50F12-8F47-411B-A1AC-799205CE9EDF.jpeg
    15F50F12-8F47-411B-A1AC-799205CE9EDF.jpeg
    1,6 MB · Aufrufe: 225
Da ist ein Sachs 50 S 5 Gang mit Motoplat 6 Volt 35/21/5 Watt verbaut. Alles nicht mehr original...

Gruß Holger
 
Okay wie gesagt bin echt noch neu in dem Thema.

was bedeutet das denn nun für Mein Vorhaben? Ist das eher gut oder schlecht?
Nen zündfunke ist da und mit Startplatz läuft es auch, brauche noch nen neuen benzinschlauch dann sollte es auch regulär laufen.

woran hast denn das so schnell erkannt was für ein Motor das ist?
 
Öleinfüllschraube auf der rechten Getriebegehäusehälfte und an den Kabelfarben der Zündung. Sowas erkenne ich noch mit 4 Maß Bier....

Gruß Holger
 
Wenn du keine Blinker verbaut hast, kannst du alle Verbraucher über die Zündung versorgen. Sind Blinker vorhanden bzw. gewünscht?

Gruß Holger
 
Also als erstes, vielen Dank für die ganzen Infos da hätte ich mir alleine wahrscheinlich noch sehr lange den Kopf zerbrochen.
Momentan sind Blinker verbaut, wenn es ein großer Aufwand wäre dann kann ich aber auch darauf verzichten.

Die mk2 damit zu fahren ist also prinzipiell erstmal kein Problem?

gruß Nico
 
Nein, kein Problem. Blau und schwarz gehen auf die Zündspule, von dort aus geht ein Abzweig blau zum Zündschloss, wenn das gegen Masse geschalten wird => Motor aus.

gelb: 35 Watt
grün: 21 Watt
rot: 5 Watt

Rot geht direkt zum Rücklicht, gelb zum Vorderlicht, schau mal welche Fassung in der Lampe verbaut ist bzw. welcher Reflektor. Du brauchst einen für 35/35 Watt Bilux. Rücklicht sollte auch die Variante der Hercules K 50 verbaut sein, damit du die passenden Birnchen bzw. die Fassung für o. g. Zündung/Stromversorgung hast.

grün ist Bremslicht und Ladespule für die Ulobox. Man kann sich auch im Netz einen sog. Blink- u. Laderegler kaufen, wird aber z. Zt. nicht angeboten.

Gruß Holger
 
Also hier ein Bild von den Fassungen, sind wohl noch die mk2 Fassungen, sollte ja aber trotzdem Funktionieren 35W/21W/… bedeutet ja nur dass so viel geliefert werden kann vom Motor, oder?

was genau ist denn die ulobox, hat die was mit der blinkanlage zu tun? Ich werd auf die Blinker erstmal verzichten, kann man ja immernoch in Angriff nehmen das thema wenn man will. Die beiden offenen Stecker auf der rechten Seite werden wohl auch was mit den Blinkern zu tun haben oder?

ich habe nochmal geguckt und auf dem Motor ein Typenschild mit 501 gefunden und so steht es auch im fahrzeugschein🤷🏼‍♂️

danke im voraus Gruß Nico
 

Anhänge

  • 9A6BEAF2-A7F5-4C36-9A17-F0C240112067.jpeg
    9A6BEAF2-A7F5-4C36-9A17-F0C240112067.jpeg
    1,9 MB · Aufrufe: 174
  • AE475C59-6018-40B4-B05D-2A66001E10BD.jpeg
    AE475C59-6018-40B4-B05D-2A66001E10BD.jpeg
    1,7 MB · Aufrufe: 164
  • 198BFF97-779E-45D6-9DCD-B955E91706BF.jpeg
    198BFF97-779E-45D6-9DCD-B955E91706BF.jpeg
    1,8 MB · Aufrufe: 166
Lese mal unter Elektrik ähnliche Threads...
Wenn du 15 Watt auf gelb legst, pfeift es Dir sofort die Birne durch. Ich würde auf einen anderen Lampeneinsatz umbauen. Gibt aber auch elektronische Alternativen, da bin ich allerdings nicht so der Spezialist.

Gruß Holger
 
Alles klar danke, Elektrik bekomme ich dann irgendwie schon hin, jetzt wo ich weiß welches Kabel für was ist.

nochmal zum Motor, ich werd ja relativ schnell beim fahren merken ob es jetzt 4 oder 5 Gänge sind, aber welcher ist denn nun besser/schlechter? Ich überlege mir irgendwo einen originalen zu besorgen Damit wieder alles seine Richtigkeit hat.
 
4 Gang wäre halt original. Den rechten Seitendeckel kann man übrigens tauschen. Klar ist der noch vom 4 Gang, der Vorbesitzer wollte das damit vertuschen.

Den originalen Vergaser Bing 1/12/228 hast du anscheinend verbaut. Jetzt ist nur noch die Frage, ob du den originalen Zylinder mit 2,9 PS oder den baugleichen Sprintzylinder mit 5,8 PS verbaut hast.

Mach mal vom Zylinderfuß von beiden Seiten, links und rechts, ein paar Bilder.

Gruß Holger
 
Habe mal ein Bild von rechts und links gemacht.
 

Anhänge

  • 86D70FFE-FC82-498D-B5E4-DA79B31701ED.jpeg
    86D70FFE-FC82-498D-B5E4-DA79B31701ED.jpeg
    3,7 MB · Aufrufe: 178
  • D6913DA5-F823-4B85-A70D-9116963963B9.jpeg
    D6913DA5-F823-4B85-A70D-9116963963B9.jpeg
    3,8 MB · Aufrufe: 160
Sachs 50s mit 40kmh Zylinder. Interessant. Wie fährt das?

Den typischen Ausbruch über dem Ritzel hat er auch. Aber augenscheinlich auch einen seltenen rechten Seitenständer. Welche Tacho/Drehzahlmesser Kombination ist da verbaut? 80kmh & 8000U/min oder 120kmh & 12000U/min?

Ich denke es gibt 2-3 Varianten die sinnvoll sein könnten.

1: Zylindersatz behalten, 50s verkaufen und den original 501 BKF kaufen. Wäre dann legal.

2: Zylinder verkaufen, 50s revidieren lassen und Sprintzylinder montieren. Nicht legal, aber optisch sehr schwer zu erkennen. Hier könntest du den 1/12/228 weiterverwenden. So ähnlich bin ich auch ca. Ein Jahr gefahren.

3: ähnlich wie 2: Den Aluzylinder vom 50s verwenden. Etwas mehr Leistung. Aber schwierig/teuer zu bekommen und optisch eher auffällig durch den großen Fächerkopf.

Egal was du machst, ich kann dir nur empfehlen den Kabelbaum zu tauschen. Kostet ca 30€ und erspart viel Ärger.
www.Dierennschnecke.de

Gruß Christopher
 
Also Tacho ist der 8000; 80km/h verbaut. Wie sich das so fährt kann ich schlecht sagen, bisher war eine Fahrt nicht möglich, da der vergaser total eingegegammelt war.

Also für den Anfang werde ich erstmal den 50s behalten da bin ich mir recht sicher. Ich werde mal testen wie sich das fährt, werde mich aber nach einem Sprint Zylinder umschauen. Ist revidieren lassen den zwingend notwendig?
Ich werd ihn mal aufmachen und neues Öl verwenden aber mehr hatte ich erstmal nicht geplant.

Kabelbaum tauschen habe ich auch schon überlegt aber was für einen brauche ich denn dann, einen originalen mk2?
 
Hallo
Das Originale ,Motor Zündung zum Fahrzeug passt ja nicht.
5 Gang mit dem 2,9PS Zylinder ist ja nicht optimal. Nachbau Kabelbäume für viele Hercules, sind als Nachbau erhältlich. Da musst Du was passendes für dein Vorhaben raus suchen.
Kette - Ritzel- Kettenrad sind vom Mokick anders wie beim Kleinkraftrad . Mockicks haben schmalere. Kette Rolle 8,51 bei Kleinkraftrad und 7,75 bei Mokicks. Genaue Bezeichnung siehe Ersatzteillisten. Am Motor breites Ritzel und am Hinterrad vielleicht schmales Kettenrad könnte bei Dir verbaut sein.

Ob das revidieren des Motors sein muss, kann man ja von hier aus nicht beurteilen. Man muss da schon genaue Kenntnisse haben und alles überprüfen.

Gusszylinder(Sprintzylinder) 5,3 PS /5,8PS sind schon schwerer zu besorgen. Oft auch ohne Kolben und wenn doch,im schlechten Zustand. Man muss schauen, was für ein Zylindermaß ein gebrauchter Zylinder hat. Erstmaß wäre das Nennmaß 38 mm Zylinderbohrung. Erhaltungsstufen 1-2-3-4 zum Feinbohren und anschließenden Honen auf das Zylindermaß wären , Übermaß für Zylinderbohrung . 38,3 und 38,6 ,Kolben dafür gibt es auch nicht mehr die meisten . Kolben für Zylinderbohrung 38,9 und 39,2 fast nicht mehr.
Einbauspiel 0,060 mm. Auf den Zustand achten : Gewinde , Kühlrippen. Dichtflächen b.z.w. schon manipulierte/ bearbeitete Kanäle wie Einlass - Auslass und Überströme .
Gruß Klaus
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
30
Aufrufe
1K
Sachscupspezi
Sachscupspezi
J
Antworten
12
Aufrufe
972
Flyer
Flyer
M
Antworten
4
Aufrufe
1K
Hercules-Boy
Hercules-Boy
H
Antworten
9
Aufrufe
980
matt21
matt21
Zurück
Oben