Yamaha RD 50 353 Bj. 1973 Speichen und Auspuff gesucht

matt21

matt21

Aktives Mitglied
Registriert
26 Dezember 2020
Beiträge
3.238
Plz/Ort
21337
Fahrzeug(e)
KTM SM 25 (Renne)
Revox

Revox

Mitglied
Registriert
17 April 2022
Beiträge
132
Plz/Ort
46045
Fahrzeug(e)
Yamaha RD 50 353 Bj. 1973
Hi Matthias,

Topham kenne ich aber die haben keinen ganzen Satz, nur sauteure Einzelteile.. Jammer jammer
 
M@rco

M@rco

Mitglied
Registriert
16 Mai 2021
Beiträge
141
Plz/Ort
54634
Fahrzeug(e)
2x Yamaha Chappy LB50, Ein paar Füsse
Moin Werner
zumindest gibt es was , versuchmal was für vm14 sc zu finden (Chappy) da kannst du dir gebrauchte Altvergaser mit Glück aus Amerika oder Griechenland "bestellen".Leider Teures Hobby .....
Gruss
 
Revox

Revox

Mitglied
Registriert
17 April 2022
Beiträge
132
Plz/Ort
46045
Fahrzeug(e)
Yamaha RD 50 353 Bj. 1973
Hi Marco, tja leider wahr! Aber eine Sache ist einfach unbezahlbar, ich habe jetzt in dem Projektverlauf schon viele nette Menschen kennengelernt! Grüsse Werner
 
matt21

matt21

Aktives Mitglied
Registriert
26 Dezember 2020
Beiträge
3.238
Plz/Ort
21337
Fahrzeug(e)
KTM SM 25 (Renne)
Hi Werner,
Beim Vergaser solltest du jetzt nicht anfangen zu sparen.
Du hast jetzt bereits so viel investiert,da wäre das jetzt das Falsche.
 
Revox

Revox

Mitglied
Registriert
17 April 2022
Beiträge
132
Plz/Ort
46045
Fahrzeug(e)
Yamaha RD 50 353 Bj. 1973
Jetzt brauche ich mal wieder Vergaserunterstützung.

Ich habe den VM 16-353 verbaut.

Nehmen wir mal als Beispiel die Hauptdüse.

Bezeichnung auf der Düse N-6 am Schaft und an der Düse selbst 80. Zusätzlich das Symbol für Original Mikuni Abstimmungsteil.
Servicemanual Yamaha sagt #80 (H) #70
Topham Katalog sagt M10/14 Größe

Was denn nu?

Grüße Werner
 
matt21

matt21

Aktives Mitglied
Registriert
26 Dezember 2020
Beiträge
3.238
Plz/Ort
21337
Fahrzeug(e)
KTM SM 25 (Renne)
Was meinst du mit "#80 (H) #70"?
 
Revox

Revox

Mitglied
Registriert
17 April 2022
Beiträge
132
Plz/Ort
46045
Fahrzeug(e)
Yamaha RD 50 353 Bj. 1973
Hi Matthias,

genau so steht es im Servicemanual. "H" für Höhenlagen...

IMG_5128.JPG


Und das ist dann der Topham Katalog dazu:
1656842279144.png

1656842253108.png


Hmm schaue mir gerade nochmal die Vergaserfotos auf der Tophamseite an..

Da würde es eher ein VM 20 sein.. Gibt es mal eine Zeichnung wo man die Angaben Gesamtlänge, Anschluss vorne usw. nachvollziehen kann? Sowas fehlt im Topham Katalog..

Grüße
Werner
 
Zuletzt bearbeitet:
matt21

matt21

Aktives Mitglied
Registriert
26 Dezember 2020
Beiträge
3.238
Plz/Ort
21337
Fahrzeug(e)
KTM SM 25 (Renne)
Okay, verstanden. Mir war das H nicht klar.

Die #140 ist die Bestückung mit der der Vergaser ausgeliefert wurde.
Ich würde mich an die Angaben aus der Yamaha-Anleitung halten.

Im VM-Katalog findest du ein paar Angaben zu den Abmessungen. Verlinken klappt leider nicht.
 
M@rco

M@rco

Mitglied
Registriert
16 Mai 2021
Beiträge
141
Plz/Ort
54634
Fahrzeug(e)
2x Yamaha Chappy LB50, Ein paar Füsse
Hi Werner zwar nur 1 Blinker für hinten bei dem Preis würde ich zuschlagen klick
 
Revox

Revox

Mitglied
Registriert
17 April 2022
Beiträge
132
Plz/Ort
46045
Fahrzeug(e)
Yamaha RD 50 353 Bj. 1973
Hi Marco, danke für den Tipp! Ich habe aber schon Unterstützung von zuuuup bekommen und bin zum Thema Blinker vorne und hinten sowie Rücklicht mit Originalteilen versorgt.
 
Revox

Revox

Mitglied
Registriert
17 April 2022
Beiträge
132
Plz/Ort
46045
Fahrzeug(e)
Yamaha RD 50 353 Bj. 1973
Nach längerer Zeit mal wieder ein neues Thema: Tankausbeulen

Nachdem ich den Tank von einer dicken Schicht Spachtel und mehreren Lackschichten befreit hatte kam dieser fiese Knick zum Vorschein:

IMG_5413.JPG

IMG_5414.JPG


Nun denn, also den spezial Klebestick in die Pattexpistole und direkt auf die Delle erstmal zwei ballige Adapter geklebt:
IMG_5417.JPG


Jetzt den speziellen Schlaghammer genommen:
IMG_5418.JPG

IMG_5422.JPG


Und das erste Ergebnis:

IMG_5421.JPG


Viel besser! Ich hatte den Tank lose auf der Werkbank liegen werde aber bei den nächsten Versuchen mal mit einer Art Rolladengurt den Tank befestigen sodass der volle Zug in die Delle geht..

Wer Bezugsquellen benötigt, bitte fragen. P.S. Invest für Zughammer, Adapter und 5 Stangen Kleber waren inkl. Versand um die 100 Euronen..


Grüße
Werner
 
Revox

Revox

Mitglied
Registriert
17 April 2022
Beiträge
132
Plz/Ort
46045
Fahrzeug(e)
Yamaha RD 50 353 Bj. 1973
Und hier die mittlerweile patentierte Tankhalterung:

IMG_5424.JPG


Grüsse Werner
 
Revox

Revox

Mitglied
Registriert
17 April 2022
Beiträge
132
Plz/Ort
46045
Fahrzeug(e)
Yamaha RD 50 353 Bj. 1973
Und wieder was Neues:

Die Hinterradschwinge war wegen Falschmontage des Vorbesitzers ausgeschlagen:

IMG_5429.JPG


IMG_5430.JPG


Nach Sandstrahlen und Auftragsschweißen sieht es jetzt so aus.

Es ist nach meiner Erfahrung heutzutage schon sehr schwierig geworden Betriebe zu finden die Handwerk noch als Handwerk auffassen und nicht nur die Riesenaufträge aus dem Büro heraus dirigieren wollen. Ich habe aber dann nach längerer Suche genau den richtigen kleinen Betrieb gefunden der auch die Geschichte meiner Restauration hören wollte, mir dann noch einen Kollegen an den Hörer geholt hat der der Zündapp/Hercules Fraktion angehörte und auch noch über ein paar Kontakte verfügte.

IMG_5432.JPG
 
Revox

Revox

Mitglied
Registriert
17 April 2022
Beiträge
132
Plz/Ort
46045
Fahrzeug(e)
Yamaha RD 50 353 Bj. 1973
Habe mich heute für das Pulverbeschichten der RD50 entschieden.

In drei Wochen gibt es das Endergebnis.

Alle Teile bis auf den Rahmen selbst sandgestrahlt (der Rahmen passte leider nicht in meine Strahlkabine...)

IMG_5433[1].jpg


Grüße Werner
 

Ähnliche Themen

K
Antworten
3
Aufrufe
245
schlossgeist
schlossgeist
M
Antworten
20
Aufrufe
4K
Ben-G
B
N
Antworten
1
Aufrufe
979
zuuuup
zuuuup
Y
Antworten
3
Aufrufe
92
M@rco
Oben