Speichen mit Rostumwandler behandelt. Was nun tun?

servus!

Sieht gut aus! Motor ist auch wieder drin sehe ich, hat die Reparatur geklappt?
Ich habe nur die Schalträder ersetzt und das Getriebelöl ersetzt. Alleine das hat dafür gesorgt,dass mein Moped schon viel besser
servus!

Sieht gut aus! Motor ist auch wieder drin sehe ich, hat die Reparatur geklappt?
Also ich habe nur die beiden Schalträder ersetzt und anderes Getriebeöl reingemacht. Nun rutscht das Getriebe nur noch selten. Ich habe das mit dem Axialspiel der Hauptwelle noch nicht gemacht,weil ich zu dem Zeitpunkt noch keine Passscheiben hatte. Wenn ich demnächst wohl auch dieses Problem beheben werde,dann wird wohl hoffentlich das Getriebe erstmal nicht mehr rutschen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich hatte auch versucht bei meiner Zündapp c50 Sport neue Speichen einzusetzen, aber dann sehr schnell aufgegeben. Sieht auf YouTube einfacher aus als es ist. Motorradläden machen es auch nicht selbst, sondern schicken es irgendwo ein. ( habe nachgefragt). Fahrradläden können es nicht machen, weil das Teil zum einspannen und ausrichten/zentrieren keine Felgen in diesen Größen aufnehmen kann.
 
Ich nehme einfach ein Flacheisen oder Winkeleisen Loch rein-Bohren Felge dranschrauben und Spanne es in den Schraubstock dann eine
Schraubzwinge für den Seiten und höhenschlag!Geht wunderbar! Gruß Giovanni
 
Mit etwas Kreativität geht's sogar am Schraubstock.
20200222_220758.jpg
20200219_211021.jpg

Gruß Christopher
 
Genau muss nicht immer alles Hightech sein!
 
hallo christopher!

suuuper!
und krombacher sehr hilfreich bei der genauigkeit.......

grüsse
markus
 
Das letzte Rad hab ich mit Erzi gemacht. Ich meine das läuft sogar noch runder😅
 

Ähnliche Themen

OldiJo
Antworten
1
Aufrufe
132
Binford86
B
J
Antworten
1
Aufrufe
309
matt21
matt21
Z
Antworten
1
Aufrufe
326
tobias e
tobias e
B
Antworten
1
Aufrufe
1K
matt21
Zurück
Oben