Sachs 50/6 in MK4M einbauen

Den offenen Luffi würde ich nicht machen. Bringt nix und ist bloß laut...
Ich hatte mal mit ca 17 so einen auf meiner KX-5. war auf jeden Fall zwei Wochen lang cool, danach war’s selbst mir unter dem Helm zu laut! 😂
 
Ja ist schon wieder auf Original umgebaut,brachte nicht nur nix sondern machte es nur schlimmer.Heute ausgiebige Probefahrt ca 20 km.Läuft Super,hat Durchzug und ist sehr angenehm zu fahren.
Kein Vergleich zu dem 501/4 BKF.
 

Anhänge

  • B7CE22D3-54D7-4C18-8178-479270D4B65D.jpeg
    B7CE22D3-54D7-4C18-8178-479270D4B65D.jpeg
    1,9 MB · Aufrufe: 124
Fussraste vorne bitte noch richtig verbauen..

Was ist das für ein komischer Krümmer? 28 oder 32 mm?
 
Schön, trotzdem ist er viel zu lang.
 
Funktioniert aber wunderbar.
 
Kürzerer funktioniert besser.
 
Kurzer Krümmer erzeugt höhere Drehzahl, mehr Endtempo aber auch höheres Hitzeaufkommen. Langer Krümmer erzeugt stärkeren Durchzug aus unteren Drehzahlen. In der Regel kühlerer Motorlauf.
 
Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, wie die Abgastemperatur mit der Krümmerlänge zusammenhängt.

Das mehr Leistung mehr Abwärme erzeugt ist klar, aber dass die Krümmerlänge da einen direkten Einfluss hat, ist mir persönlich neu.

Kannst du das erläutern? Danke!
 
Zuletzt bearbeitet:
Ist nur eine Auswirkung, wie du schon sagst.

Aber sein Krümmer ist mind. 20 cm zu lang.
 
Für eine drehmomentbetonte Abstimmung ist das sicher okay.

Ich persönlich würde es auch anders machen, aber ich kenn auch den Rest des Setups nicht.
 
Hauptsache, er ist zufrieden. Außerdem, kürzer geht ja immer..
 
Die Anlagenbezogene Einschubtiefe ist konstruktiv dem Motor angepasst :
Bei Verwendung von originalen Bauteilen /Setup.

K50RLC 42 mm
K50 SPRINT 27 mm
ULTRA MODELLE 40 mm
SUPRA 4 auch 40 mm
Supra 4 GP 240 mm
MK 1+2 hat 55 mm

Gruß Klaus

Der angebaute Krümmer ist zu lang für das Kleinkraftrad.
 
Die Einschubtiefe sagt jetzt aber nichts über die tatsächliche Länge des Krümmers aus.

Zudem ist aus technischer Sicht ein Krümmer, der in den Diffusor des Auspuffs steht, der Funktion abträglich.
Vor allem die 240mm bei der Supra machen so für mich gar keinen Sinn, außer der Motor wird darüber gedrosselt.
 
Wir brauchen hier nicht diskutieren, Klaus hat absolut Recht. Natürlich sollte nach der Klemmung am Auspuff das Krümmerrohr nicht noch ewig in den Auspuff ragen.
Man nimmt diesen Motor Leistung und zwar richtig viel. Ein Sachs 50 S, egal ob 5 oder 6 Gang, kommt erst obenrum in Fahrt. Mit so einem langen Krümmer wird er obenrum abgeschnürt.

Auch der total veraltete Vergaser, welche nicht selten inkontinent sind, tut sein Übriges dazu. Wenn er neu bzw. neuwertig ist, funktioniert er einigermaßen. Wer jedoch nur ein einziges Mal einen Mikuni VM 20 151 bzw. den Nachbau gefahren hat, möchte nie mehr auf den alten Seitenschwimmer zurück, garantiert!
 
Zurück
Oben