Mikuni Nachbau schlägt original Sachs Vergaser, Sachs 50 S Motor

Es gibt einen Umbausatz auf Seilzug für den Choke für denjenigen der möchte.
 
Für den SW würde ich mit einer 90er beginnen. Ggf. auf 85er runter gehen. Am besten originale Mik- Düsen.
 
Mit den Nachbaumikunis kann man schon gute Ergebnisse erzielen allerdings musste ich an meinem 24er doch das ein oder andere austauschen. Schwimmerkammerdichtung hatte sich geweitet und passte nach kurzer Zeit nicht mehr. Die Federn von Standgas und Gemischschraube waren sehr lasch und mussten gegen originale getauscht werden . Düsenstock hatte ich vorsorglich gegen einen originalen getauscht weil ich im mittleren Drehzahlbereich nicht ganz zufrieden war.
Die Gemischschraube scheint wenig Einfluss zu haben aber Start und Abtourverhalten ist trotzdem einwandfrei.
Dann ist da noch die Sache mit dem Choke. Wenn ich den ziehe muss ich das Moped etwas nach rechts neigen damit der Choke seinen Dienst erfüllt, ansonsten läufts zu mager. Evtl. hängt das mit der Leerlaufdüse zusammen ? Vielleicht zu kurz, zu klein oder so? Aber gut, bei 25€ darf man da auch nicht allzu kritisch sein.
 
Das alles ist für den 20er Mikuni-Nachbau nicht zutreffend.
 
Hallo
Habe jetzt auch den Nachbau mit der85er Düse auf meinem 50s . Jetzt abstimmen:
Wieviel Umdrehungen sollte die Leerlaufgemischschraube rausgedreht werden?
1/2 oder
1,5 Umdrehungen?

Danke und frohes Osterfest noch aus Dortmund
Michael
 
Ich habe die gar nicht verstellt, damit läuft der 50 S gut.
 
Ich vermute Mal, dass die Vergaser nicht voreingestellt ausgeliefert werden.

1,5 Umdrehungen ist sicher ein gute Startwert.
Danach dann entsprechend abstimmen.
 
Hallo zusammen, ich hab heute die MK2 auch umgerüstet, nachdem mir @matt21 einen entsprechenden Reduzierring hat zukommen lassen! Herzlichen Dank nochmal! Passt bestens.

Alles zusammen gebaut, aufgesteckt und start Versuch unternommen.

Leider läuft kein Sprit in den Vergaser. Am Schlauch liegt es nicht wenn ich ihn anziehe läuft Sprit, Funke ist auch da.

Gibts am Mikuni Nachbau eine Möglichkeit zu tupfen?

Danke für eure Mühe!

1429E7A8-377C-4005-84FB-DA558EEBFDF3.jpeg
 
Schmeiss diesen Benzinfilter bloß raus
 
Wieso? Letztes Jahr 500km mit gefahren ohne Probleme! Liegt’s am Filter?
 
Moin,

Einen Tupfer gibt es bei dem Vergaser nicht. Das haben nur die ganz alten Vergaser als Kaltstarteinrichtung. Der Mikuni ist vom Aufbau ein modernerer Vergaser.

Schraub mal die Schwimmerkammer ab und prüf, ob der Schwimmer gängig ist. Vielleicht ist der krumm und hängt in der Schwimmerkammer fest.
Du kannst dann auch den Spritschlauch aufstecken und prüfen, ob Sprit läuft, wenn der Schwimmer runter hängt.

Wenn alles i.O. ist und trotzdem kein Sprit kommt, entweder mal das Schwimmerventil ausbauen oder vorsichtig im eingebauten Zustand mit Druckluft durchblasen.

Gruß Tobias
 
Hallo,
Ich lese hier immer gerne mit und hätte eine Frage zwischen durch.
Kann ich den Mikuni Vergaser auch an den 501/4 BKF Motor fahren?

Gruß Patrick
 
Hallo zusammen, ich hab heute die MK2 auch umgerüstet, nachdem mir @matt21 einen entsprechenden Reduzierring hat zukommen lassen! Herzlichen Dank nochmal! Passt bestens.

Gern geschehen.

Hier noch ein Bild der Ringe.
Die Abdichtung zum Stutzen erfolgt mittels eines O-Rings.
IMG-20230318-WA0000.jpg
 
Hallo,
Ich lese hier immer gerne mit und hätte eine Frage zwischen durch.
Kann ich den Mikuni Vergaser auch an den 501/4 BKF Motor fahren?

Gruß Patrick
Verbauen kannst du ihn sicherlich, aber ob das ordentlich funktioniert?
Aus meiner Sicht ist ein 20mm-Vergaser für diesen Zylinder zu groß.
 

Ähnliche Themen

L
Antworten
43
Aufrufe
4K
Franx
P
Antworten
5
Aufrufe
1K
matt21
matt21
M
Antworten
1
Aufrufe
671
matt21
matt21
Zurück
Oben