Aufbau Rieju rs3

P

Pacer1982

Neues Mitglied
Registriert
13 Mai 2022
BeitrÀge
15
Ort
Hackenheim
Fahrzeug(e)
Rieju RS3
Ja habe ich. Das war nur die erste Passprobe.👍
 
P

Pacer1982

Neues Mitglied
Registriert
13 Mai 2022
BeitrÀge
15
Ort
Hackenheim
Fahrzeug(e)
Rieju RS3
Hi. Ich mal wieder. Die ersten Teile kamen heute. Die Drossel hat den richtigen Abstand der Schrauben. 65mm. Soweit so gut.
Könnt ihr mir noch sagen, was die beiden SchlĂ€uche, vom Vergaser, die vom Vorbesitzer abgeklemmt wurden, bedeuten? Ist ne art KĂŒhlung denke ich. So lassen oder dran machen?
 

AnhÀnge

  • 20220519_123857_HDR.jpg
    20220519_123857_HDR.jpg
    1,7 MB · Aufrufe: 71
matt21

matt21

Bekanntes Mitglied
Registriert
26 Dezember 2020
BeitrÀge
3.776
Ort
21337
Fahrzeug(e)
KTM SM 25 (Renne)
Das ist die Vergaserheizung. Die gehören eigentlich an die beiden AnschlĂŒsse am Kopf, die durch den Schlauch kurzgeschlossen sind.
Wirst du nicht brauchen, solltest du aber ordentlich mit einem Kurzschluss totlegen.

Andere Frage:
Warum ist da eigentlich soviel Dichtmasse zwischen Kopf und Zylinder?
Da gehört doch eigentlich nur eine O-Ring-Dichtung dazwischen.
 
P

Pacer1982

Neues Mitglied
Registriert
13 Mai 2022
BeitrÀge
15
Ort
Hackenheim
Fahrzeug(e)
Rieju RS3
Ja ist en Schlauch dazwischen. Dann passt das so.
Das mit der Dichtmasse will ich eigentlich garnicht so genau wissen. Hin gehört da keine. Es ist aber Dicht und Leistung ist auch da... Sie springt auch mit der 72er DĂŒse jetzt einwandfrei an. Schaue gleich noch ob ich beim AnsĂ€ssigen MopedhĂ€ndler ne Dichtung fĂŒr den Auspuff finde. Dann hoffe ich das der Kettensatz und die ZĂŒndkerzen morgen kommen. Dann kann der Hobel raus aus der Werkstatt und mein Neffe kann die letzten Fahrstunden mim eigenen Moped anstelle eines Rollers machen 👍
Euch allen schonmal ein riesen riesen großes Dankeschön fĂŒr die schnellen und Kompetenten Kommemtare.👍👍👍👍
 
matt21

matt21

Bekanntes Mitglied
Registriert
26 Dezember 2020
BeitrÀge
3.776
Ort
21337
Fahrzeug(e)
KTM SM 25 (Renne)
Ich meinte auch am Vergaser die eine Bohrung mit der anderen verbinden.

Nicht irgendwelche Stopfen oder Schrauben in die Enden stecken.
Wenn ich sowas sehe wird mir immer mulmig, daß da ein Bastler am Werk war.
Und das heißt dann meist nichts gutes.
Ebenso wie die Dichtmasse am Kopf.
 
P

Pacer1982

Neues Mitglied
Registriert
13 Mai 2022
BeitrÀge
15
Ort
Hackenheim
Fahrzeug(e)
Rieju RS3
Schon passiert 😉
 

AnhÀnge

  • 20220519_130359_HDR.jpg
    20220519_130359_HDR.jpg
    1,9 MB · Aufrufe: 74
P

Pacer1982

Neues Mitglied
Registriert
13 Mai 2022
BeitrÀge
15
Ort
Hackenheim
Fahrzeug(e)
Rieju RS3
So. Hab im Vergaser jetzt ne 72er DĂŒse. Auspuff mit nem 11mm Durchgang. Bin grad ne Runde gefahren. Bekommt aber gefĂŒhlt im oberen Drehzahlbereich keinen Sprit. Wie als wĂŒrde sie absaufen. So ab 7000 Umdrehungen... Hat auch gegĂŒhlt keine Kraft. Das könnte aber an der Übersetzung liegen. Die Teile kommen aber erst morgen.
 
matt21

matt21

Bekanntes Mitglied
Registriert
26 Dezember 2020
BeitrÀge
3.776
Ort
21337
Fahrzeug(e)
KTM SM 25 (Renne)
Die Drossel wĂŒrgt den Motor obenraus ja ziemlich ab.
 
P

Pacer1982

Neues Mitglied
Registriert
13 Mai 2022
BeitrÀge
15
Ort
Hackenheim
Fahrzeug(e)
Rieju RS3
Ja das dachte ich auch. Hab sie aber auch sehr Fett laufen was das Öl angeht. Habe gemisch drin und die Ölpumpe hat auch gearbeitet eben. Hab die Ölpumpe jetzt mal ausgehangen. Kraft hat sie aber immernoch nicht. Mal warten was der originale Kettensatz bringt...
 
P

Perillio

Mitglied
Registriert
5 September 2021
BeitrÀge
61
Fahrzeug(e)
Rieju RR 50 offen
Gedrosselt kommt der normal auch nur auf 6500 u/min. Zumindest bei den alten Rieju Enduros aber das wird hier nicht anders sein ;)
 
P

Pacer1982

Neues Mitglied
Registriert
13 Mai 2022
BeitrÀge
15
Ort
Hackenheim
Fahrzeug(e)
Rieju RS3
Ok. Dann ist mit der CDI auch was nicht in Ordnung... Ich hab jetzt soweit alles original. Sie lĂ€uft auch sauber. Ich komme aber keinen Berg hoch mit dem Teil. Sobald ich Vollgas gebe unter Last, kommt nix mehr. Als wĂŒrde sie keinen Sprit oder so bekommen. Wenn ich sie aber langsam.im Stand hich drehen lasse, komme ich bis ĂŒber den roten Bereich. Kann eigentlich nur noch die CDI sein.
Hab jetzt die Drossel im Auspuff ersetzt, edĂŒst habe ich den Vergaser mit 72 und testweise mit 74. beidesmal oben beschrieben Symptome. Kettensatz neu 11x47
So langsam geht mir das Teil auf die Nerven😔
 
G

Gigsen

Neues Mitglied
Registriert
7 November 2022
BeitrÀge
5
Ort
55129
Fahrzeug(e)
Rieju RS3
Hi, ich baue auch gerade eine RS3 fĂŒr meine Tochter bzw. mit meiner Tochter auf. Wie ist denn dein Thema ausgegangen? Viele GrĂŒĂŸe aus Mainz
 
P

Pacer1982

Neues Mitglied
Registriert
13 Mai 2022
BeitrÀge
15
Ort
Hackenheim
Fahrzeug(e)
Rieju RS3
Hi, ich baue auch gerade eine RS3 fĂŒr meine Tochter bzw. mit meiner Tochter auf. Wie ist denn dein Thema ausgegangen? Viele GrĂŒĂŸe aus Mainz
Hi. Meine Schwester (Mama von dem Neffen) hatte kein Bock mehr auf das Moped und hat es gegen irgendeine 4Takt Asia Möhre getauscht... Schade.
 
G

Gigsen

Neues Mitglied
Registriert
7 November 2022
BeitrÀge
5
Ort
55129
Fahrzeug(e)
Rieju RS3
shit, danke fĂŒr das update.

Ich bleibe mal hier im Thread hier fĂŒr meinen aktuellen Stand:

Die Rieju ist von 2012 (RS3) und soll auf AM1 mit 45km/h umgebaut werden.

An der Schwinge ist ein Aufkleber mit den Standardbauteilen (versteckt auf der linken Seite hinter dem Fußscheuerschutz des Ganghebels).

1) Luftfilter Rieju e11 0/000.910.7000A
2) Vergaser Dell Orto PHBN16
3) Durchmesser VerbindungsstĂŒck Zylinder Vergasser Durchmesser 20
4) ZylindergrĂ¶ĂŸe 113-49cmÂł
5) ZĂŒndkerze? 209
6) Motor AM6
7) KrĂŒmmer Rieju e11 0/000.290.7008
8) Auspuff Rieju e11 0/000.870.7006
9) Kettenrad vorne Z11
10) Kettenrad hinten Z47
11) MF5WX
12) -----------------

Bei mir ist abweichend ein gedrosselter YASUNI Tub-915 (mit Zulassung und geeignet fĂŒr 50 bis 70ccm) Auspuff montiert. Der Rest original.

Ich habe nach den obigen Empfehlungen die BedĂŒsung reduziert von der eingebauten 88er auf 78 und dann auf auf die oben erwĂ€hnten 72er. Je weiter runter es ging umso mehr fehlte bei weiter geöffnetem Vergaser die Leistung. Sprich, genau das gleiche wie bei Dir bis hin zu einem Absterben des Motors.

Ziehe ich dann parallel den Choke, bringe ich mehr Sprit ins System und merke direkt ein Anziehen des Motors.

Sprich -> Ich denke die hier angegebene BedĂŒsung ist zu schwach an dieser Stelle.

Ich bin jetzt bei einer 88er DĂŒse und ein parallels Ziehen des Chokes zeigt keine VerĂ€nderung. Ich fahre jetzt einmal und Reduziere dann in AbhĂ€ngigkeit des Kerzenbildes. 78 war zu schwach.

Im Moment ist folgender Satz montiert: 14 zu 50; Der VerkÀufer gab mir noch einen 13 zu 48 mit.

Bei einer Steigung fÀhrt sie 30km/h; Auf der Geraden 45km/h und Bergab bis 60km/h (laut Tacho).
 
P

Pacer1982

Neues Mitglied
Registriert
13 Mai 2022
BeitrÀge
15
Ort
Hackenheim
Fahrzeug(e)
Rieju RS3
Sehr gut. Ja das wĂ€ren wohl auch meine weiteren Maßnahmen gewesen. Also rantasten ĂŒber die DĂŒsen. Hab jetzt ne Kawasaki KMX125 fĂŒr meine Frau aufgebaut. Das war entspannter ;-) Teileversorgung etc. Macht mega Spaß im Dreck.
 
Oben