Yamaha Bop LB3M Läuft nicht richtig nach Restaurierung

Hallo
Ich hab jetzt einen Ansaugschlauch mit größeren durchmesser aus dem 3D Drucker montiert und einen Krümmer mit 32mm drangeschraubt. Auf der geraden geht sie jetzt 55km/h. Aber, wenn es bergauf geht wird sie immer langsamer und muss teilweise auf die erste zurück. Was mir aufgefallen ist, das zurückschalten geht verhältnismäßig schwer und sie nimmt auch das Gas nicht richtig an. Mit der ersten fängt sie sich dann langsam und wenn ich auf die 2. schalte geht sie wieder in die Knie. Könnte die Automatik da das Problem verursachen?

Gruß
 
Moin
Die mehr Luft brauch jetzt auch etwas mehr Benzin, hast Du die Düsen angepasst? Original Vergaser.
 
Original Vergaser mit original Bedüsung.
Wie viel größer soll ich werden? Nur due Hauptdüse ändern?
 
Beides
HD irgendwo bei 120
LD oder ND +/- 10%
Matt hat einen Post über Vergaser einstellung bitte suche nutzen
 
Ansaugschlauch mit größeren durchmesser aus dem 3D Drucker montiert und einen Krümmer mit 32mm drangeschraubt

Hast du Bilder davon?
Ist das vor dem Vergaser und ist der Luftfilter auch geändert?

Solche Umbauten benötigen in der Regel auch eine Anpassung der Zündung?
 
Luftfilter ist original, der Schlauch vom Lufi zum Vergaser sieht aus wie von der schweizer Version ohne die Verjüngung. Durchgehend ca. 25mm. Was muss an der Zündung angepasst werden?
 
Hi Matt hier das Modell des Gasers , hab das gleiche Setup wie Joebop bei meiner Chappy größerer Ansaugstutzen der von der 72ccm und das 32mm Rohr vom Zylinder zum Aufpuff, hab allerdings auch den Endtopf der 72ccm Version.Bei der Bop ist der 50ccm Endtopf baugleich mit der 72ccm Version. Dort musst du nur am Einlass das Reduzierstück von dem 26mm Rohr der 50ccm Version rauskriegen.
Als Zündung hab ich ne Vape , der zzp ist bei mir gleich 1,8 vor OT wie vom Werk.Warum sollter vor weiter vor sein?
Mikuni
 

Anhänge

  • Screenshot_20240501-220944_Chrome.jpg
    Screenshot_20240501-220944_Chrome.jpg
    449,4 KB · Aufrufe: 21
Joe hat, so wie ich das lese, aber keinen anderen Ansaugstutzen montiert, sondern einen anderen Verbindungsschlauch zum Luftfilter.

Warum sollter vor weiter vor sein?
Das habe ich nicht geschrieben.
Auch ein späterer Zündzeitpunkt kann etwas bringen.
 
Moin ja Stimmt , ich meinte auch Verbindungsschlauch nicht Ass.Hier die Partlist der (Auszug) der 72ccm Version.
 

Anhänge

  • Screenshot_20240502-062648_Word.jpg
    Screenshot_20240502-062648_Word.jpg
    745 KB · Aufrufe: 21
  • Screenshot_20240502-063227_Word.jpg
    Screenshot_20240502-063227_Word.jpg
    1 MB · Aufrufe: 23
  • Screenshot_20240502-063214_Word.jpg
    Screenshot_20240502-063214_Word.jpg
    684 KB · Aufrufe: 25
  • Screenshot_20240502-063535_Word.jpg
    Screenshot_20240502-063535_Word.jpg
    604,2 KB · Aufrufe: 22
Schlauch vom Lufi zum Vergaser sieht aus wie von der schweizer Version ohne die Verjüngung
Das sieht in der Teileliste aber so aus, als hätte der große Motor auch eine Verjüngung an der Stelle.
Ist der Ansaugstutzen bei der 50er und der 72er gleich?

Wenn ja, kann ich mir nicht vorstellen, dass der dickere Verbinder viel bringt.

Aber, wenn es bergauf geht wird sie immer langsamer und muss teilweise auf die erste zurück.
Der größere Krümmer verschiebt das Drehmoment zu höheren Drehzahlen. Dadurch wird der Motor untenrum weniger durchzugsstark.
 
Hallo zusammen
Welches Maß sollte eigentlich die Quetsch kante bei meiner 50er Bop haben? ich finde da nix konkretes. Könnte das die Ursache für das Geklapper am Zylinder sein?
Ich fahre jetzt das original Setup und sie läuft tadellos. Halt nur... 45km/h auf der geraden aber am Berg min. 20km/h.
Ich lass das erst mal so. Vielleicht gönn ich ihr mal einen größeren Zylinder. Kann man den Pollini 65ccm ohne gröbere Änderungen anbauen? Würde da der Krümmer und Ansauggschlauch was bringen?

Gruß Joe
 
Zuletzt bearbeitet:
Quetschkanten von 1 bis 1,2mm sind immer ein guter Startwert.
 
Danke, werde das heute Abend mal prüfen.
 
Moin
Der polini bringt nur was mit größerem Ansaugstutzen und Krümmer , Krümmer 32mm wird schwer zu finden, der Krümmer passt auch nur auf den Endpot der 72ccm Version . Was reingeht muss auch raus.
 

Ähnliche Themen

T
Antworten
13
Aufrufe
6K
thomas_nm
T
F
Antworten
3
Aufrufe
5K
thomas_nm
T
A
Antworten
8
Aufrufe
546
Aggi123
A
Zurück
Oben