Restauration Yamaha Chappy /Leider mit Problemen...

Super das hab ich gesucht , gibt es bei meiner nicht.Hab nur die Handbremse.
 
Servus!
Coole Idee!
Vielen Dank für deine Hilfe!
Ich habe krampfhaft versucht den Regler in der Nähe der Zündspule zu platzieren (siehe Bild), das war beinahe unmöglich-da haben mir meine Wurstfinger dann die Grenzen aufgezeigt!
Gruss Hubbe Anhang anzeigen 22100

'Wieso ist die Mutter an der Schwingenachse nicht beigezogen? Noch im Bau? Oder vergessen?
Gruß
 
Servus!
Danke, sehr aufmerksam!
Hab aber den Auspuff ausbauen müssen, um an die alte Zündspule zu kommen und der Auspufftopf ist eben auch an der Schwingenlagerschraube befestigt!
Danke!
Gruss Hubbe
 
Servus!
Zuerst möchte ich mich nochmals für den super Support bedanken!
Habe nun mal alles angebaut und so verkabelt wie es in der Anleitung beschrieben ist!
Die Chappy lief beim ersten Kick an! Blinker, Hupe, Bremslicht-alles funktioniert tadellos! Nur das Rücklicht, das Licht vorne und die Tachobeleuchtung gehen nicht!
Muß ich vom Minuspol noch ein Massekabel auf den Rahmen legen?
Oder sonst noch was anderst verkabeln!
Vielen Dank schon mal!
Gruss Hubbe
 
Ja unbedingt , eine gute Verbindung von Minus zu Masse Rahmen ist wichtig.Beim Scheinwerfer vorne sollte aber minus liegen.

Fährst du noch den Originalzylinder ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Servus!
Das Komische ist nur, dass der Rest der Beleuchtung funktioniert!
Hat das noch was mit der gelben Leitung vom Zündschloß zu tun?
Oder muss ich dort an das rote Kabel Strom anlegen?
Zu deiner Frage:
Ja, da ist noch der Originale Zylinder drauf!
 

Anhänge

  • IMG_1460.jpeg
    IMG_1460.jpeg
    1,7 MB · Aufrufe: 49
Moin
Ich schau heute nochmal auf den Plan.
Ja gelb und rot müssen verbunden werden. Roter Punkt das Gelb sieht man nicht gut auf Weiss
 

Anhänge

  • 20230816_071620.jpg
    20230816_071620.jpg
    276,2 KB · Aufrufe: 55
Zuletzt bearbeitet:
Vielen Dank, hat super geklappt!
Leuchtet jetzt und fährt! GEIL!!!
Muß nun nur noch auf mein Schwungrad-Abzieher warten!
Die Zündung ist derzeit etwas spät. Den Berg runter feuert sie dem Kolben etwas hinterher!🥺🥺
 
Auf wieviel mm vor OT hast du ei gestellt?
 
Ich habe den „alten“ Zündzeitpunkt übernommen! Hab ne alte Zündkerze (mit M8 Schraube) eingeschraubt und so den Kolben blockiert.
War wohl nicht genau genug!🫣
Was empfiehlst du bei dem originalen Zylinder?
 

Anhänge

  • IMG_1539.jpeg
    IMG_1539.jpeg
    2,4 MB · Aufrufe: 55
Ne das ist nix 1,8mm vor OT
Du brauchst eine Messuhr, alles andere ist Ergebnis per Zufall. So was zb.
 

Anhänge

  • 20230816_203252.jpg
    20230816_203252.jpg
    1,6 MB · Aufrufe: 49
  • 20230816_203511.jpg
    20230816_203511.jpg
    1,2 MB · Aufrufe: 52
Okay, ich habe eine analoge Meßuhr aber die ist ziemlich übel! Die von dir ist jetzt gleich mal in die Notizen gegangen!
Werd es aber mal mit meiner nochmal versuchen!
Was hast du für einen Zylinder verbaut?

P.s.: bist du schon mal mit der Chappy über die Alpen?
 
Moin,
Polini 63ccm mit Auspuff der 72ccm Chappy, Standard Vergaser mit angepassten Düsen , Vergaseranschluss der 72ccm Variante.
Tour beim Mopedrodeo in A war mal geplant , daher mein Umbau auf Scheibenbremse vorne. Steht aber noch an. Ich hatte diesen Sommer ne längere Tour geplant, ist aber dann ins Wasser gefallen.
Die Berge sind nix wegen der Automatik, ich hab hier noch nen Bop Motor liegen der hat ne 3 Gang Halbautomatik den wollte ich mal ausprobieren.
 
Oh, ich sehe schon, du hast da richtig aufgerüstet!💪🏼👍🏼
Ich möchte die Touren so „original“ wie möglich machen (darum bis jetzt nur der 12Volt Umbau)!
Bin am Anfang mal den Riedbergpass zur Ptobe gefahren und als das geklappt hatte sollte es mehr werden!
War inzwischen schon zweimal in Bozen! Brauch z.B. nur einmal den Berggang (für 500 Meter) im Brenner!
Mußte aber immer wieder den Unterbrecher unterwegs einstellen und das war mir zu nervig!
 

Anhänge

  • IMG_0791.jpeg
    IMG_0791.jpeg
    5,7 MB · Aufrufe: 56
  • IMG_8529.jpeg
    IMG_8529.jpeg
    2,9 MB · Aufrufe: 57
Ja der L Gang nur bei stehendem Gerät.
 
Zurück
Oben