Hercules MK1 Fragen/ Vorstellung

Okay, dann werde ich das wohl machen. Leider kann ich das erst frühestens am Wochenende machen, weil ich es nicht hier vor Ort habe. Auf jeden Fall vielen Dank!
 
Kerbnagel Flacher Kopf 3x10 mm Sachsnummer S00 0949 003 002 0.

Halbrundkerbnagel 3x8mm Sachsnummer 129 101 79 01

Beide wurden für das Lenkschloss in Hercules benutzt.
Oben 2x4mm ist für das Typschild . In manchen E-Listen findet man Maße, in manchen nicht. Mit der Sachsnummer kann ich bei Hurri Hoeckle dann auch Maße sehen.
Gruß Klaus

-- 02.06.2021 13:15 --

Kerbnagel Flacherkopf gibt es auch 3x8mm.
Die alten K50 hatten 4x8mm.
Wenn was länger ist als benötigt , kann man das kürzen.

-- 02.06.2021 13:20 --

Alles mal auf 0 .
Ich messe mal und schau nochmal genau.

-- 02.06.2021 13:28 --

4x8 und 4x10 mm
20210602_142226.jpg
20210602_142429.jpg


-- 02.06.2021 13:32 --

Die 3mm sind für das Abdeckblech der Lenkschlösser falls vorhanden.<br /><br />-- 02.06.2021 13:36 --<br /><br />Die aus deinem Link passen . Ob halbrund oder flach spielt keine Rolle.
 
Vielen Dank für deine Mühe! Dann werde ich das Mal ausprobieren. Brauche ich eigentlich eine Federscheibe? Habe noch nicht ganz verstanden wofür die sein soll.
 
Federscheibe und der Abschlussdeckel ist bei deiner Hercules MK1 nicht vorhanden.Siehe Foto. Der Kerbnagel ist original auch mit flachen Kopf.Genau wie von deinem Link.
20210602_151109.jpg
 

Ähnliche Themen

NonProfiSchrauber05
Antworten
6
Aufrufe
978
NonProfiSchrauber05
NonProfiSchrauber05
R
Antworten
4
Aufrufe
589
NonProfiSchrauber05
NonProfiSchrauber05
M
Antworten
11
Aufrufe
1K
cluberer2003
cluberer2003
Zurück
Oben