Bezeichnung des Mofa's erkennen

Sachscupspezi

Sachscupspezi

Aktives Mitglied
Registriert
13 Dezember 2016
Beiträge
5.748
Fahrzeug(e)
K50 RL HERCULES GS
Was möchtest Du, wäre die Frage. Auf Low Noise original zurück bauen?
Nur einen BX Motor einbauen? Oder alles so lassen wie es ist?

Fahrtrichtung gesehen Links der Vergaser/ Luftfilterkasten. Oben hatte ich rechts geschrieben.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hercu-hen15

Neues Mitglied
Registriert
3 Januar 2023
Beiträge
8
Ort
49439 Steinfeld
Was möchtest Du, wäre die Frage. Auf Low Noise original zurück bauen?
Nur einen BX Motor einbauen? Oder alles so lassen wie es ist?

Fahrtrichtung gesehen Links der Vergaser/ Luftfilterkasten. Oben hatte ich rechts geschrieben.
Den 505/2B erstmal drin lassen. Wenn der BX Original drin war, müsste man mal schauen ob man den im laufe bekommt
 
matt21

matt21

Bekanntes Mitglied
Registriert
26 Dezember 2020
Beiträge
3.782
Ort
21337
Fahrzeug(e)
KTM SM 25 (Renne)
...
Mit den Kugellagern hat das weniger zu tun, die sind auch bei den anderen Motoren verbaut.
Ich schick die mal ein Bild .
...
Damit widersprichst du aber jetzt deiner Angabe von vorhin.
Sind in der LN-Variante jetzt spezielle Lager drin?
 
Sachscupspezi

Sachscupspezi

Aktives Mitglied
Registriert
13 Dezember 2016
Beiträge
5.748
Fahrzeug(e)
K50 RL HERCULES GS
@ matt21
Ich habe das auch nicht immer alles sofort auf dem Schirm. Diese Low Noise Mofas hat man auch nicht oft auf dem Hof.
Low Noise hat jetzt explizit nichts mit den Kugellagern zu tun .Das war fälschlicher Weise nur eine subjektive Meinung von mir.
Gruß Klaus
 
matt21

matt21

Bekanntes Mitglied
Registriert
26 Dezember 2020
Beiträge
3.782
Ort
21337
Fahrzeug(e)
KTM SM 25 (Renne)
Ok, das las sich halt so, als wäre das ein Fakt.

Die Kunststofflager sind aber was anderes, als die in den Sachs-Motoren verwendeten mit Kunststoffkäfigen.
Die funktionieren bei den Drehzahlen, die hier erreicht werden, nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
matt21

matt21

Bekanntes Mitglied
Registriert
26 Dezember 2020
Beiträge
3.782
Ort
21337
Fahrzeug(e)
KTM SM 25 (Renne)
Ein Lager 6203 aus Stahl hat eine Grenzdrehzahl von 24.000 1/min,das vergleichbare Kunststofflager 1.250-1.400 1/min.

Auch die Lagerspiele sind ganz andere.
Bei einem 6203C4 aus Stahl ist das 18-33/1000, bei den Kunststofflagern 80-160/1000.

Zudem kosten die Lager, je nach verwendeten Materialien, durchaus das zehnfache.

Sowas kommt nur in besonderen Einsatzbereichen zur Anwendung.

Entschuldigt bitte den kurzen Exkurs.
Zurück zum Thema.
 
Zuletzt bearbeitet:
Sachscupspezi

Sachscupspezi

Aktives Mitglied
Registriert
13 Dezember 2016
Beiträge
5.748
Fahrzeug(e)
K50 RL HERCULES GS
PA66 sind auch in Sachs Motoren original verbaut . 6203 R.25 45 TNH ,6202TN9 C3 , Schulterkugellager L17TVP
In dem Link von SKF wird auch PA66 genannt. Sachs benennt diese Kugellager in den Ersatzteile-Listen Kunststoffkäfig.
Käfige TVP oder TNH.
Gruß Klaus

BO17TVP Grenzdrehzahl ca. 17000 U/min je nachdem mit was es geschmiert wird .
Wird in vielen hochdrehenden Motoren von Kreidler und Sachs verbaut.
 
Zuletzt bearbeitet:
matt21

matt21

Bekanntes Mitglied
Registriert
26 Dezember 2020
Beiträge
3.782
Ort
21337
Fahrzeug(e)
KTM SM 25 (Renne)
Es ist aber großer Unterschied, ob nur der Käfig aus Kunststoff ist oder die beiden Lagerringe ebenfalls.

Die Aufgabe des Käfigs ist es, die Kugeln an ihrem Platz zu halten. Er überträgt keine Kräfte.

Die übertragbaren Kräfte sowie die ertragbaren Drehzahlen hängen von den Materialien der Ringe und der Kugeln ab.
 
Sachscupspezi

Sachscupspezi

Aktives Mitglied
Registriert
13 Dezember 2016
Beiträge
5.748
Fahrzeug(e)
K50 RL HERCULES GS
Ich spreche hier nur von PA66 Käfige , nicht von Kunststoff komplett Kugellagern.
 
matt21

matt21

Bekanntes Mitglied
Registriert
26 Dezember 2020
Beiträge
3.782
Ort
21337
Fahrzeug(e)
KTM SM 25 (Renne)
Der Katalog, den du verlinkt hast, beschreibt aber Lager mit Kunststofflagerringen.

Daraufhin habe ich die wichtigsten Unterschiede angesprochen.
 
Sachscupspezi

Sachscupspezi

Aktives Mitglied
Registriert
13 Dezember 2016
Beiträge
5.748
Fahrzeug(e)
K50 RL HERCULES GS
Ok.
Ich spreche nur von :
TN9, TVH, TVP, G15

Diese Suffixe geben an, dass der Käfig (Teil des Lagers, der die Kugeln auf Abstand zueinander hält) aus Polymermaterial besteht. Im Allgemeinen aus glasfaserverstärktem Polyamid.

Gruß Klaus
 
matt21

matt21

Bekanntes Mitglied
Registriert
26 Dezember 2020
Beiträge
3.782
Ort
21337
Fahrzeug(e)
KTM SM 25 (Renne)
Ist verstanden, dann ist aber der Katalog oben der falsche.

...
BO17TVP Grenzdrehzahl ca. 17000 U/min je nachdem mit was es geschmiert wird .
...
Dass die Grenzdrehzahl vom Schmiermittel abhängt ist mir neu.
Kann ich das irgendwo nachlesen?
 
cluberer2003

cluberer2003

Moderator
Teammitglied
Registriert
8 Oktober 2009
Beiträge
5.293
Fahrzeug(e)
Kawasaki Z900RS, Supra 4, MK 1, Sportbike SB, Prima 5 1979, M 4 Bj. 1978, BMW 535 d F11 LCI
Könnt ihr bitte beim Thema bleiben?
Danke.

Gruß Holger
 
matt21

matt21

Bekanntes Mitglied
Registriert
26 Dezember 2020
Beiträge
3.782
Ort
21337
Fahrzeug(e)
KTM SM 25 (Renne)
Oben