Motorgehäuse/-Deckel lackieren

schlossgeist

schlossgeist

Mitglied
Registriert
15 September 2021
Beiträge
162
Plz/Ort
57080 siegen
Fahrzeug(e)
405, 429, 434x2
hallo klaus!
ich werde es im winter ausprobieren.
da sind einige bergi motoren zur überholung angekündigt.
auch im hohen alter lerne ich noch gerne dazu!
es ist aber schwer, 50jahre alte gewohnheiten zu ändern......
grüsse
markus
 
Sachscupspezi

Sachscupspezi

Aktives Mitglied
Registriert
13 Dezember 2016
Beiträge
5.430
Fahrzeug(e)
K50 RL HERCULES GS
Aus der Dose zu lackieren ist normalerweise nicht so gut . Die Sprühköpfe von Spraymax sind da relativ gut. Das kann man mit den alten Brocken von früher nicht vergleichen. Mit der Lackierpistole ist das alles schon professioneller. Diesen Bremssattellack bekommt man nur in der Sprühdose nach meiner Info.
Gruß Klaus
 
matt21

matt21

Aktives Mitglied
Registriert
26 Dezember 2020
Beiträge
2.953
Plz/Ort
21337
Fahrzeug(e)
KTM SM 25 (Renne)
Die meisten 2K-Lacke sind bis 100°C dauerhaft und etwa 180° kurzzeitig beständig.

Das reicht für die meisten Anwendungen doch aus.
Wenn die Gehäuse heißer werden, dann gibt es ganz andere Probleme.

 
schlossgeist

schlossgeist

Mitglied
Registriert
15 September 2021
Beiträge
162
Plz/Ort
57080 siegen
Fahrzeug(e)
405, 429, 434x2
hallo!
bei den vielen lackierungen gehts ab dem nächstem we weiter.
die zündapp bergi in original speedorange vom farben doc.
vieles an standart austauschteilen ist schon erledigt.
auch, wenn es ab mitte 60 alles schnell gehen muss,
jeder tag kann ja der letzte sein,
werde ich zeitgleich in 4 foren in einem separatem thread darüber berichten.
lackieren macht spass, kann jeder!!!!!!!, nur für die vorarbeiten sollte man
einen 15e jobber haben.......
grüsse
markus
 

Anhänge

  • IMG_1131.JPG
    IMG_1131.JPG
    716,8 KB · Aufrufe: 16
T

Tobias 2

Mitglied
Registriert
15 Februar 2019
Beiträge
160
Fahrzeug(e)
Hercules G3,MF4, MK4, Bauer B57c, Honda MTX200, KTM LC4, MZ ES250, Dnepr MT12, Simson KR51
Ich habe am Wochenende dem Bremssattellack ausprobiert, den Klaus empfohlen hat.
Lässt sich gut verarbeiten und sieht schön aus.
Der Lack verträgt sich auch mit dem alten ori-Lack.
Obwohl 2K- Lack, hält sich die angebrochene Dose seit mittlerweile 3 Tagen im Kühlschrank und
ist noch verarbeitbar.
 
M

Maverick

Mitglied
Registriert
22 Januar 2021
Beiträge
191
Plz/Ort
24568 Kaltenkirchen
Fahrzeug(e)
Hercules Prima 5, Hercules MP4, SWM SixDaxs, BMW R100 Mystic, Fahrrad
Moin. Ich bin auch sehr zufrieden mit dem Spraydosenlack. Sehr ergiebig. Reichte locker für den 50er Motor und dann habe ich noch einen 505er Motor aufgefrischt. Aushärtezeit war okay. Ergebnis wirklich gut. Danke an Klaus für den Tipp. Gruß aus dem hohen Norden. Rolf
 
Mopedikürer

Mopedikürer

Aktives Mitglied
Registriert
18 Oktober 2012
Beiträge
4.781
Plz/Ort
Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e)
Hercules Mk2 1976

DAS ist wohl der beste Lack, originalgetreues Finish, beständig gegen Bremsflüssigkeit und Öl und Benzin, bis zu 300° hitzefest und auch die Vergilbungsresistenz beim Erhitzen ist wohl wesentlich höher als bei den üblichen 2k-lacken, Polyurethan Basis halt.
Nicht ganz billig, aber lange Zeit wieder verwendbar.
Wenig bekannt, aber super gut. Bestimmt einer der wenigen Lacke, die Karl Lauterbach noch nicht geschnüffelt hat.

Ich weiß nicht, warum ich jetzt den roten erwischt habe, RAL 9006 gibt es auch
 
M

Maverick

Mitglied
Registriert
22 Januar 2021
Beiträge
191
Plz/Ort
24568 Kaltenkirchen
Fahrzeug(e)
Hercules Prima 5, Hercules MP4, SWM SixDaxs, BMW R100 Mystic, Fahrrad
Gibt es den auch in PINK?? :ROFLMAO:
 
Mopedikürer

Mopedikürer

Aktives Mitglied
Registriert
18 Oktober 2012
Beiträge
4.781
Plz/Ort
Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e)
Hercules Mk2 1976
Ist ja auch eigentlich Bremssattellack, türlicht gibt es den bunten Tönen....
 

Ähnliche Themen

L
Antworten
4
Aufrufe
2K
SMC690R
S
P
Antworten
1
Aufrufe
2K
M50Freak
M50Freak
A
Antworten
9
Aufrufe
963
Mopedikürer
Mopedikürer
NiKlaus
Antworten
1
Aufrufe
941
Sachscupspezi
Sachscupspezi
Oben