Hercules Mk1 mit 17mm Vergaser

NonProfiSchrauber05

NonProfiSchrauber05

Neues Mitglied
Registriert
11 Juni 2023
Beiträge
6
Plz/Ort
85229
Fahrzeug(e)
Hercules MK1
Servus,
vor ein paar Wochen ist eine Hercules Mk1 in meinen Besitz gekommen und damit auch viele Baustellen. Ich habe mit meinem limitiertem Wissen das Gemisch Problem mit einem Neuem Vergaser lösen wollen.

Dieser war ein Bing 1/17/77 (Nachbau) Vergaser, aber dieser hatte mir nix gebracht weil das Problem bei den viel zu großen Düsen vom Vorbesitzer lagen.

Nachdem jetzt alles auf der Vergaserseite einigermaßen funktioniert, ist mir die Idee gekommen ob ich den 17mm Vergaser vielleicht doch verwenden könnte für eine Leistungssteigerung. Bei Entfernung vom Vergaser und Auspuff fällt auf das die Kanäle verengt sind, kann man die evtl. Ausbohren?

Mein aktuelles Sorgenkind vermute ich auf die Zündung, bei warmen Motor setzt Zündung aus. Laut vielen gelesenen Forumbeiträgen deutet das auf einen zu heißen (-> kaputten) Kondensator hin. Habe für alle Ideen ein offenes Ohr.

Grüße Vito
 
Hallo
Lass den zylinder wie er ist. Du kannst einen Sprintzylinder montieren. Einfach hier mal nach suchen.

Mit der verbrecherzündung hatte ich auch so meine Mühe. Habe schlussendlich eine Vape eingebaut.
Gruß Christopher
 
Servus,
Danke für die Antwort. Ich habe mich mal ein bisschen über die Zylinder informiert. War dann auch schnell in der Garage und habe bei mir dann auch die Zwei Warzen gefunden.
Nun ist meine Frage ob die 2,9 und 5,8 PS Zylinder Kits die auf Moped Garage und Co. angezeigt werden die Classic und Sprint Zylinder jeweils sind oder das wieder was anderes ist.
Gruß Vito
 
Setz doch mal einen link hier rein und dann schauen wir mal
 

 
Erster link ist ein Nachbauzylinder der original auf deinen Motor gehört.
Der zweite ist der,,Sprintzylinder" der war original (laut meinem Infostand) nur bei der K50 Sprint verbaut. Allerdings auf dem Sachs 50s Motor, er passt aber auch fast plug& drive auf den 501/3-4 BKF.
Fahre ich selber.

Was genau ist jetzt deine Frage? Zum Setup kannst du hier genug nachlesen.

Gruß Christopher
 
Vielen Dank, dann habe ich das mit den Zylindern jetzt erst mal verstanden.
Die Frage mit dem 17mm Vergaser hat sich erledigt. Habe ich gestern einfach mal aufgesteckt und entdeckt das mir das nicht weiter hilft. Vermute mal der ist für den Zylinder zu groß. Mit dem Sprintzylinder könnte das vielleicht was werden, aber das ist für ein anderes mal.
Aktuell habe ich bei warmen/heißen Motor (sprich nach 30+ min fahren) das Problem das der nicht mehr gescheit zündet.
Einerseits bekomme ich das richtige Gemisch nicht ganz eingestellt und ich bin immer noch der Meinung das bei der Zündung was net stimmt. Verhält die sich irgendwie anders wenn sie Warm wird?
Gruß Vito
 

Ähnliche Themen

R
Antworten
4
Aufrufe
422
NonProfiSchrauber05
NonProfiSchrauber05
M
Antworten
11
Aufrufe
1K
cluberer2003
cluberer2003
Jonas42
Antworten
18
Aufrufe
4K
Sachscupspezi
Sachscupspezi
Zurück
Oben