Sachs 506/4 AKF Kolben und Zylinder

Sachscupspezi

Sachscupspezi

Aktives Mitglied
Registriert
13 Dezember 2016
Beiträge
5.748
Fahrzeug(e)
K50 RL HERCULES GS
Diese Angaben sind aus dem Mahle Kolben Katalog. Es ist nicht unbedingt ein Druckfehler. Da wird das Nennmaß 39 mm als Beispiel genannt ,bei Sachs Neuzylinder 38mm Nennmaß. Überholte ,gibt es auch von Sachs mit Nennmaß 39 mm. Die 0,02 mm kann man vergessen und nicht mehr fragen ,warum da Mahle sowas angibt. Das ist schwer nachzuvollziehen. Einfach vergessen.
Diese Angabe 0,02 mm, ist real bei Sachs ,auf keinem Fall anzuwenden.

Es gibt Kolben von z.B von Kolbenschmidt da steht auf der Verpackung Einbauspiel 0,03 mm oder 0,035 mm für Kleinkrafträder. 0,02 oder 0,025 mm hab ich schon bei Mofakolben gesehen.
Gruß Klaus
 
matt21

matt21

Bekanntes Mitglied
Registriert
26 Dezember 2020
Beiträge
3.775
Ort
21337
Fahrzeug(e)
KTM SM 25 (Renne)
Sachscupspezi

Sachscupspezi

Aktives Mitglied
Registriert
13 Dezember 2016
Beiträge
5.748
Fahrzeug(e)
K50 RL HERCULES GS
Nochmal zum Verständnis. Das war ein Beispiel . Die 0,02 mm Einbauspiel können unter Umständen bei irgendwelchen beschichteten Zylinder zutreffen. Bei Sachs auf keinem Fall.
Original Sachs , neue Mahle Zylinder/Kolben Kit vermessen ,bestätigen auch das da nie ein Einbauspiel von 0,02 mm vorhanden ist. 0,04. ist real.

-- 21.03.2021 14:50 --

Bei Grauguss sieht es anders aus ca.0,06 mm Einbauspiel für Mokicks und KKR.
Unter nicht optimalen Umständen neigen Sachs oder andere Marken auch mal schnell zu klemmen. Bei Grauguss Mokick oder KKR wähle ich etwas über 6/100 mm,so 7/100 mm.

-- 21.03.2021 16:21 --

Ein Bekannter aus Bayern hat mir mal einen 50 S Zylinder neu beschichten lassen 130 Euro und Versand. Der Kolben hat 29,99 Euro gekostet.Seine Motoren hab ich schon öfters mit den Zylindern instand gesetzt. Bis jetzt war alles immer top.
20210321_161102.jpg
20210321_161139.jpg
20210321_161201.jpg
20210321_161215.jpg


-- 21.03.2021 16:26 --

Nicht auf den Schmutz oder die Fusseln achten ,die Zylinderlauffläche ist top.<br /><br />-- 21.03.2021 18:22 --<br /><br />@ Matthias
Aber wie bereits gesagt, sollte es in Wolfgangs Fall ein Kolben mit einem Rechteckring problemlos tun.

Meine Antwort darauf: In dem Zylinder tut sich in diesem Zustand nichts mehr. Wenn dieser instand gesetzt ist,neue Beschichtung ,kann man Einring ,Zweiring mit oder ohne L-RING Form verbauen. Der Zylinder bietet da doch einige Möglichkeiten . Das Einbauspiel und der Kolben muss von den Diametern passend sein.
Gruß Klaus
 

Ähnliche Themen

Oben