Puch Maxi S 1984 Problem!

R

Ralph121

Mitglied
Registriert
5 Februar 2016
Beiträge
33
Plz/Ort
3300
Fahrzeug(e)
Puch maxi S
Hallo, bin neu hier im Forum und habe ein Problem mit meiner Puch Maxi S.

Ich habe einen DMP 70ccm Set mit 15mm Bing Vergaser und 28mm krümmerauspuff neu Verbaut.

Nach dem ersten Start stirbt sie bei Halb/Vollgas ab. Genauso wenn ich auf einen kleinen hügel bergauf wegfahren will kommt sie nicht vom fleck.

Was glaubt Ihr was es da haben könnte?

Kupplung???

Danke !
 
Schonmal die Zündkerze angeguckt?
Vielleicht musst du den vergaser mal abstimmen :)
 
Nein noch nicht muss ich am abend gleich nachschauen. Aber der Vergaser ist sicher nicjt verstellt da der schon fertig eingestellt gekommen ist und ich nichts mehr verändert habe.
 
Vergaser sind eigentlich nie richtig eingestellt, wenn sie nicht original für ein bestimmtes Setup gefertigt wurden. Es kommt ja auch immer darauf an, was für einen Luftfilter mqn fährt.
Wie läuft sie denn bei Vollgas? :)
Gruß Jonas
 
Also der SportLuftfilter war auch beim Setup dabei.
im Stand sowohl auch beim Fahren Mit Vollgas geht sie aus. auf standgas läuft sie ohne probleme.
 
dann bekommt sie entweder zu wenig oder zu viel luft.
Würde ich mal überprüfen, wenn die Kerze weiß ist muss sie fetter laufen und wenn die zündkerze schwarz ist muss sie magerer laufen.
Gruß Jonas :)
 
ok danke erstmal. werde ich ausprobieren.
 
Moin
Habe zwar keine Puch, aber ist auch nur ein 2Takter.

Schau Dir das Kerzebilid an , dann weisst Du mehr.
Schwarz zu fett
Aber aus der Erfahrung her ist dein 15er Vergaser bestimmt nicht für 70 ccm ausgelegt
Schau nach was für eine Hauptdüse Du verbaut hast.
Dann besorge Dir in kleinen Schritten grössere und kleinere
Wenn Kerze schwarz und feucht, was ich denke, kleinere Hauptdüse versuchen.und immer das Kerzenbild im Auge behalten
Aber Obacht, wenn zu klein, dann läuft sie zu mager und die Gefahr des Kolbenklemmers ist groß !!

Aber eigentlich solltest Du dich beim Hersteller bzw Verkäufer mal nach der Grundabstimmung für deinen 70er erkundigen

Gruß
 
So hab das Kerzenbild angeschaut da passt alles.
Ich habe Sie jetzt soweit das sie im Stand auch bei Vollgas normal läuft.

Aber sobald ich das maxi vom hauptständer runtergebe und wegfahren möchte stirbt sie ab.
Keine kraft.
 
nabend...auch wenn du es bei gezogener kupplung machst?

-- 05.02.2016 21:04 --

probier mal sie vom ständer zu nehme bei gezogener kupplung und giib dabei gas.
wenn sie dann vorwärts will,weisst du wo der haken sitzt.<br /><br />-- 05.02.2016 21:06 --<br /><br />ist bei meiner mp2 so dass wenn ich sie vom ständer nehm die leerlaufdrehzahl abnimmt...liegt daran dass die kupplung nicht zu 100% trennt!
ich hab das absichtlich so eingestellt.
 
Ich habe ja einen E50 Eingangmotor desshalb wirst du wohl den linken Hebel meinen oder?

Aber wenn ich nur den drücke geht sie aus.
Der ist janur zum Anstarten gedacht oder?
 
ok,bei automaik hab ich kein plan...sorry
 
trotzdem danke :)
 
aber dann kanns eigentlich nur der gaser sein.
falschluft oder der gaser verdreckt...bzw der schwimmer,so dass generell zuviel spriit kommt
 
der Vergaser ist komplett neu. Also kein dreck.
Ich Bersucje es jetzt einmal mit Versch. Düsen zwischen 70-80. und ein neuer benzinhahn.
 

Ähnliche Themen

N
Antworten
0
Aufrufe
454
nevio.müller
N
B
Antworten
0
Aufrufe
496
Buckel de Puch
B
F
Antworten
0
Aufrufe
568
F
Zurück
Oben