Mofarennen

Soweit ich weiß sind da auch viele unterwegs, die das sehr verbissen sehen.
 
Soweit ich weiß sind da auch viele unterwegs, die das sehr verbissen sehen.

Denke das ist oft so...ich möchte in der Originalklasse fahren.Nur wenn das auch so wenig kontrolliert wird wie in Stuttgart habe ich keine Lust und fahre lieber auf Treffen und Straße.
 
Das sind aber vermutlich die Veranstaltungen, bei denen am ehesten ordentlich kontrolliert wird.
 
  • Like
Reaktionen: PMS
Das sind aber vermutlich die Veranstaltungen, bei denen am ehesten ordentlich kontrolliert wird.
Bin echt gespannt auf sie Rückmeldung vom Veranstalter...
Es ist sonst einfach frustrierend wenn man viel Zeit und Geld in sein Moped investiert um Reglementkonform aufbaut und dann am Renntag feststellt das sich kaum einer daran hält.
Aber zum Glück hab ich auch Spaß mit dem Moped auf der Straße.
Da wir noch nie länger als 2x1h gefahren sind,frage ich mich was die Hauptausfallgründe sein könnten bei 3h oder gar 8h?
Kann da Jemand was dazu schreiben?
 
Bei dem Tuninglevel deines Motors, nicht wertend gemeint, nur feststellend, sehe ich die größten Probleme nicht im Motorbereich.

Ich denke, du wirst, wenn überhaupt, eher ein Problem im Bereich Rad/Reifen, Rad- und Lenkkopflager bekommen.
Vermutlich ist bei 8 Stunden auch die Gabel durch und benötigt eine Revision.
 
Die Leistung ist schon mit dem 13 Vergaser begrenzt.Denke auch das könnte durchhalten.
Also wie ich herauslese...Der Lenkkopf ist stark belastet wenn man den stark belastet?
Da als verstärken....
Ich denke alle Lager müssen neu bevor es 3/8h ins Rennen geht.
 
Das Problem ist meist nicht der Lenkkopf selbst, sondern die Anbindung an den Rahmen.
Auch sind die klassischen Lager mit einzelnen Kugel vom Material her nicht den Beanspruchungen gewachsen.

Bei deinem Mofa würde ich eine Strebe zwischen Lenkkopf und Sattelrohr einbauen.
Das nimmt einiges an Flexibilität aus dem Rahmen und verhindert deutlich das Risiko auf eventuelle Schäden.
Wenn dir die Originalität nicht so wichtig ist kannst du auch Versteifungsdreiecke zwischen Rahmenrohr und Lenkkopf einschweißen.

Bei uns sind nach 24 Stunden alle Lagerschalen im Lenkkopf komplett hinüber.
Deshalb bauen wir, leider mit einigem Aufwand, jetzt auf Kegelrollenlager um.

Radlager halten eigentlich ganz gut durch, vorausgesetzt es sind ordentliche Wälzlager und nicht irgendwelche zusammengebauten Teile.
 
  • Like
Reaktionen: PMS
Danke für die vielen Infos und Tipps.
Bis jetzt hat unsere Serie Mofa seit 2017 durchgehalten.
Aber das war ein Mini Kurs und relativ eben.
Möchte aber ein neues Mofa aufbauen
Hab jetzt einen verstärkten Rahmen.Den werde ich wohl nehmen.
Leider gabe ich immer noch keine RM vom Veranstalter bekommen....na vielleicht Krank oder im Faschingstrubel?!
Würde ja gerne in der Originalklasse starten.
Die Serienfelgen sind Gussverbund.
Ich hätte aber auch in der gleichen Größe Speichenfelgen die schon Stollenprofil haben.Bremse ist die gleiche.
Also nur die Optik ist anderes....ob das bei der Abnahme durchgeht?
 
Das Reglement spricht von originaler FelgenGRÖSSE.

Für die Gabel solltest du dir verschieden lange Buchsen zur Erhöhung der Federvorspannung beschaffen.

Die Federbeine hinten entsprechend austauschen und die Schwingenlagerung auf eine möglichst reibungsarme Variante umbauen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ok,dann sind die Felgen schon mal safe.

Die Gabel kam das letzte mal zum Renneinsatz und hat gehalten.Werde die Federn aber noch mal verändern.
Oder ich baue noch eine 2.Gabel auf.

Stoßdämpfer sind auch nur ein Rennen alt.Nicht yss aber gute China Teile die ganz gut funktioniert haben.
Schwinge ist neu gelagert .Auf Reibung .

Sind aber etwas länger,aber nicht zu lang.
Wie oft habt ihr bei 3 bzw.8h tanken müssen?
Alle 1h ?Beim Fahrerwechsel?
 
Bei 3h müssten wir vermutlich gar nicht tanken.
Wir machen im Regelfall alle zwei Stunden voll.

Ich hab meine Schwingenlagerung komplett umgebaut.
 
Bin noch keine 3h am Stück gefahren...Der Tank hat nur 4l.
Der andere sicher doppelt so viel...könnte reichen.
Hab deine Schwingenlagerung gesehen.
Aber ich denke,1x neu und es wird halten.
Die Mopeds haben ja viele wilde Jugendjahre überlebt ;-)
 

Ähnliche Themen

RG-Hackenstedt
Antworten
0
Aufrufe
1K
RG-Hackenstedt
RG-Hackenstedt
T
Antworten
0
Aufrufe
1K
TöffTöffRider
T
H
Antworten
2
Aufrufe
2K
Highwaystar
H
Zurück
Oben