Mofarennen

Ja, Blödsinn hat mein Mopedfreund auch mit 10Jahre Vorsprung immer noch drauf.
Ich selbst gehe so langsam auf die 57 zu und erfreue mich immer noch an dem Kleinmist ;-)
Wegen der Sitzhöhe habe ich mir auch schon Gedanken gemacht,ob es nicht besser ist die Flory mit Sattel zu nehmen....
Muss das testen und baue eh beide Fahrzeuge auf.
Mit dem Auspuff muss ich mal sehen.Da habe ich bis jetzt nur tiefe Ausführungen.
Gutheil sagt mir jetzt erst mal nichts.
Die neuen haben jetzt 2h gehalten...aber sind halt keine Ohlins , yss etc.

Da es ja auch über Nacht geht....wie macht ihr das von der Beleuchtung her?
Die meisten fahren wohl Innenrotorzündung ohne Lichtspule.
Habt ihr dann Fahrradlichter verbaut?
Die LED Lampen machen ja gut hell u d halten sehr lange.
Ein Motor hat ne Licht/zündung verbaut und dann hätte man auf alle Fälle Licht....
 
Wir fahren mit Motorradbatterien, Schnellwechselsystem und LED-Scheinwerfer vorne Fahrrad-LED-Rücklicht hinten.

Bei den Federbeinen solltest du nicht sparen. Dein Rücken wird es dir danken.

Wenn du einen klassischen Rahmen nimmst empfehle ich dir eine Querstrebe einzusetzen.

Du würdest auch nicht während eines "Rennens" an den Bratwurststand fahren und ne Currywurst, Pommes und n Bier verspachteln. 🤣😂
Richtig, aber alleine aus dem Grund, das Alkohol für mich ein Tabu für alle Aktiven während so einer Veranstaltung bedeutet.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich versuche es erst mal mit der Kontaktlosen Lichtzündung und LED Fahrradlampe.
Die Gutheil Dämpfer hab ich gefunden.Für mein Mofa aber wohl zu lange.
Habe etwas längere wie Serie,oder darf ich die Aufnahme an der Schwinge verändern,dann würden auch die langen von Gutheil passen?
Der Flory Rahmen hat schon eine Verstärkung aber die Lenkkopfabstützung macht schon Sinn.
Gab es in der Vergangenheit Rahmenbrüche?
Die Idee mit der Currywurst im Rennen würde meinem Moped Kollegen auch gefallen....und Alk dann nach den 24h ;-)
Wie viel Fahrer seid ihr im Team?
 
Nein, Aufnahme muss original sein.
Aber das ganze Fahrwerk etwas anzuheben schadet nicht.
Die Kettenumlenkung bedarf dann halt etwas Anpassung.

Ansonsten Ruf da mal an. Die machen auch customized Dämpfer.

Selbst wenn der Rahmen nicht bricht, die Strebe wiegt fast nix, bringt aber viel.

Currywurst gibt's da auch. Grillen kannst du hinter der Box.

Meine Jungs sind zu sechst.
 

Anhänge

  • PXL_20230512_153510649.jpg
    PXL_20230512_153510649.jpg
    3,1 MB · Aufrufe: 33
  • Like
Reaktionen: PMS
Danke für die Bilder und Infos.
Hab das Reglement noch mal gelesen.Aldo schweißen und flexen ist nicht.
Dann übernehme ich die Stoßdämpfer und das System was ich schon habe.
Ob das 24h durchhält weis ich noch nicht.
Wird auf der Cross Strecke getestet ;-)
Die Kettenführung ist ja cool.
Habt ihr so kleines Ritzel verbaut,bzw.ist die Schwinge so lang das die Kette da Probleme macht?
Hatte ich bei der MF2 nicht.
Bin 11/42 später 11/46 gefahren.
 
Nein, durch die langen Dämpfer wird der Winkel steiler und wir brauchen eine Umlenkung.
Und das geschieht über ein wälzgelagertes Ritzel.
Und auch die Schwingenlagerung ist überarbeitet

Wir sind das letzte Mal 13/49 gefahren.
 
Wenn wir gerade bei der Übersetzung sind....wie schnell ist den der Kurs?
Bei dem mini Kurs den ich bis jetzt gefahren bin war eine gute Beschleunigung wichtig.
Kann man so grob sagen wo der Kompromiss zwischen Leistung und Haltbarkeit ist?Wo liegt die Leistung bei 50ccm im Feld?
 
Der diesjährige Kurs war eigentlich sehr flüssig zu fahren.
Ich denke im Feld liegen die Leitungen so zwischen 2 und 15 PS.
In der Originalklasse sind wohl 8 PS das Maximum.
 
Hohe Dauerleistung ist dann mit Wasserkühlung das beste.
Mit 3 Gängen ist das galt so ne Sache.Kenne ich noch von Liedolsheim.Allerdings musste der Serien Mofa Zylinder verwendet werden.
Das wäre spannend in der Mofa cross Szene ,was da so heraus kommt ;-) und wie lange das dann hält.
 
Ich hatte den Motor nie auf den Prüfstand, gehe aber von etwa 8 PS aus.
 
  • Like
Reaktionen: PMS
Top,danke für die Infos.
Denke die Leistung reicht auch für die 24h.
Hab gesehen es mal eine Roller Klasse gab.Und ne offene Klasse mit Moto X mit Mofamotor...
2024 aber nur noch 2 Klassen wie ich sehe.
Und interessant 2023 waren nur 8 Mopeds in der Originalklasse.
Bei uns waren in einer Klasse die gesamte Anzahl der Starter von 2023 von Eurem Rennen ! Und in 2 Klassen,also X2 .Und das auf einem Mini Kurs. Weißt was da los ist wenn die Hobbycrosser mit Anfang Mitte 20 losgelassen wird?
Katastrophe....
 
Wo steht was von nur zwei Klassen?
Klasse 1 ist Original
Klasse 2 ist Tuning mit Pedale
Klasse 3 ist Tuning mit Fussrasten

Diese ganzen Hobbycrosser, wie du sie nennst, halten doch vermutlich die 24 Stunden überhaupt nicht durch. Von ihren Fahrzeugen ganz zu schweigen.

Und diese ganzen Möchtegern-Ken-Roczens, die, im Gegensatz zu ihren Idolen, keine Fairness kennen würde ich auch entsprechend bestrafen, wenn sie sich nicht zu benehmen wissen.
Harter Wettkampf, gerne, aber fair.
 
Hab jetzt wohl die Klasse mit Fußrasten übersehen...
Eine Honda CR125 hätte ich auch noch für den Umbau ;-)
Nee, wenn Mofa,dann richtig Mofa !
Du hast Recht mit deiner Vermutung.
Die Hobbycrosser waren nach 10min.platt.
Aber in der Zeit haben die reingehalten wo und wie es nur geht.
Deshalb bin ich raus. Ist mein Hobby,Spaß und am Montag muss ich wieder arbeiten gehen.Kein Bock auf Verletzung.
Auch ne gute Idee mit dem Fairnesspokal.
Ich denke ich baue das 3.Gang Mofa auf und teste erst mal ob das so funktioniert.
Vielleicht ein 4-8h Rennen.
Dazu sollte ich eine Stammmannschafft aufbauen.
Noch sind wir zu 2.
Nr.3 wäre auch sicher,aber dann wird dünn.
Bei Euch zu 6 muss ja Jeder 4h fahren.
Das ist hart ...
Seid ihr immer 1h am Stück unterwegs?
 

Ähnliche Themen

RG-Hackenstedt
Antworten
0
Aufrufe
1K
RG-Hackenstedt
RG-Hackenstedt
T
Antworten
0
Aufrufe
1K
TöffTöffRider
T
H
Antworten
2
Aufrufe
2K
Highwaystar
H
Zurück
Oben