Kabelbaum Beta 50RR Baujahr 2002

S

Sveron

Neues Mitglied
Registriert
19 Dezember 2023
Beiträge
1
Plz/Ort
25364 Brande-Hörnerkirchen
Fahrzeug(e)
50er Beta
Hallo und guten Tag.

Ich entschuldige mich jetzt schon mal für den langen Text aber ich möchte das Problem so genau wie möglich schildern.
Mein Sohn(15Jahre) hat sich vor 8 Wochen eine gebrauchte Beta RR50 gekauft. Baujahr der Maschine ist vermutlich 2002 o. 2003.
Es war von Anfang an klar das viel an dem Motorrad geschraubt werden muss... das wollte er auch da er da wirklich ein Händchen für hat und es ihm sehr viel spaß macht an Motoren zu arbeiten... jetzt ist er aber wohl an seinen Endgegner geraten und ist sehr frustriert und traurig das er das Motorrad nicht ans laufen bekommt...

Er konnte die Maschine hier bei uns auf dem Feldweg für ca. 300 Meter fahren, dann ging sie einfach aus und springt seitdem einfach nicht mehr an. nachdem er einiges an Fehlerquellen ausgeschlossen hat ist er der Meinung das es am fehlendem Zündfunken liegt.

Stellte sich heraus dass sie keine Zündfunke mehr hat, zumindest nur sehr sehr unregelmäßig und wenn er mal da ist, ist er nach 10 Sekunden wieder weg und kommt auch erstmal nicht wieder.
An der Beta rr50 wurde bereits getauscht bzw. gemacht.
• Zündkerze
• Zündkerzenstecker
• Zündkabel
• Zündspule bzw. Cdi
• Killswitch wurde auf Fehlfunktion überprüft, keine gefunden aber dennoch demontiert.
• Zündschloss nicht vorhanden, Kabel sind anderweitig überbrückt aber unklar wo
• Kabelbaum auf Kabelrisse o.Ä. überprüft, nichts auffälliges gefunden
-Vergaser neu

Die Maschine ist was die Elektrik angeht ziemlich verbaut...
Die Maschine war bereits in einer Werkstatt und dort wurde uns nur ein neuer Kabelbaum empfohlen. Kompression hat sie wohl, es wird wohl an der Elektrik liegen... Die Werkstatt ist normalerweise recht kompetent aber als wir fragten welchen Kabelbaum wir für das Modell brauchen war er auch überfragt...

So langsam ist mein Sohn mit seinem Latein am Ende und er weiß auch nicht mehr weiter, deshalb frage ich hier im Forum ob uns jemand helfen könnte die Maschine wieder ans laufen zu bekommen... das währe das schönste Weihnachtsgeschenk was ich meinem Sohn machen könnte...

Ich würde ihm gerne einen neuen Kabelbaum bestellen aber ich finde keinen der für das Modell direkt ist, sondern nur für Modelle ab Baujahr 2004/2005, unsere ist aber 2002...

Kann ich einen Kabelbaum von einem 2004er Modell kaufen? Würde das funktionieren oder hat jemand eine Idee wie wir das Moped wieder ans laufen bekommen?
Ich würde mich sehr freuen wenn mir hier jemand weiter helfen könnte.

In dem Sinne schon mal Danke und ich wünsche Euch ein schönes Weihnachtsfest...

Lg Sven
 
Hallo Sven,

herzlich willkommen.

Hast du schon einmal direkt bei Beta angefragt?

Eventuell findest du ja da was.
 
dieser hier?

aber bevor ich einen anderen Kabelbaum einziehen würde, wäre bei mir Fehler finden angesagt.
Dazu würde ich in etwa so vorgehen. Alle Kabel die aus der Lima kommen abziehen. Für einen Test benötigst du jetzt nur die Kabel zur Zündspule. Die verdrahtest du neu und "fliegend". Zur Not mit einem Stromkabel.
Es sind 2 Kabel notwendig für die Zündung (Ladung und Impuls) und das Massekabel der CDI. Wenn ich jetzt genau wüsste welche Zündung drin ist, könnte ich dir vielleicht sogar die Farben nennen.
Jetzt müsste der Motor laufen, du kannst ihn halt nur noch abwürgen, weil der Motor Stop nicht mehr existiert.
Ist dann alles gut, bist du bei "Kabelbaum". Gibt es das Problem noch immer, dann bei Zündung.

Bei Kabelbaum:
Da der Fehler im Kabelbaum liegen muss, schaut man sich diesen genau an. Ist er irgendwo gequetscht, oder geflickt. Wenn ja diese Stellen genau untersuchen. (Kabel, Lötkolben und Schrumpfschlauch sind jetzt zwingend erforderlich).
Wenn das nicht zum Fehler geführt hat, alle Verbraucher (Stecker) vom Hauptkabelbaum abmachen. Jetzt den ersten Verbraucher anstecken (Zündschloss) und wieder testen. Das machst du so lange, bis du den Störenfried gefunden hast.

Bei Zündung:
Zündung aus bauen. Alle Kabel untersuchen, ob eines oder mehrere gequetscht sind. Kabel neu löten. Bei Ducati Zündungen ist es fast immer das grüne. In 99,9 aller Fälle Funktioniert die Zündung hinterher wieder. Wenn nicht ist der Impulsgeber kaputt, dann benötigst du einen neuen Stator. Der kostet für eine Ducati z.B. aber auch nur 30,-.
 

Ähnliche Themen

T
Antworten
2
Aufrufe
245
M@rco
Watto
Antworten
4
Aufrufe
890
Watto
Watto
T
Antworten
2
Aufrufe
1K
Theo63
T
B
Antworten
0
Aufrufe
1K
Bingo
B
Zurück
Oben