Sachs 501 Sprint zylinder Laufleistung

C

Comet_50_MS

Neues Mitglied
Registriert
8 August 2022
Beiträge
15
Plz/Ort
31241
Fahrzeug(e)
KTM Comet 50 MS
Hi,
ich bin neu im Forum und möchte mich kurz vorstellen: Nach 10 Jahren auf 350 - 1000 cm hat mich die Moped Lust wieder gepackt und ich habe mir vor ca. 3 Monaten eine KTM MSS 50 (Scheunen fund) mit dem Sachs 501/4 BKF zugelegt. Gemacht werden musste einiges (Komplette scheibenbremsanlage vorne war fest, tank innen verrostet, Gabel verbogen, Reifen platt, ULO Box Akku ausgelaufen, etc...)
Mittlerweile hab ich das moped auf die Straße gebracht und sie läuft auch ziemlich zuverlässig knappe 50 kmh.

Der Motor scheint tatsächlich kaum mehr als die knapp 10 000 km drauf zu haben, die auf dem tacho stehen, läuft sehr ruhig und ohne Nebengeräusche, außer vielleicht einem leichten kolben Kipper im schubbetrieb.

Ich hab schon fleißig im forum bezüglich des Umbaus auf den K50 Sprint zylinder gelesen. Sowohl darüber, dass die Kurbelwelle des Mokick Motors das nicht lange mit macht, als auch über diverse Leute, die den Umbau gemacht haben. Da ich mich auch für den Umbau interessiere, gerade in Verbindung mit dem originalen 12er Vergaser (anders bedüst, versteht sich), um einfach auch an leichten Steigungen oder bei Gegenwind noch gute 55 kmh zu schaffen, wollte ich mich hier einmal nach Erfahrungswerten der Laufleistung erkundigen. Die KTM ist nicht mein Alltagsfahrzeug und ich habe auch nicht vor mit ihr bei Vollgas und maximaldrehzahl durch die gegend zu Rasen. Sollte so ein setup mit der originalen Kurbelwelle daher eher im 3, 4 oder 5 stelligen Kilometer erreicht fahrbar sein?

Vielen Dank für eure Infos und schöne,
Daniel
 
Mopedikürer

Mopedikürer

Aktives Mitglied
Registriert
18 Oktober 2012
Beiträge
4.788
Plz/Ort
Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e)
Hercules Mk2 1976
Mit dem Zwölfer kann man mit 66er oder 68er HD bis maximal 75 kmh rauskitzeln. Wenn man die Übersetzung ein wenig längt, hat man trotzdem noch einigermaßen moderate Drehzahlen.
Mit dem 18er Vergaser würde ich den 4-Gang nicht empfehlen, das ist schon wieder ein ganz anderes fahren und wenn man etwas flott unterwegs ist hat man noch stärkere Lastwechsel und das Primärritzel ist schon einige Zentimeter vom Hauptlager der KW entfernt.
Außerdem sind die Drehzahlen dann schon sehr hoch, die jasilwellen vertragen das sicherlich, aber der Viergang ist nicht so ganz das richtige dann.
So einen Zylinder kann man mit ein oder zwei Mal Kolbenringe wechseln locker weit über 20.000 km fahren, also Leistungseinbußen habe ich damals an meinem messbar ausgelutschten Zylinder kaum gemerkt. Und der Kolben war auch kaum braun unter den Ringen, und das bei 13 Hundertsteln Spiel an der schlimmsten Stelle.
Gut ist was anderes, aber die größere Gefahr geht von Pleuelfußlager aus, mit einer alten oder schadhaften Welle kann man sich einen nagelneuen Zylinder ruinieren aber so ein alter Zylinder hat so gut wie Null Klemmer Gefahr.
 
C

Comet_50_MS

Neues Mitglied
Registriert
8 August 2022
Beiträge
15
Plz/Ort
31241
Fahrzeug(e)
KTM Comet 50 MS
Hi, vielen Dank für deine Antwort, ein 15er Ritzel hab ich bereits verbaut, mit 75 würde ich ja im wahrsten Sinne des Wortes über das Ziel hinaus schießen. :D

Wie ist die Einschätzung bzgl. Des pleul Lagers? Sollte dort keinerlei Spiel erkennbar sein, kann ich dann mit dieser noch auf einige 1000 km mit dem sprint zylinder hoffen, oder ist das eher unrealistisch?

Achso und ich würde wahrscheinlich auf einen Nachbau sprint zylinder, z. B. aus dem Mofastübchen zurückgreifen. Habe gesehen, dass man sich dort auch für den 12er vergaser gleich einen Satz aus für Düsen für schlappe 18 Euro mitbestellen kann.

Viele Grüße,
Daniel
 
L

Lemmyster88

Aktives Mitglied
Registriert
2 November 2019
Beiträge
335
Plz/Ort
Kreuztal
Fahrzeug(e)
Hercules K50 SL, MK4M, K125S (im Zulauf),Suche Yamaha RD 350 YPVS & DT 125 [original]
Bitte nur original Düsen verwenden, sonst wirds nervig. HD 68 & Abfahrt.

Ritzel musst du ausprobieren, ich fahre lieber 15:40. Da hat man auf der Hauptstraße moderate Drehzahlen.
Dafür fehlt es am Berg etwas an Drehmoment.
 
Mopedikürer

Mopedikürer

Aktives Mitglied
Registriert
18 Oktober 2012
Beiträge
4.788
Plz/Ort
Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e)
Hercules Mk2 1976
Ich habe damals meinen BKF Zylinder etwa einen Tag lang mit eine halbrundpfeile bearbeitet am Auslass und mit Schlüssel feilen die Seiten vom Auslass und auch den Einlass etwas nach unten und seitlich erweitert, der hatte im mittleren Bereich mehr Drehmoment als der echte Sprint und konnte am Zwölfer Vergaser schon dieselben Drehzahlen erreichen. Mit dem 18er Vergaser konnte ich ihn leider nie fahren, da er durch einen Pleuellagerschaden schwer beschädigt wurde.
Der echte Sprint geht erst bei 6500 Umdrehungen so richtig los und der Nachbau ist etwas schwächer, wenn man nicht den ass nicht noch auf mindestens 19 mm bringt. Er hat auch etwas andere Steuerzeiten, da hat Oliver Hoppe ein Video drüber gemacht. Aber ich denke, dass der verringerte ass das größere Problem ist, vom Fahrverhalten merke ich kaum einen Unterschied zum echten, aber er bringt auch nicht konstant 85 kmh, eher so 80 kmh. Das ist schon etwas ärgerlich.
Meinen gefeilten BKF Zylinder bin ich damals teils mit sehr langer Übersetzung gefahren, aber das macht der echte Sprint eben nicht mit.
Ich hatte damals auch festgestellt, dass ich trotz etwas schwächerem Anzug bei längerer Übersetzung insgesamt eine größere Durchschnittsgeschwindigkeit gefahren bin mit dem originalen BKF der konnte es immer so auf knapp über 60 bringen.
Aber nachdem ich den gefeilt hatte habe ich auch irgendwann 15 zu 40 gefahren,
Jetzt, wo ich seit Jahren schon den echten und nachbausprint fahre würde ich auch nicht mehr auf extrem langen Übersetzungen fahren, die 50er haben ja sowieso kaum power, die dreht man ja immer auf Anschlag, um überhaupt vom Fleck zu kommen....
 
C

Comet_50_MS

Neues Mitglied
Registriert
8 August 2022
Beiträge
15
Plz/Ort
31241
Fahrzeug(e)
KTM Comet 50 MS
Okay, das hab ich etwas zu spät gesehen und gerade den düsen Satz samt nachbau Zylinder bestellt. Wenn es mit den düsen nicht hin haut, werd ich mir noch mal eine originale 68er bestellen.

Das klingt ja recht vielversprechend. Momentan komm ich mit den originalen Mk zylinder, 62er HD, 15er Ritzel, 32 mm krümmer und dem 70 mm jamarcol auspuff auf der geraden auf ca. 48-50 laut GPS. Da hatte ich ehrlich gesagt schon etwas mehr vermutet. Aber gut, das wird sich ja bald ändern.

Das mit der Kurbelwellen Haltbarkeit und den düsen aus dem Set werde ich ausprobieren und dann gerne mal berichten. Wenn der Nachbau sprint zylinder nicht ganz so gut geht wie das original finde ich das gar nicht so schlimm, damit erhöht sich vielleicht die Haltbarkeit meines Motors noch ein wenig.
 
C

Comet_50_MS

Neues Mitglied
Registriert
8 August 2022
Beiträge
15
Plz/Ort
31241
Fahrzeug(e)
KTM Comet 50 MS
Hi, ich muss noch mal fragen.
Ich habe einen 5.8 PS sprint zylinder bestellt, allerdings einen mit der 40 kmh Aufschrift am Zylinder fuß bekommen.
Würde mir hier der falsche Zylinder zugeschickt, oder ist das bloß "Tarnung"? :D

Hier noch ein Bild vom Kolben. Das Kolbenhemd ist einlassseitig leicht kürzer also auslassseitig.
 

Anhänge

  • IMG_20220811_113735.jpg
    IMG_20220811_113735.jpg
    3,2 MB · Aufrufe: 42
  • IMG_20220811_113717.jpg
    IMG_20220811_113717.jpg
    3,5 MB · Aufrufe: 40
  • IMG_20220811_113648.jpg
    IMG_20220811_113648.jpg
    1,7 MB · Aufrufe: 42
  • 16602116409674150407595570287476.jpg
    16602116409674150407595570287476.jpg
    1,7 MB · Aufrufe: 46
  • 16602116655993997769610210536634.jpg
    16602116655993997769610210536634.jpg
    1,7 MB · Aufrufe: 44
oskar

oskar

Mitglied
Registriert
25 Oktober 2012
Beiträge
421
Plz/Ort
Lüneburg
Fahrzeug(e)
Schwalbe KR51/1K Bj. 74 63cc /Hercules SB 3 bzw. jetzt 5/ Hercules MK3M, Aprilia RSV1000/Guzzi V85TT
Da hast Du den normalen Mokick Zylinder bekommen und nicht die 5,8 PS Variante.
Zurückschicken

Gruß
 
matt21

matt21

Aktives Mitglied
Registriert
26 Dezember 2020
Beiträge
3.238
Plz/Ort
21337
Fahrzeug(e)
KTM SM 25 (Renne)
Der Kolben sieht für mich so aus, als ob der gebrochen ist.
Bloss nicht verbauen, sondern direkt reklamieren und zurückschicken.

Aus meiner Sicht sollte der Händler da auch die Rücksendekosten übernehmen.

Hast du einen Link zu dem Angebot, dass du bestellt hast?
Welcher Anbieter ist das?
 
C

Comet_50_MS

Neues Mitglied
Registriert
8 August 2022
Beiträge
15
Plz/Ort
31241
Fahrzeug(e)
KTM Comet 50 MS
Hi, ich hatte vermutet, dass der 5,8 PS zylinder jetzt die 40 kmh Aufschrift trägt, damit das tuning auf dem Sachs 501 noch weniger erkennbar ist. Gerade weil ein und Auslass auf mich ziemlich groß gewirkt haben und die Kolbenringe auch bloß 1,5 mm stark sind...
Zylinder scheint von DMP zu sein, ich hab hierzu folgendes entdeckt:


Der Zylinder hat auch die 40 kmh Aufschrift, wird aber als 5,8 PS zylinder verkauft...
Das mit dem kolben sieht für mich auch nicht so aus, als sollte es so sein, ich dachte nur, das bekommt man vielleicht durch feilen wieder geglättet. Aber du hast schon recht, zurück schicken macht eigentlich mehr Sinn...

Gekauft hab ich den Satz beim Mofastübchen:

https://www.mofastuebchen.de/de/tun...ndgekuehlt-38mm-fuer-sachs-50-motor-sachs-501

Gemeinsam mit einem düsen Satz für den vergaser, der mir auch nicht so ganz koscher erscheint...

Also allgemeiner Konsens ist nicht verbauen, sondern zurückschicken?
Ich hatte mich schon so gefreut am Wochenende den neuen zylinder montieren zu können... :D
 
matt21

matt21

Aktives Mitglied
Registriert
26 Dezember 2020
Beiträge
3.238
Plz/Ort
21337
Fahrzeug(e)
KTM SM 25 (Renne)
Wenn ein Kolben so aussieht möchte ich nicht wissen, wie damit umgegangen wurde.

Vielleicht kann dir einer unserer Experten die Steuerzeiten geben, dann kannst du einmal nachmessen.

In der Anzeige steht "nicht lieferbar". Hast du den letzten gekauft?

Was hast du noch gekauft?
 
C

Comet_50_MS

Neues Mitglied
Registriert
8 August 2022
Beiträge
15
Plz/Ort
31241
Fahrzeug(e)
KTM Comet 50 MS
Hi Matt, an sich hast du recht. Weitere Probleme am Kolben konnte ich allerdings nicht finden. Das wäre super, vielleicht ist es ja sogar für die Experten möglich anhand der Größe der Kanäle ein Urteil über den Zylinder zu geben.

Als ich bestellt habe, war der Zylinder noch lieferbar. Ich hab mich allerdings auch zwischendurch erkundigt wo meine Bestellung bleibt und es wurde gesagt, dass es Lieferschwierigkeiten bei dem Artikel gibt. Habe mich auch schon bzgl. Der Punkte an den Shop gewandt.
Ich hab noch einen düsen Satz für den originalen vergaser des 501 bkf mitbestellt, habe aber das Gefühl, als wenn teilweise größer beschriftet düsen eine mit dem Auge erkennbar geringere Bohrung als kleiner beschriftete Düsen haben...
 
matt21

matt21

Aktives Mitglied
Registriert
26 Dezember 2020
Beiträge
3.238
Plz/Ort
21337
Fahrzeug(e)
KTM SM 25 (Renne)
Welchen Satz hast du bestellt?
 
matt21

matt21

Aktives Mitglied
Registriert
26 Dezember 2020
Beiträge
3.238
Plz/Ort
21337
Fahrzeug(e)
KTM SM 25 (Renne)
Die Kolbenkante sieht trotzdem katastrophal aus.

Bei Greiner, einem der guten Händler, kostet eine Düse schon mehr als der ganze Satz.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

Schneefuchsi
Antworten
12
Aufrufe
258
cluberer2003
cluberer2003
Schneefuchsi
Antworten
16
Aufrufe
578
Mopedikürer
Mopedikürer
Mopedikürer
Antworten
3
Aufrufe
157
matt21
matt21
Oben