Restauration Ktm rsv40

Tom 10

Tom 10

Neues Mitglied
Registriert
14 August 2023
Beiträge
2
Plz/Ort
7441 Pilgersdorf
Fahrzeug(e)
Sachs Cup rs50 Replica
Hallo ich bin neu in der Runde und restauriere gerade eine seltene Ktm rsv40, leider fehlen mir ein paar Teile die schwer zu bekommen sind vielleicht kann mir von euch jemand weiterhelfen wo oder wer noch Teile hat oder man sie bekommt. Suchen würde ich das blaue Windschild, den hinteren sitzhöcker , Sebring Auspuff und Blinkergläser.Lg Tom
 
Eiei, da hast du wirklich was tolles, aber schwieriges Thema. Für meine hab ich auch jahrelang Teile gesucht. Mittlerweile hab ich bis auf den Dekor alles zusammen. Windschild in blau kannst du glaube ich vergessen. Ich habe mal eine Scheibe in schwarz bei MRA nach machen lassen. Die machen das aber nur in schwarz oder klar. Für blaue Scheiben habe ich niemanden gefunden. Vielleicht haben die die Form noch, dann könntest du wenigstens eine Scheibe nachmachen lassen.
Einen Sebring Auspuff (oder auch nur ein Fragment) findet man hin und wieder im Netz. Das Schalldämpfer Rohr bekommt man bei Sebring noch, aber nur in Silber. Dann ist aber auch die richtige Nummer drauf.
Die Gläser sind recht leicht, da diese bei vielen KTM´s verbaut wurden.

Sehr schwierig sind auch die Spiegel und die Fußrasten.
Motorteile und Kleinteile passen von der TS 40.

Stell doch mal ein paar Bilder rein von deiner Restauration.
 
Hallo Kotte
Der Rahmen sowie alle kleinteile sind gestrahlt und pulverbeschichtet die Felgenringe neu verchromt und müssen jetzt wieder vernietet werden.Den Höcker bin ich dabei in aus Polyester selber zu bauen sowie diverse Löcher in der Verkleidung,Sebring Auspuff habe ich begonnen aus Fragmente einen zu fertigen.Die Spiegel gibt es in Italien noch neu die heißen vitaloni Baby sowie die fußrasten habe ich auch noch neu ergattert,aber wie du sagst alles sehr mühselig 🤷‍♂️Nur aufgegeben wird nicht was man nicht mehr bekommt wird selbst angefertigt Lg Tom
 

Anhänge

  • IMG_1178.jpeg
    IMG_1178.jpeg
    3,3 MB · Aufrufe: 43
  • IMG_1180.jpeg
    IMG_1180.jpeg
    1,9 MB · Aufrufe: 45
  • IMG_0983.jpeg
    IMG_0983.jpeg
    2,5 MB · Aufrufe: 47
  • IMG_0975.jpeg
    IMG_0975.jpeg
    2,8 MB · Aufrufe: 48
  • IMG_0761.jpeg
    IMG_0761.jpeg
    2,8 MB · Aufrufe: 46
  • IMG_0764.jpeg
    IMG_0764.jpeg
    1,8 MB · Aufrufe: 47
  • IMG_0591.jpeg
    IMG_0591.jpeg
    2,5 MB · Aufrufe: 47
  • IMG_0590.jpeg
    IMG_0590.jpeg
    2,1 MB · Aufrufe: 47
  • IMG_0589.jpeg
    IMG_0589.jpeg
    2,1 MB · Aufrufe: 46
Da bist du schon einmal etwas weiter wie ich. Meine RSV ist wohl im Laufe der Jahre irgenwann dazu benutzt worden den Acker um zu pflügen. Jedenfalls war überall beton fester Lehm drauf. Außerdem war der Rahmen krumm und die Fußrastenhalter. Auch die Lenkerstummel musste ich richten. Das habe ich jetzt soweit fertig, das die RSV wieder auf eigenen Füßen steht. Das war vor 2 Jahren, dann wäre die Verkleidungsreparatur dran gewesen, aber ich habe die Lust verloren.

46162613jw.jpg


46162609ji.jpg


46162610kn.jpg


46162611nr.jpg


Mein Höcker sieht genauso aus wie deiner, vielleicht kann man nach einigen 100 Stunden Arbeit Ihn doch benutzen. Diesn Sommer habe ich mal ein WE damit verbracht die Löcher am Sitzbank Teil zu flicken, aber große Lust habe ich immer noch nicht.
Außerdem habe ich noch keine Idee wie man die ausgerissenen Befestigungsstellen dauerhaft repariert. Zu meinem Verkleidungsbauer nach Kempenich hab ich das auch noch nicht geschafft. Außerdem will ich die Frontverkleidung in ein zusammengeschraubtes Oberteil und zwei Seitenteile trennen; denn nur um den Vergaser sauber zu machen das halbe Moped zu zerlegen geht gar nicht.
Letzten Endes ist das aber auch nur alles Vorgeplänkel um die RSV dem Tüv für neue Papiere vorführen zu können. Danach kommt dann ein Umbau. Ich kann nämlich nicht verstehen, warum KTM aus diesem Moped so eine "billig" Maschine gemacht haben. Alle Teile wären im Baukastensystem gewesen um daraus ein richtig tolles Moped zu machen. Ich will Scheibenbremse hinten und vorne. Die genieteten Felgen sind auch Mist, die haben sich immer im Laufe der Zeit gelockert. Weiter soll das Fahrwerk das Pro Link System bekommen. Das ist echt super und die RSV wird dann richtig stabil in den Kurven. 4 Gänge sind mir auch deutlich zu wenig, sechs sollten es dann schon sein. Ach ja, und auf 3 PS habe ich natürlich auch keine Lust...;)

Wenn du jemanden findest, der dir die Felgen nietet... Sag bitte Bescheid, denn da habe ich auch noch niemanden gefunden.
 
Zurück
Oben