Mopedikürer Kradmatt gesetzt

In Norderstedt?

Die 200er hat 6 Volt Anlage.

Honda ist schick, aber auch recht schwer. Jedenfalls die cb250. Die 200 geht schon vom Gewicht.
Aber 6 Volt halt.
 
Steht hier in Marl, sie ist von meinem Kumpel der in erster Linie Zündapp hat. Hercules /Kreidler von Mofa bis KKR auch alles in seiner Sammlung. Ist bestimmt VB .
Gruß Klaus<br /><br />-- 30.10.2018 10:52 --<br /><br />Wenn ich in den nächsten Tagen mal bei ihm bin, mache ich mal Bilder.
 
Kürer
Die erste Frage stellt sich doch ,was willst bzw kannst Du ausgeben!!??
Und dann suchst du entsprechend im Umkreis.
Und am besten irgendwie eine aus den 90igern um 500 ccm
Viertakter würde ich als Anfänger empfehlen so etwa wie
GS500 oder XJ600 die gibt's für Kleines und sind "idiotensicher"

Grüße Jörg
 
Cb 200 :)

Ne gute 50er und jede 125er von früher verbügelt dich damit. Hinzu kommt,will
absolut keiner haben,und ne Wertanlage schon mal gar nicht. Xj600 gpz500r
gs500 wenn das Geld reicht Bandit 600 dann haste was.

Lg franx
 
Wie gesagt ich will was klassisches, ca. 125 kg, 120 bis 150 km/h, bis 300ccm evtl. 350. 250 scheint mir optimal.
Oder ne 200er, wenn nicht zu lahm.
RD200 glaube ich geht. Ist recht leicht.
 
Willst du schrauben oder fahren? Falls letzteres, dann fällt die RD 200 raus. Es sei denn für Freizeit bzw. gelegentliche Ausfahrten.

200er Viertakt kannst du vergessen, damit wirst du nicht glücklich.

Gruß Holger
 
Die RD s haben so weit ich gesehen hatte am Pleuelfuß Nadellager. Sowas ist natürlich nur vom Fachmann zu machen.
Die CBs haben Gleitlagerschalen, evtl. selbst zu regenerieren. Und erheblich haltbarer bzw. führt Verschleiß nicht zu Folgeschäden durch Nadelbruch.

Natürlich ist 4 Takt Technik auch Neuland. Aber man wächst ja mit.

Die RDs sind schön leicht, das ist der einzige Pluspunkt.
 
Rd 200 hat komb. Anlasser/Lima. Dauernd kaputt.nicht zu bekommen.

Franx
 
Mopedikürer":70amjot2 schrieb:
Die RDs sind schön leicht, das ist der einzige Pluspunkt.
Leicht gibt es auch anderswo.
Sogar bei BMW (!): 121kg mit 52 PS. Aber schon mit 4T Einspritzung und bärenstarkem Antritt ab Leerlaufdrehzahl.
 
ts1":1z3s1vu7 schrieb:
Mopedikürer":1z3s1vu7 schrieb:
Die RDs sind schön leicht, das ist der einzige Pluspunkt.
Leicht gibt es auch anderswo.
Sogar bei BMW (!): 121kg mit 52 PS. Aber schon mit 4T Einspritzung und bärenstarkem Antritt ab Leerlaufdrehzahl.

Und welche soll das sein?
 
Der Kür er muss aber aufs Geld achten
 
Wie wäre es mit sowas, 96KG fahrfertig und 25 PS :mrgreen:
 

Anhänge

  • Beta 125 SC  6.JPG
    Beta 125 SC 6.JPG
    372,4 KB · Aufrufe: 1.183
  • Beta 125 SC.JPG
    Beta 125 SC.JPG
    354,4 KB · Aufrufe: 1.179
Sinnlose Diskusion, viel Glück bei der
Suche nach was zu fahren,möglichst
umsonst ,und raus.

Lg
 

Ähnliche Themen

Sachscupspezi
Antworten
3
Aufrufe
2K
Mopedikürer
Mopedikürer
Mopedikürer
Antworten
16
Aufrufe
969
Mopedikürer
Mopedikürer
Zurück
Oben