Neuer Sachs Lehrfilm aus der Mopedikürer-Motorküche

Ja, nichts für mich. Hab mal kurz in die Mitte reingeschaut - irgendwo dann gesehen, wo du die Zentrierhülsen mit dem Schlosserhammer eingetrieben hast. Dann hab ich abgeschalten...... :D :D :D

Gruß Holger
 
Die biege ich immer etwas oval, dann muss man sie eintreiben.
Das mache ich, damit sie in der linken Seite bleiben.
Und wenn sie rechts eher festklemmen, dann muss ich sie links noch etwas fester setzen.
Gut, vielleicht könnte man rechts das Loch auch kräftig ausbürsten mit dem Dremel.
Es nervt immer, wenn man die Hälfte nochmal wegnimmt und die Hülse jedesmal wieder umpflücken muss.

-- 02.01.2018 19:35 --

Oft reicht es auch, die schlechtere Seite der Hülse zu nehmen, das geht noch per Fingerdruck und sie bleibt trotzdem links beim auseinandernehmen.<br /><br />-- 02.01.2018 19:38 --<br /><br />Der Hammer ist doch auch ziemlich klein...
 
Dafür nehme ich immer sowas:

s-l225.jpg


als Hammer. Beschädigt die angephasten Stellen der Hülsen nicht.

Gruß Holger
 
Meine Hülsen sehen auch nicht schlechter aus...
natürlich muss man auch aufpassen, ein Schlag auf die Dichtfläche...

Gut, ich hätte auch sagen sollen, nicht fester als nötig im Vgl. zur anderen Seite.
 
Etwas warm machen ,dann braucht man da kaum Kräfte.
Gruß Klaus
 
Ich hab die dich extra verbogen, damit sie nicht einfach rausgeht und wieder rechts steckt...
 
Jeder so wie er will.
Ich hab auch wieder einen sehr guten 50S auf dem Tisch. Die Motormittedichtung ist wohl beim Zusammenfügen verrutscht ,hätte an einigen Stellen auch nicht gedichtet.Wellendichtringe schief reingehauen,teilweise ohne Feder .Nicht eine Welle die sich im Motor befindet war richtig distanziert. Lager ohne erweiterte Lagerluft verbaut . Schaltstange konnte ich sofort von außen rausziehen der Ziehkeil befand sich noch lose in der Hauptwelle . Kickerfeder so demoliert ,sowas hab ich selten gesehen. NSK Lager schmeiß ich da raus, FAG wird verbaut. Der Motor wurde gemacht, neue Kurbelwelle verbaut. Ich weiß nicht wie schei.. manche Menschen schrauben können. Mein Enkel,
IMG_3100.JPG
würde das mit Anleitung besser hin bekommen und der ist erst 7.
Gruß Klaus
 
Als hätte ein UFO den mit einem Komplett-Außer-Gefecht-Setzen-Strahl angeleuchtet... :lol:
 
Die Kurbelwelle ein Ufo?
 
Nein, dein Motor - alles kaputt, was nur kaputt sein kann....

Vollvermurkst statt komplett instandgesetzt. Außer Stand gesetzt sozusagen.
Oder in Stand wortwörtlich - also sicher nicht in Bewegung.
Aber solange Haupt- oder Seitenständer funktionieren okay.....
 
Ja genau, so wie Du es beschreibst,außerstand gesetzt.

Gruß Klaus
 
Sachscupspezi":31ev0bhf schrieb:
Ja genau, so wie Du es beschreibst,außerstand gesetzt.

Gruß Klaus
Der Spruch ist gut,den muß ich mir merken. :mrgreen:
 

Ähnliche Themen

Zurück
Oben