Ich brauche eure Hilfe!!!

C

chipsi

Neues Mitglied
Registriert
28 August 2018
Beiträge
1
hallo mein problem ist meine derbi senda es ist so ich habe eine sportauspuff einen giannelli raufgemacht dann ist sie auch super gelaufen dann wollte ich eine bisschen größere düse reinmachen eine 96 (ist jetzt auch drinnen) und habe ich dann auch gemacht vergaser ausgebaut alte düse raus neue rein dann hab ich sie gestarten und dann fing alles an sie lief un ruhig und dann dreht sie plötzlich hin auf bis in den drehzahlbegrenzer dann habe ich denn vergaser ausgebaut hab mir gedacht der ansaugstutzen ist vielleicht undicht hab einen neuen gekauft war wieder das selben dann habe ich einen neuen vergaser gekauft mit original bedüsung war es wieder das gleiche dann hab ich den alter original vergaser genommen und einmal komplett gereinigt und die 96er düse reingemacht und dann hab ich noch die stand gemischschrauben komplett reingedreht und um 2 1/2 umdrehungen rausgedreht ab dem zeitpunkt ist sie schwer angesprungen und sie läuft jz nicht mehr im drehzahlbegrenzer sondern ein bisschen weniger also so halbe drehzahl ich weis einfach nichtmehr was ich machen soll bitte um eure hilfe! wenn ich es schaffe kommt noch ein video wie sie jetzt läuft
 
GopnikNick

GopnikNick

Mitglied
Registriert
19 Mai 2018
Beiträge
62
Fahrzeug(e)
Piaggio Super Bravo, Velosolex 3800, Simson s51 enduro
Also wenn du ne größere Düse reintust, sollte auch mehr Luftzufuhr ermöglicht werden. Das Verhältnis muss stimmen sonst läuft der Motor zu fett bzw. zu mager. Probier nochmal die alte düse und schau wies dann läuft.
Mfg Nick
 
ulean

ulean

Mitglied
Registriert
4 September 2011
Beiträge
105
Plz/Ort
Wasseralfingen
Fahrzeug(e)
Honda cbr125r, Yamaha dt50r
Überprüfe mal mit Bremsenreiniger oder WD, ob dein Motor Falschluft zieht.
Ist bei starkem Hochdrehen meistens der Grund.
Geht der Motor nachdem du gasgegeben hast nur langsam wieder auf seine Umdrehungen im Standgas?
 
Oben