Der Fritz stellt sich vor

Fritz

Fritz

Neues Mitglied
Registriert
30 Dezember 2020
Beiträge
9
Plz/Ort
89233
Hallo liebe Schraubergötter!

Ich bin der Fritz aus der Nähe von Ulm/Neu-Ulm, bin Jahrgang '84 und habe mir diesen April mein erstes Moped zugelegt (Bild im Anhang). Nach einigen gefahrenen Kilometern war klar, daß Ding läuft nicht richtig, da muss was gemacht werden. Also habe ich - so wie man das heutzutage eben macht - die Suchmaschine angeworfen und bin hier gelandet. Jetzt lese ich schon einige Zeit mit und wollte mich deshalb auch mal vorstellen.

Im echten Leben bin ich in der Veranstaltungsbranche tätig, habe also zur Zeit viel Freizeit. Im Kfz-Bereich bin ich zwar nicht sattelfest, habe aber Zugriff auf so ziemlich alles, was das Schrauberherz begehrt. Ich bin geübt im Umgang mit verschiedenen zerspanungstechnischen Geräten/Maschinen, schweißen kann ich ein bisschen und würde mich selbst als handwerklich begabt einschätzen.

Mittlerweile sind - wie das halt immer so läuft - mehrere Mopeds mit Sachs 50 Motoren bei mir gelandet. Dazu werde ich die eine oder andere Frage haben.

Ich freue mich auf gute Zusammenarbeit, vielleicht kann man sich hier und da gegenseitig aushelfen!
 

Anhänge

  • DSC_3447.JPG
    DSC_3447.JPG
    5,6 MB · Aufrufe: 1.106
:welcome: Hi, sieht ja lustig aus das Gefährt. Hat ja schon ein bewegtes Leben hinter sich
und ne Menge Patina bekommen :wink: Was hast du denn Motortechnisch schon alles so gemacht ?

Gruss Ingo
 
Ich habe zuerst die Zündung überprüft und neu eingestellt, dann Vergaser und Luftfilter gereinigt und Auspuff und Krümmer ausgebrannt. Als der Motor dann immer noch nicht so richtig wollte, habe ich mir ein paar Werkzeuge gebaut und ihn mal zerlegt und genauer nachgeforscht. Erst spät habe ich bemerkt, dass ein Überströmkanal komplett zu war, den habe ich dann frei gemacht. Jetzt bin ich dabei, Lager, Dichtungen und Simmerringe zu tauschen und ihn wieder zusammen zu bauen. Im Moment warte ich noch auf Ersatzteile und bastle parallel weiter an meinem Werkzeugsatz. Bild vom Werkzeug im Anhang.
 

Anhänge

  • DSC_3546.JPG
    DSC_3546.JPG
    6,8 MB · Aufrufe: 1.048
Das sieht ja beeindruckend aus was du dir schon zusammengebastelt hast :shock:
Das ein Überströmer zu gegangen ist höre ich aber auch zum erstenmal.
Normalerweise wird da ja nur Frischgas durchgespült.
Da muss ja was total schief gelaufen sein :D Aber du machst das schon :wink:
 
Moin Fritz,
willkommen im Forum!
Muss demnächst meinen Sachs 2 Gang auch reparieren. Hast Du den Motorhalter selber gemacht und hast Maße/Schablonen dafür oder gekauft?
Gruß Andreas
 
Danke für die aufmunternden Worte, Ingo. Ja, das wird schon.

Andreas, was man da so kaufen kann, überzeugt mich nicht und die verbleibenden original Sachs Werkzeuge überlasse ich gerne den Sammlern. So habe ich ein paar Abende in der Werkstatt gestanden und mir was eigenes gebaut. Pläne oder Zeichnungen gibt es dafür nicht. Ich habe aber ein Foto aus der Entstehungsphase angehängt. Wenn du mehr Infos brauchst, melde dich gerne per PN.
 

Anhänge

  • DSC_3491.JPG
    DSC_3491.JPG
    6,8 MB · Aufrufe: 959
Moin und danke. Ich schau mal, ob ich die Form der Halteplatten vom Motor abnehmen kann.
Gruß Andreas
 
Zurück
Oben