Zylinderkopf wegtun und neue Temperatursensor einbauen?

F

Freedomrider

Neues Mitglied
Registriert
20 Dezember 2021
Beiträge
6
Hab MRT 50, aus irgendeinem Grund Überhitzung Lampe leuchtet immer an. Hab heute neue Temperaturfühler und Sensor gekauft. Temperaturfühler schon getauscht, zuerst war die Lampe aus, aber nach 2 km Fahrt wieder an. Zylinder heiß, Kühlung auch oben und unten, Schlauche auch.

Es ist schwer eine Werkstatt zu finden die überhaupt rieju reparieren. Wollte das die Sensor einbauen, da ich mir nicht traue Zylinderkopf zu zerlegen und gleich auch Wasserpumpe und Ölpumpe kontrollieren.

So überlege ich selber Temperatursensor einzubauen.

Zuerst Kühlwasser rauslassen? Muss ich sonst alle Schläuche weg tun? Ich glaube da ist noch Wasserschlauch dran.
 
kotte

kotte

Aktives Mitglied
Registriert
9 Mai 2019
Beiträge
1.220
Plz/Ort
53332
Fahrzeug(e)
div 50er
Kühlwasser ablassen, am besten an einem der Schläuche an der Wasserpumpe, weil das der tiefste Punkt ist. Dann kannst du den Kopf demontieren.
Deckel der Wasserpumpe abnehmen und kontrollieren ob das Wasserpumpenrad fest auf der Welle sitz.
In umgekehrter Reinfolge alles wieder zusammen bauen und testen.
 
P

Perillio

Mitglied
Registriert
5 September 2021
Beiträge
61
Fahrzeug(e)
Rieju RR 50 offen
Mach das was Kotte sagte.
Auch solltest mal schauen ob genug Kühlflüssigkeit (nicht Wasser !) drinnen ist und das System nirgends durch Dreck verstopft ist.
Sollte es dann noch immer zu heiß werden, würde ich mal schauen ob das ganze nicht einfach viel zu mager abgestimmt ist und deshalb so heiß wird. Wenn auch das nicht ist, nimm das Thermoventil aus dem Kopf raus, dauert zwar dann länger bis der Motor "warm" gefahren ist aber dafür kühlt es deutlich besser.
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
21
Aufrufe
2K
Supra4_1979
S
M
Antworten
1
Aufrufe
1K
Phil Hill
P
H
Antworten
2
Aufrufe
586
Heiko Kleen
H
Oben