Von 2 auf 4 Räder: Projekt Opel Corsa B

André Merk

André Merk

Aktives Mitglied
Registriert
18 November 2014
Beiträge
1.668
Plz/Ort
Horn-Bad Meinberg
Fahrzeug(e)
Opel Calibra, Opel Vectra B;Ehem.:Hercules Prima GT, Romet Router WS 50, Peugeot Vivacity Sixties 50
Hi Leute,

meine Zweirad Zeit neigt sich (Vorerst!) dem Ende und ein Auto muss her.
Da ich kein geeignetes Autoforum gefunden habe, welches so gut wie dieses hier ist ( Lob an dieser Stelle an alle hier ;) )und ich mir auch dachte euch Interessiert vielleicht was ich so mache, stell ichs trotzdem hier rein ;)

Also ich habe mir einen Opel Corsa B Sport 1.4L gekauft in einem sehr guten allgemein Zustand, welchen meine Mutter nun 2 Jahre im Winter gefahren ist, jetzt ist es für mich Zeit ihn in Schuss zu bringen.

WP_20180214_002.jpg


Als erstes mal hier eine Kleine Mängel/To-do-list:

- Neues Fahrwerk (40/40)
- Neues Lenkrad
- Neuer Endtopf (2x 76)
- Neue Scheinwerferblenden
- Neue Motorhaube ( Mit Kratzern muss poliert und gespachtelt werden)
- Neue Heck Stoßstange
- Neue Felgen
- Rost am rechten Einstieg entfernen
- Neuer Schaltsack
- Neuer Handbremssack
- Neue Kofferraum-Teppich-Halterungen
- Neue Hutablage
- Neue Lautsprecher

Das sollte es gewesen sein :psycho:

Also das Fahrwerk ist bereits drin, eingetragen alles gut:
Das Fahrwerk von TA-Technix
WP_20180214_001.jpg


Vorher
WP_20180214_003.jpg


Nacher, wesentlich besser:
WP_20180216_001.jpg


Das neue Lenkrad , ein Raid Sportlenkrad ohne Airbag, sollte ebenfalls eingbaut werden, ging aber auf Grund des Schleifringes nicht... wusste niemand, nicht mal der KFZ-Meister -_-
Jetzt habe ich mir ein Gebrauchtes Dreispeichen Lenkrad geholt.

Die Felgen haben wir bereits im Januar geholt für gerade einmal 35€ mit 2 guten Sommerreifen :D

Den Endtopf habe ich letzten Samstag mal eben drunter geschraubt, bin recht zufrieden klingt ganz gut, müsste nur noch etwas gedreht werden und von der Stoßstange ein Stück ausgeschnitten werden :mrgreen:

Der Alte wollte nicht so schnell runter :psycho:
IMG-20180224-WA0001.jpg


Mit etwas Zeit und Liebe ...
IMG-20180224-WA0002.jpg


Und der neue
https://www.youtube.com/watch?v=QKxqChSeD1U

Die neue Stoßstange und Motorhaube stehen schon bereit.
Freitag und Samstag kommt der große Arbeitseinsatz, wo dann einmal so ziemlich alles eingebaut wird was da ist und der Rost und die Kratzer entfernt werden.

Sehet was wird ;)
 
Na denn fang mal an. Ich bin zwar gelernte KFZ-Mechanikerin aber da gibt's hier sicher welche die da auf etwas neuerem Stand sind... Und ausserdem is das ja kein Zweitakter... :mrgreen: :mrgreen:
 
Kommt vielleicht ein bisschen zu spät da du ja schon im Endspurt bist :) ,
aber willst du wirklich das Geld und die Arbeit in denn B Corsa stecken?

Den Verkaufswert wirst du damit leider nicht sehr steigern können und bei einem alters bedingten Motorschaden hilft der Rest leider auch nicht :? .

Seh mich in dir nur ein bisschen selber :oops: . Schraub gerne an meinem langsam sterbenden E46 und da wird schnell aus "Ich wechsle ein Radlager" zu "lass mal neue Federbeine, Domlager und Hydrolager einbauen"

Wichtig ist hab Spaß mit dem was du tust. Finde es übrigens immer Klasse wenn man an seinen Fahrzeugen schraubt :lol: .

Gruß Muffler
 
Nun , also da das Fahrzeug danach Rostfrei sein wird und im Technisch einwandfreien Zustand ist (TÜV ohne Mängel bis 2020) bekomme ich dafür auf jedenfall noch vernünftig Geld.

Das ich nicht das wieder bekomme, was ich rein stecke weiß ich ;)

Aber ich möchte möglichst lange mit dem Auto fahren, deshalb stecke ich das Geld da nochmal rein :)
 
So heute habe ich mal Grundreinigung gemacht:

Alles ausgesaugt, selbst unter der Rückstizbank und unterm Ersatzrad :psycho:

Anschließend alles gründlich mit'm Lappen abgewaschen und nach gereinigt mit einem Kunststoffreiniger.

Natürlich auch die Scheiben gereinigt und wenn man schon dabei ist auch einmal den Motorraum und sämtliche Einstiege.

Als ich den Kofferraumteppich hoch nahm stellte ich fest, dass dieser nass, war. Ursache: Wasser fließt am Rücklicht nach innen, muss behoben werden :/

Dann habe ich die neuen Halterungen für den Teppich befestigt, der hält jetzt 1A!
Ebenso die Manschetten ersetzt und die Hutablage, das Auto wirkt jetzt deutlich besser , morgen kommen dann die Lack Sachen.

Zu guter letzt habe ich ihn noch gewaschen und geledert, mal sehen was das morgen gibt.

Vorher

WP_20180309_002.jpg


WP_20180309_003.jpg


Grauenvoll

WP_20180309_009.jpg


Wesentlich besser

WP_20180309_008.jpg


WP_20180309_010.jpg


Vorher

WP_20180309_005.jpg


Unauffällig aber gehört zur Fahrzeugpflege dazu.

WP_20180309_006.jpg


Tja also mehr kann ich echt nicht öffnenen :mrgreen: :psycho:

WP_20180309_004.jpg
 
Zukünftig fährst dann kein Zweirad mehr?

Ich bezweifle das du dieses Auto sehr lange fahren möchtest.
Es haben alle einmal Jung mit Autofahren angefangen.
Die meisten nutzen das erstauto zum Fahrpraxis sammeln,und nach 1-2 Jahre kommt das Auto auf den Schrott,oder wenn es gut läuft,bekommst nochmals vom Fahranfänger deine 300-500€

Repariere die technisch relevante Baustellen und gut.alles andere ist Geld in den Sand gesetzt.

Gruß
 
Ich rechne mit ca 2-3 Jahren bis ich genug Geld für ein neues ,besseres Auto habe.

Und außerdem für 500€ geb ich den ja wohl nicht her!
Die Corsa Preise aktuell liegen für einen halbwegs guten, mit der 1.0l Maschine schon bei 900€ und für so einen wie ich besitze werden aktuell 1.300-1.500 aufgerufen, deshalb bin ich sehr zuversichtlich, dass ich auch in einigen Jahren noch gut etwas kriege dafür.

Und hier gilt genauso wie bei meinem Mofa damals, es ist mehr als nur ein Ding das laufen muss ;)

Und ich werde mir ein Zweirad zu legen sobald es Zeit und Geld zulässt.
 
Hallo andrè

Ich wünsche dir das deine Wunschvorstellung in Erfüllung geht.

Aber bedenke, die Preise die im eBay usw, angegeben werden, nicht den tatsächlichen Betrag der auch erzielt wird.
Da ich mittlerweile 30jahre mit so älteren Kleinwagen berufsbedingt zu tun habe,sage ich dir ,mehr als 500€ ist im top Zustand nicht drin.

Aber mich freut,das dein Führerschein hast und schneller mobil an dein Ziel kommst.


PS,
Wenn du einmal Zweirad in der Jugend Gefahren bist, lässt es dich ein Leben lang nichtmehr los.

MFG
 
Ich habe mit meinem Vater auch nen absoluten Autospeziallisten an meiner Seite und der weiß was ich wofür noch kriegen kann und bisher haben seine Einschätzungen immer gepasst ;)

Danke :)
 
So Gestern ging es weiter im Text:

-Austauschen der Heckstoßstange
-Richten des Endtopfes
-Entfernen des Rostfleckens am Einstieg
-Wechsel der Motorhaube und Polieren dieser.

Als erstes Habe ich die Heckstoßstange abmontiert, darunter einmal sauber gemacht, dann das Auto aufgebockt und den Auspuff gerichtet und die neue wesentlich hübschere Stoßstange montiert:

Deutlich zu sehen wie schief der Endtopf sitzt.

WP_20180310_001.jpg


WP_20180310_005.jpg


Sieht doch wesentlich besser aus.

WP_20180310_010 P.jpg


Dann haben wir die Dichtung am Einstieg entfernt, den Rost weg geflext und gespachtelt.
Lackieren können wie erst nächste Woche, wir haben verpeilt Lack zu kaufen :psycho:

Loch :/

WP_20180310_004.jpg


Kein Loch mehr :)

WP_20180310_009.jpg


Zu guter letzt noch die Motorhaube, hier gab es aber den herbesten Rückschlag, da muss ich nochmal ran.
Wir hatten die bei meinem Vater in einer Halle gelagert, dort jedoch waren einige Holzplatten umgefallen um haben die Haube schön zermackt... Da wir damit nicht gerechnet hatten, hatten wir auch keine Farbpolitur zur Hand das müssen wir dies Woche nach holen.
Und irgendwie ist die Haube jetzt auf der einen Seite höher als der Kotflügel und auf der anderen Tiefer, irgendwas passt noch nicht..

Der Grund für den Tausch

WP_20180310_003 P.jpg
 

Anhänge

  • WP_20180310_007.jpg
    WP_20180310_007.jpg
    1,6 MB · Aufrufe: 2.911
Na und da Du in Zukunft das Moped ja dann auch wohl nich mehr unbedingt als profane Alltagsmühle brauchst kanns ja dann auch mal was Anständiges sein. Hercules - was sonst.
 
Wenn ich Zeit und Geld habe hol ich mir evt ne Kx 5 oder ichinvestiere mehr und mache den A1 oder 2 und hole mir ne Ultra 80 :mrgreen:
 
Ich meine mich an eine Fahrt mit einem Corsa erinnern zu können - da konnte man aufgrund der beschissenen Federung kaum Kurven fahren, man dachte immer, der überschlägt sich gleich....

Ist das der Grund für die neuen Dämpfer?<br /><br />-- 25.03.2018 11:46 --<br /><br />Oder es war ein Opel Combo, das war vor 2010, gebraucht.
Fahrverhalten im wahrsten Sinne des Wortes erschreckend...

Unser alter Fiat Fiorino war da um Klassen besser! :mrgreen:
 
Korrekt genau deshalb :D
Und du siehst ja wie hoch der lag und so sieht's doch wesentlich besser aus.
 
So heute habe ich meine Sommerreifen aufgezogen mit diesen hübschen Felgen:

WP_20180425_006.jpg

zwar etwas vermackt, aber von weiter weg gehts :psycho:

Naja nun steht das Auto ja seit dem 1.04 ...draußen...hat ne neue Lackierung bekommen :mrgreen:

WP_20180428_001.jpg


Apropro's Lackierung:
Ich habe das gespachtelte am Einstieg Beifahrerseite geschliffen und schon mal gefüllert, lackiere ich dann vielleicht nächste Woche mal.

WP_20180428_002.jpg


WP_20180428_003.jpg


WP_20180428_004.jpg
 
Zurück
Oben