servus,bin der axel und neu hier wie auch bei den kleinen

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Mopedikürer

Mopedikürer

Aktives Mitglied
Registriert
18 Oktober 2012
Beiträge
4.788
Plz/Ort
Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e)
Hercules Mk2 1976
Nochmal entschuldige ich mich für meinen Klugschiss-Vorwurf, wenn man das so liest, dann klingt das gewiss beleidigend gegenüber den Vorrednern.

Allerdings habe ich das nicht von oben herab geschrieben, sondern weil ich dabei gerade äußerst belustigt war über das Hin und Her und die Wiederholung bereits zuvor entkräfteter Argumente, als ob jeder nur redet ohne zuzuhören... wie ein Gespräch von Schwerhörigen... hahaha...

Mannchmal merke ich dann nicht, wie sowas rüberkommt, wenn man einfach nur nüchtern und sachlich meine Kommentare ließt.

Die Mimik und Körpersprache fehlt hier einfach, um solche Aussagen als Ironie zu deuten.
Außerdem habe ich selbst oft genug halbgares Zeug gesschrieben, ohne genaue Kenntnis, und ich habe hier sicherlich auch einiges in Sachen Öl gelernt.

Fazit: Alte 50/2, 50/3 Motoren, alle 501 3- und 4-Gang vorsichtshalber mit SAE80 GL2 oder GL3 befüllen.
Die 50/5er, 50 s/sw, 80 s/sw gerne auch mit ATF, vor Allem, wenn sie auch mal länger stehen.
505 und 506 weiß ich jetzt nicht.
 
citybiker

citybiker

Aktives Mitglied
Registriert
9 Juli 2013
Beiträge
1.220
Fahrzeug(e)
Diverse
Hallo Mopedikürer,
zumindest in den Automatik "505er" also den 504er kommt ja eh ATF Öl. :wink:
 
E

Entschleuniger

Mitglied
Registriert
12 Dezember 2015
Beiträge
157
Fahrzeug(e)
hercules mp2
Witzig finde ich,dass sich niemand für mein moped und deren probleme interessiert,sondern alle nur auf dem sch...getriebeöl rumreiten
 
Mopedikürer

Mopedikürer

Aktives Mitglied
Registriert
18 Oktober 2012
Beiträge
4.788
Plz/Ort
Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e)
Hercules Mk2 1976
Willst du ohne Getriebeöl fahren oder was? 8)

Aber du hast recht. Wir sind alle Häretiker...

Du kannst schon fast froh sein, dass es hier keinen Streit um Rechtschreibung oder Grammatik gibt... :lol:
 
E

Entschleuniger

Mitglied
Registriert
12 Dezember 2015
Beiträge
157
Fahrzeug(e)
hercules mp2
also,ich habe das Castrol Manual EP 80W drin,es wurde mir von ATU als SAE 80 verkauft.
API GL4 steht drauf.
sollte ja das richtige sein.
Aber ich glaube,dass das "hacken" erst nach dem ölwechsel kam,sollte ich mal GL3 versuchen,oder liegt das problem eher wo anders?

gruß axel
 
Mopedikürer

Mopedikürer

Aktives Mitglied
Registriert
18 Oktober 2012
Beiträge
4.788
Plz/Ort
Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e)
Hercules Mk2 1976
In der Regel funktioniert GL4 auch, aber wenn die Beläge schon etwas runter sind, dann können Sie rutschen.

Ich weiß nicht ob sich das als hacken bemerkbar macht, beziehungsweise was du mit Haken meinst.

Ich nehme immer das gl3 von Addinol. Muss man bestellen, in den Läden gibt es eigentlich nur GL4 und neuerdings auch GL5, außer du hast schon einen Spezialgeschäft oder Moped-Schuppen.
 
E

Entschleuniger

Mitglied
Registriert
12 Dezember 2015
Beiträge
157
Fahrzeug(e)
hercules mp2
wie beschreibe ich das hacken am besten....
naja wenn ich fahre ist manchmal der vortrieb ganz kurz(halbe secunde) weg,und mit hartem rucken setzt der vortrieb wieder ein.
jetzt wo sie besser läuft fühlt es sich schon nach nem kupplungsrutscher an.ab und zu rutscht sie auch spürbar mit deutlich hörbarem drehzahlanstieg<br /><br />-- 20.12.2015 10:03 --<br /><br />Ist das aus und einbauen der kupplung schwierig ?
wenn nicht würde ich sie ausbauen,entfetten und die scheiben anders sortieren beim wiedereinbau.
 
Mopedikürer

Mopedikürer

Aktives Mitglied
Registriert
18 Oktober 2012
Beiträge
4.788
Plz/Ort
Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e)
Hercules Mk2 1976
Welchen Motor hast du denn genau?
Ich habe solche Motoren noch nicht repariert, aber ich bin sicher, dass man die Kupplung ausbauen kann...

Am besten man sucht sich im Internet die Reparaturanleitung nach motortype, notfalls die eines ähnlichen Motors, wo die Kupplung genauso aufgebaut ist.

Bei den 501 3 und 4 Gang Motoren zum Beispiel wird die Kupplung mit Hilfe einer aufschraubbaren Haltebrücke eingepresst, dann ein großer Sicherungsring entnommen, und dann kommt man an die Lamellen.

Statt die Haltebrücke benutze ich eine riesen Schraubzwinge. Geht auch.
 
E

Entschleuniger

Mitglied
Registriert
12 Dezember 2015
Beiträge
157
Fahrzeug(e)
hercules mp2
hab den sachs 50mb 2gang<br /><br />-- 20.12.2015 10:27 --<br /><br />@dave, rowe ist 3 km von meinem heimatdorf weg,hab da als schüler ferienjobs gemacht,fahr da mal vorbei und nutz mal die 25 % die ich da bekomme ;)
 
Mopedikürer

Mopedikürer

Aktives Mitglied
Registriert
18 Oktober 2012
Beiträge
4.788
Plz/Ort
Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e)
Hercules Mk2 1976
Nimm einfach das SAE80 GL3... der Holger hat ja hinreichend erklärt warum.
Ich habe jetzt echt keinen Bock mehr drauf, das wäre mir wirklich zu blöd....

ich gehe nachher mal an meinem großen Rechner ran komme und gucke ob ich was finden kann über deinen Motor.
 
E

Entschleuniger

Mitglied
Registriert
12 Dezember 2015
Beiträge
157
Fahrzeug(e)
hercules mp2
werd ich tun,bei rowe mal vorbeizuschauen und zu fragen ob sie 80w gl3 haben,schadet ja nix.
danke das wäre nett.
müsste nur wissen welche werkzeuge man braucht,weil ich das mopped brauche und das an einem nachmittag/abend erledigt sein muss.
danke schonmal
 
Mopedikürer

Mopedikürer

Aktives Mitglied
Registriert
18 Oktober 2012
Beiträge
4.788
Plz/Ort
Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e)
Hercules Mk2 1976
vor dem Ölwechsel sollte man den Motor auch schön warm fahren.
da du jetzt kürzlich erst gewechselt hast ist das wie ein zusätzliches ausspülen.

Was andere Öle angeht, die Schmutz in der Schwebe halten, wann muss ich noch mal überlegen, dass dieser Schmutz in die Lager reingeht und in eventuell vorhandene Gleitlagerbuchsen. Dort verursacht er Verschleiß.
Unser Öl reichert sich ständig an mit Abrieb von den Kupplungslamellen. Und da es nirgendwo gefiltert wird, ist es besser, wenn es sich einfach absetzt, anstatt die Lager zu belasten.
 
Mopedikürer

Mopedikürer

Aktives Mitglied
Registriert
18 Oktober 2012
Beiträge
4.788
Plz/Ort
Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e)
Hercules Mk2 1976
Ich glaube, das mit der Kupplung gestaltet sich ein Wenig schwierig.
Normalerweise wird eine runde Spannvorrichtung aufgeschraubt, die das ganze Lamellenpaket unter Spannung hält.
Dann werden zwei Haltebleche a.d. kupplungskorb entfernt und das gepresste Paket entnommen.

http://www.50ccm-museum.de/mediapool/76 ... chs_50.pdf

Wie das Paket entspannt, die Beläge erneuert und alles wieder zentriert und gespannt wird ist irgendwie nicht beschrieben.

Ich würde sicherlich einen Weg finden, das ohne die Spannvorrichtung hinzukriegen, z.B. mit zwei kleinen Klötzen, per Schraubzwinge i.d. Korb gepresst. Besser noch ein passender Eisenring, z.B. ein 2cm Abschnitt eines großen Rohres.
Dann würden nach Entfernen der Haltebleche aber die Lamellen hochkommen, und es wäre schwierig, sie (oder dei neuen) zentriert auf die Verzahnung der Kupplungsnabe zurückzupressen.

Am liegenden Moped stellle ich mir das umständlich vor. Auf dem Arbeitstisch wäre das schon eine Herausforderung. Und man muss beim Runterpressen auch aufpassen, dass man die Zähne im Lochkreis der Lamellen nicht abbricht, falls nicht richtig zentriert.

Wahrscheinlich wird es mittels einer Zentriervorrichtung oder der Kupplungsnabe zentriert, aber halt i.d. Spannvorrichtung. Dann wird es gespannt und zentriert wieder a.d. Nabe gesetzt.

Ich denke, ich würde das hinbekommen, aber man muss einige Tricks anwenden. Das Pleuel arretiere ich mit einem Lappen, einer alten U-Hose, etwas hart verdreht zwischen die Wellenwangen gestopft, so dass es die Kurbelwelle blockiert, wenn ich a.d. Mutter drehe, in deinem Fall die Gegenmutter mit Einstellschraube i.d. Mitte.

Bevor ich mich darauf einlasse, würde ich allerdings sicherstellen, dass die Kupplung mittels ebendieser Stellschraube nicht doch noch einstellbar ist...
Vielleicht ist diese Schraube einfach nur zu stramm drin!

Du brauchst auf jeden Fall eine Schraubzwinge 300x140 (viell. geht auch 300x125), einen passenden Eisenring oder 2 Klötzchen, die i.d. Kupplungskorb passen.

Und man sollte keine zwei linken Hände haben, sonst wird das nichts.

Viell. hat ja der cluberer2003 (Holger) Erfahrung und viell. sogar das Spezialwerkzeug? Ich würde den mal anschreiben. Bevor ich da unnötig rumpfusche.<br /><br />-- 20.12.2015 11:37 --<br /><br />
cluberer2003":3v7erd7x schrieb:
Quatsch! Entweder SAE 80 GL 2 oder GL 3 ODER ATF! Aber kein 10W40.
 
E

Entschleuniger

Mitglied
Registriert
12 Dezember 2015
Beiträge
157
Fahrzeug(e)
hercules mp2
also erstmal mit GL3 versuchen?
 
cluberer2003

cluberer2003

Moderator
Teammitglied
Registriert
8 Oktober 2009
Beiträge
5.233
Fahrzeug(e)
KTM Superduke 1290 GT, Supra 4, MK 1, Sportbike SB, Prima 5 1979, M 4 Bj. 1978, BMW 535 d F11 LCI
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ähnliche Themen

P
Antworten
0
Aufrufe
664
Potato-69
P
5
Antworten
0
Aufrufe
112
50ccmRentner
5
R
Antworten
0
Aufrufe
123
RabeneickRichi
R
NilsTS50XK
Antworten
0
Aufrufe
189
NilsTS50XK
NilsTS50XK
Oben