Sachs 50SW Mahle Kolben Übermaß

E

Eduard

Neues Mitglied
Registriert
17 März 2013
Beiträge
12
Fahrzeug(e)
Hercules Ultra II
Hallo und Grüße,
ich suche einen neuen original Mahle-Kolben für den Sachs 50SW in dem Übermaß 40,3 oder 40,6. Sollte original Mahle sein. Hat eventuell jemand einen den er abgeben könnte/würde? Danke im Voraus.
Grüße
eduard
 
kotte

kotte

Aktives Mitglied
Registriert
9 Mai 2019
Beiträge
1.236
Ort
53332
Fahrzeug(e)
div 50er
Dir ist aber schon klar, das es keine Mahle Kolben mehr gibt! Die die welche haben, diese nicht rausrücken, oder wenn man doch einen findet dafür jenseits der 150 Euronen fällig werden.
Ich an deiner Stelle würde mal nach einem Barikit Kolben suchen. Die Qualität ist gleichwertig mit Mahle und der Kolben ist günstig.
 
E

Eduard

Neues Mitglied
Registriert
17 März 2013
Beiträge
12
Fahrzeug(e)
Hercules Ultra II
Hallo,
danke erst mal. Nachbau ist immer eine Option und möglich, versuche erst mal einen original Mahlen Kolben zu finden, auch wenn teuer, wenn alles nicht geht, dann kann ich natürlich auf Nachbau zugreifen.
Grüße Eduard
 
Sachscupspezi

Sachscupspezi

Aktives Mitglied
Registriert
13 Dezember 2016
Beiträge
5.748
Fahrzeug(e)
K50 RL HERCULES GS
Hallo Eduard
Original Mahle Übermaßkolben(150-200€) wird man unter Umständen Jahre lang suchen.
PE -197 Maße 40,24-40,44 von Barikit(90€-120€) wird auch immer schwerer zu beschaffen. Diese Kolben funktionieren zu 100% beim 50SW.
Folgende sollen auch funktionieren: Barikit P-677-A= 40,25 mm. P-677-B=40,50 mm ,P-677-C= 40,75 mm und noch größere von P-677-... bekommt man schon eher,(52€). Lieferzeiten werden auch schon länger. Unter Umständen bekommt man später nichts mehr.
Einen Nachbau Kolben würde ich mir sichern. Verkaufen kann man den immer noch.
Gruß Klaus

Vom Barikit PE-197 gibt es auch 40,69 mm
 
E

Eduard

Neues Mitglied
Registriert
17 März 2013
Beiträge
12
Fahrzeug(e)
Hercules Ultra II
Hallo,
Danke für die Infos.
Grüße Eduard
 
E

Eduard

Neues Mitglied
Registriert
17 März 2013
Beiträge
12
Fahrzeug(e)
Hercules Ultra II
Hallo,
Danke, habe da tatsächlich auch eins gekauft (wollte unbedingt eins haben).
Grüße
Eduard
 
matt21

matt21

Bekanntes Mitglied
Registriert
26 Dezember 2020
Beiträge
3.782
Ort
21337
Fahrzeug(e)
KTM SM 25 (Renne)
Ich hab mal eine Frage:
Ist dieser Preis gerechtfertigt?
Sind die Kolben um soviel besser als die Nachbauten von Barikit?
 
cluberer2003

cluberer2003

Moderator
Teammitglied
Registriert
8 Oktober 2009
Beiträge
5.293
Fahrzeug(e)
Kawasaki Z900RS, Supra 4, MK 1, Sportbike SB, Prima 5 1979, M 4 Bj. 1978, BMW 535 d F11 LCI
Angebot und Nachfrage, das regelt sich automatisch. Ich würde dafür nicht mehr als 100.- EUR zahlen.
 
matt21

matt21

Bekanntes Mitglied
Registriert
26 Dezember 2020
Beiträge
3.782
Ort
21337
Fahrzeug(e)
KTM SM 25 (Renne)
Sehe ich auch so und halte ich persönlich für Irrsinn.

Gibt es irgendwelche technischen Gründe dioe für die Verwendung von Originalkolben und gegen gute Nachbauten sprechen?
 
Sachscupspezi

Sachscupspezi

Aktives Mitglied
Registriert
13 Dezember 2016
Beiträge
5.748
Fahrzeug(e)
K50 RL HERCULES GS
Hallo
Im Jahr 2003 haben die Kolben /Listenpreis folgendes gekostet. Der Verkaufspreis war logischer Weise noch höher. Der 40,30 =130€ ,der 40,6=124 €.Kolbenring lag um die 40 €.
Für 100€ wäre es schon ein Schnapper. Ich habe die Kolben mal für 120€ verkauft. Wenn man ein Konvolut an Sachs Teilen mal ergattert und 50SW Kolben dabei sind ,bezahlt man ja wesentlich weniger. Einen genauen Preis kann man dann ja nicht festlegen.
Für 40,0 Mahle 50SW Kolben bezahlt man schon über100€ . Die sind nur zu gebrauchen wenn der Zylinder noch nicht großartig verschlissen ist ,b.z.w wenn man ihn mit einer neuen Buchse instand setzt. Oder man bekommt einen NOS 40,0 Zylinder ohne Kolben.
Gruß Klaus

Mahle Koben original für diesen Zylinder ,bleiben für mich 1. Wahl.

Preise

Diese Kolben gibt es in Maßgruppe A und B ,8/1000 mm Differenz von A nach B.
 

Anhänge

  • 20230205_114901.jpg
    20230205_114901.jpg
    338,9 KB · Aufrufe: 4
  • 20230205_114919.jpg
    20230205_114919.jpg
    396,5 KB · Aufrufe: 4
Zuletzt bearbeitet:
Sachscupspezi

Sachscupspezi

Aktives Mitglied
Registriert
13 Dezember 2016
Beiträge
5.748
Fahrzeug(e)
K50 RL HERCULES GS
Man kann auch folgendes kaufen. Sollte aber genau schauen was mit dem Zylinder los ist. Auf einem Motor war der Zylinder wohl schon mal verbaut und ist somit nicht neu aus der Verpackung.

Das betont der Verkäufer auch, sonst ist das ein guter Preis.
 
matt21

matt21

Bekanntes Mitglied
Registriert
26 Dezember 2020
Beiträge
3.782
Ort
21337
Fahrzeug(e)
KTM SM 25 (Renne)
Das Originalersatzteile ein Vielfaches der Herstellungskosten betragen ist ja nicht unüblich.
Da ist teilweise locker eine Marge von 500% und mehr drauf.

Für mich entscheiden ist aber, ob es technisch einen Vorteil bietet bei dem Kolben auf Originalteile zu setzen.
Und da sehe ich gegenüber den Kolben von Barikit nicht wirklich etwas, was dafür spricht.
 
Sachscupspezi

Sachscupspezi

Aktives Mitglied
Registriert
13 Dezember 2016
Beiträge
5.748
Fahrzeug(e)
K50 RL HERCULES GS
Ich denke, das kannst Du nicht genau beurteilen. Man müsste sich unter gleichen Bedingungen beider Kolben das Zylinder/Kolbenset nach einer gewissen Laufzeit mal anschauen. Zylinder/Kolben Verschleiß-Geometrie ,vielleicht auch mal auf einen Prüfstand was testen. Mahle Kolben sind schon gut.
Gruß Klaus

Vorteil bei original Teilen ,passt immer plug and play. Nachbau nicht immer optimal.
 

Ähnliche Themen

E
Antworten
2
Aufrufe
143
E
M
Antworten
12
Aufrufe
796
Sachscupspezi
Sachscupspezi
Sachscupspezi
Antworten
24
Aufrufe
1K
matt21
KTM-Spaetzuender
Antworten
123
Aufrufe
6K
Sachscupspezi
Sachscupspezi
Oben