Prima 5 dreht im stand hoch

H

HerculesPrima5S 1985

Mitglied
Registriert
29 Juni 2021
Beiträge
54
Fahrzeug(e)
Hercules Prima 5S
Servus,
seit einigen Tagen habe ich nun das Problem, dass manchmal das Standgas in meiner Prima 5s einfach immer höher wird. Es tritt erst auf, wenn der Motor warm ist. oder ich kurz anfahre und den 1. Gang ausdrehe und dann in den neutral Gang schalte und stehen bleibe. Ich habe den Sachs 505 2bx mit originalem Bing 85/10/101 B. HD ist 48 und ganz unterste Düsennadelstellung. Sie ist als es wärmer war immer top angesprungen und super gelaufen hatte ein Standgas wie eine Optima und es ist alles original bis auf den Auspuff das ist ein Chrompot. Der Zylinder ist auch unbearbeitet. Meine Zündkerze macht auch kein richtiges Bild mehr auf einer Seite weiß auf der anderen schwarz und der Kontakt ist grau. Zündung ist perfekt eingestellt und Vergaser ist sauber... Ich bin mit meinem Teil am Ende was kann es sein?
 
cluberer2003

cluberer2003

Moderator
Teammitglied
Registriert
8 Oktober 2009
Beiträge
5.086
Fahrzeug(e)
KTM Superduke 1290 GT, Supra 4, MK 1, Sportbike SB, Prima 5 1979, M 4 Bj. 1978, BMW 535 d F11 LCI
Das sind typische Symptome für einen defekten Wellendichtring generatorseitig.

Gruß Holger
 
H

HerculesPrima5S 1985

Mitglied
Registriert
29 Juni 2021
Beiträge
54
Fahrzeug(e)
Hercules Prima 5S
Der Motor ist eigentlich vor ca 1000 km überholt worden und es war jetzt auch nicht ölig als ich in die Zündung geschaut habe...
 
M

matt21

Aktives Mitglied
Registriert
26 Dezember 2020
Beiträge
1.882
Ort
21337
Fahrzeug(e)
KTM SM 25 (Renne)
Du wirst da nicht wirklich was erkennen können.
Öl kommt da nicht raus, sondern der Motor zieht da Falschluft.

Du kannst mal versuchen bei laufenden Motor da vorsichtig etwas Bremsreiniger ranzusprühen.

Den Simmerring kannst du ja ohne Zerlegen des Motors wechseln.

Eventuell auch eine leicht undichte Fussdichtung.
 
H

HerculesPrima5S 1985

Mitglied
Registriert
29 Juni 2021
Beiträge
54
Fahrzeug(e)
Hercules Prima 5S
Mein Vergaser hat am Deckel leicht Falschluft und habe das auch behoben somit ist das Problem bisschen besser geworden. Die Fußdichtung ist sprich neu weil der Zylinder noch keine 400 km bei meinem Motor gelaufen hat ich schau mir morgen mal den Zündungs Simmering an. Danke vorerst
 
M

matt21

Aktives Mitglied
Registriert
26 Dezember 2020
Beiträge
1.882
Ort
21337
Fahrzeug(e)
KTM SM 25 (Renne)
Die Fussdichtung würde ich trotzdem mal prüfen.
 
H

HerculesPrima5S 1985

Mitglied
Registriert
29 Juni 2021
Beiträge
54
Fahrzeug(e)
Hercules Prima 5S
Hab ich auch schon mit bremsenreiniger und sie ist fast ausgegangen aber solange sie noch standgas hat wenn ich hinsprühe passts für mich
 
M

matt21

Aktives Mitglied
Registriert
26 Dezember 2020
Beiträge
1.882
Ort
21337
Fahrzeug(e)
KTM SM 25 (Renne)
Wenn die dabei in der Drehzahl abfällt, ist die Dichtung nicht in Ordnung.
 
H

HerculesPrima5S 1985

Mitglied
Registriert
29 Juni 2021
Beiträge
54
Fahrzeug(e)
Hercules Prima 5S
Ich weiß aber ganz dicht wird das nie und wenn sie davor auch falschluft hatte und trotzdem das stamdgas gehalten hat 10minuten lang genügt mir das
 
M

matt21

Aktives Mitglied
Registriert
26 Dezember 2020
Beiträge
1.882
Ort
21337
Fahrzeug(e)
KTM SM 25 (Renne)
Wenn das nicht dicht wird, ist irgendwas am Zylinder oder Block nicht in Ordnung.
 
H

HerculesPrima5S 1985

Mitglied
Registriert
29 Juni 2021
Beiträge
54
Fahrzeug(e)
Hercules Prima 5S
M

matt21

Aktives Mitglied
Registriert
26 Dezember 2020
Beiträge
1.882
Ort
21337
Fahrzeug(e)
KTM SM 25 (Renne)
... muss auch dicht sein.
 
Sachscupspezi

Sachscupspezi

Aktives Mitglied
Registriert
13 Dezember 2016
Beiträge
4.810
Fahrzeug(e)
K50 RL HERCULES GS
@HerculesPrima5S 1985
Du hast eine merkwürdige Einstellung.

Schreibst:::Ich weiß aber ganz dicht wird das nie und wenn sie davor auch falschluft hatte und trotzdem das stamdgas gehalten hat 10minuten lang genügt mir das.

Das ist richtig ungesund wenn der Motor Falschluft zieht die er nicht braucht. Schäden durch Abmagerung vom
Gemisch. So sollte der Motor nicht laufen,das rum eiern macht doch keine Freude.
Gruß Klaus
 
M

Maverick

Mitglied
Registriert
22 Januar 2021
Beiträge
106
Ort
24568 Kaltenkirchen
Fahrzeug(e)
Hercules Prima 5,
Moin. Meine Prima 5 hatte ein ähnliches Problem. Es war der Gasschieber. Neuen eingebaut, Bowdenzug ordentlich verlegt, gut geölt und dann lief es wieder. Im Übrigen sehe ich es auch so, ein Motor muss ordentlich aufgebaut werden, dann läuft er auch vernünftig. Die Konstrukteure haben sich schon etwas dabei gedacht, als sie hier und da Dichtungen, Wellendichtringe usw. vorgesehen haben. Ebenso macht es durchaus Sinn, Schrauben und Mutter mit dem vorgesehen Drehmoment anzuziehen. Ungleich angezogene Zylinderfussschrauben führen zu Undichtigkeiten, die den Motor schlecht oder gar nicht laufen lassen. Nebenluft, wo auch immer der Motor sie zieht, ist ein echtes "No Go". Gruß aus dem hohen Norden. Rolf
 
H

HerculesPrima5S 1985

Mitglied
Registriert
29 Juni 2021
Beiträge
54
Fahrzeug(e)
Hercules Prima 5S
@Sachscupspezi
Sorry für die Einstellung und ja ich habe es nun verstanden mein Motor ist eigentlich überall dicht außer an einem Stehbolzen aber der kommt heute noch neu. LG

-- 22.10.2021 13:53 --

@Maverick
kannst du dein Problem mir mal schildern wie das bei dir war. Mein Gasschieber ist hald ein original und möchte es ungern erneuern aber was muss das muss. LG
 
Oben