Mofa Kette reinigen

H

Hector

Mitglied
Registriert
2 November 2023
Beiträge
36
Plz/Ort
Ahrensburg
Fahrzeug(e)
Motobecane Monty (MB-3V)
Moin,

die Kette an meinem Mofa ist sehr verdreckt mit altem Fett und Dreck. Wie mache ich die Kette am besten sauber?

Gruß Hector
 
Wie ich die Kette sauber krieg weiß ich jetzt selber… Jetzt habe ich noch eine andere Frage: Ich habe noch mal in dem Werkstatthandbuch von meinem Mofa (Motobecane MB-3V) nachgeguckt. Da steht man soll die Kette alle 3.000 km in Kettenfett auskochen. Das müsste ich dann wohl mal machen. Daraus erschließt sich ja, dass ab Werk keine O-Ring Kette verbaut war. Jetzt weiß ich natürlich nicht ob da die original Kette drauf ist oder ob der Vorbesitzer die Kette durch eine neue O-Ring Kette ersetzt hat. Weil eine O-Ring Kette muss man ja nur von außen säubern und würde durchs auskochen ja auch kaputt gehen. Wie erkenne ich den jetzt ob es sich um eine O-Ring oder eine alte offene Kette handelt?

Gruß Hector
 
1711974522879.jpeg

einfache Kette

1711974596876.gif


O Ring kette
 
Das Auskochen halte ich für überflüssig, wenn die Kette regelmäßig gewartet wird.
Abgesehen davon ist das vermutlich eine sehr dreckige und geruchsintensiven Angelegenheit.
 
Moin. Schau mal, wie verschließen die Kette ist. Evtl. ist es klüger den Kettensatz zu erneuern und dann regelmäßig zu pflegen und zu warten. Gruß Rolf
 
Moin wie erkenne ich denn ob die Kette verschlissen ist? Geht das mit einer Fahrradkettenverschleißlehre mit gleicher Kettenteilung?(Nach dieser wäre die Kette ja verschlissen siehe Foto). Wo kriege ich den einen Kettensatz her? (Im Internet habe ich für die Motobecane MB-3V keinen gefunden). Hier nochmal ein Foto von der Kette: Ich vermute es ist eine alte offene Kette nach den Bildern die xsbobo geschickt hatte. Könnt ihr das nochmal bestätigen?

Gruß Hector

Hier noch die Bilder von der Kette
 

Anhänge

  • IMG_4075.jpeg
    IMG_4075.jpeg
    1,5 MB · Aufrufe: 21
  • IMG_4076.jpeg
    IMG_4076.jpeg
    3,5 MB · Aufrufe: 21
  • IMG_4077.jpeg
    IMG_4077.jpeg
    2,8 MB · Aufrufe: 23
hallo hector!
mach dir dein leben doch nicht selbst so schwer!
kauf einfach eine neue kette fürn paar euros.
du hast ein mofa und keine heiabussi mit 300ps.
reinige ritzel und kettenrad,
das gibt schon genug schmutzige finger.
alte kette ausrollen.
neue kette daneben und passend machen.
ist sicherer als glieder zählen.
montieren und fertig.........
grüsse
markus
 
alles klar markus
auf was muss ich beim kauf der neuen Kette achten? Breite?…
 
Ich empfehle immer Kette mit Ritzel und Kettenrad zu tauschen.
Ansonsten ist der Verschleiß deutlich größer, vor allem wenn die Zähne schon angegriffen sind.
 
Da es für das Mofa keinen Kettensatz gibt habe ich ja nur die Möglichkeiten die Kette zu reinigen und in fett auszukochen oder eine neue Kette zu verbauen. Was empfehlt ihr? Die Meinung von Markus kennen wir ja 😜
 
hallo!

klar, wenns ritzel und kettenblatt zu kaufen gibt,
sollte man alles komplett wechseln.
so bleibt hat nur die kette.
sollte eine 415 mit 1/2x3/16" sein.
muss man die alte kette halt nachmessen
und die anzahl der glieder zählen.
die satten 1,5 oderso ps werden den verschleiss
nicht in grossem rahmen fördern.
allemal besser aus das alte schmuddelding reinigen, auskochen
und somit sand und dreck von aussen noch zusätzlich ins innere spülen.
wenn ich so einen zirkus bei jedem moppel machen würde,
könnte ich das werkstatt tor zumauern......

grüsse
markus
 
Ok. Dann weiß ich ja jetzt was ich machen muss… vielen dank
 
Moin,

habe jetzt eine neue Kette. Habe sie mal neben die alte gelegt. Die alte hat sich um ca. 1 Glied gelängt.(siehe Fotos) da die alte Kette zwei Dünne glieder hintereinander hat, kann ich die neue so kürzen, dass sie genauso lang ist wie die alte. Sie wäre dann ja aber ein glied länger funktioniert das aus eurer Sicht oder macht das keinen Sinn die neue Kette zu verbauen weil ich krieg ja kein Ritzel und Kettenblatt mehr.??

Gruß Hector
 

Anhänge

  • IMG_4103.jpeg
    IMG_4103.jpeg
    1 MB · Aufrufe: 8
Du hast doch ein Werkstatthandbuch, wenn ich das richtig gelesen habe.
Da steht doch sicher die korrekte Kettenlänge drin.

Hast du Bilder vom Ritzel und Kettenrad?
 
Im Werkstatthandbuch steht die Kettenlänge nicht. Unten noch mal die Bilder die du haben wolltest…

Hier noch das andere Bild hatte ich vergessen
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    3,3 MB · Aufrufe: 18
  • image.jpg
    image.jpg
    2,8 MB · Aufrufe: 17

Ähnliche Themen

P
Antworten
8
Aufrufe
213
matt21
matt21
M
Antworten
0
Aufrufe
144
mofa chris
M
C
Antworten
8
Aufrufe
310
Zündapp1992
Z
C
Antworten
31
Aufrufe
1K
HerrSuhrbier
HerrSuhrbier
Zurück
Oben