Kreidler MP2 Gasprobleme/Leergang

Müsste der richtige sein. Laut bing 22-140-10 und die 10 steht ja unten dran
 
Soll ich sonst noch etwas wechseln außer schieber und deko ventil?
 
Hast du mal den Unterbrecherkontakt und den Zündfunken kontrolliert? Wenn der Motor nur wenig Drehzahl hat (eben im Leerlauf) muss die Zündung richtig gut funktionieren. Eine schwache Zündspule, zu viel Elektrodenabstand an der Zündkerze, ein schwacher Kondensator oder einfach eine verstellte Zündung können verhindern, dass der Motor im Stand anbleibt.
 
Hast du mal den Unterbrecherkontakt und den Zündfunken kontrolliert? Wenn der Motor nur wenig Drehzahl hat (eben im Leerlauf) muss die Zündung richtig gut funktionieren. Eine schwache Zündspule, zu viel Elektrodenabstand an der Zündkerze, ein schwacher Kondensator oder einfach eine verstellte Zündung können verhindern, dass der Motor im Stand anbleibt.
Bin unterwegs, aber der Schieber ist etwas eingelaufen.Bri so wenig km kaum verständlich.....
Zündungen wie gesagt erst mal alles lassen bis der Vergaser wieder aufgearbeitet ist.Dann testen.....
 
Habe den schieber sowie drei neue Dichtungen verbaut. Sie geht trotzdem aus.
Was soll ich mir als nächstes anschauen?
Gruß

Jetzt läuft sprit bei der schelle für den Luftfilter runter auf die kette
 
Zuletzt bearbeitet:
Habe den schieber sowie drei neue Dichtungen verbaut. Sie geht trotzdem aus.
Was soll ich mir als nächstes anschauen?
Gruß

Jetzt läuft sprit bei der schelle für den Luftfilter runter auf die kette
Bist sicher das der Schwimmer zu macht? Hast ja schon gereinigt und kontrolliert, oder?
 
Also ich trete/fahre sie aus dem stand an. Sie springt an, nach kurzer zeit 1. Gang dann zweiter gang mit 20kmh und sehr wenig beschleunigung und leistung. Geht im stand aus. Wenn der anlass-kupplungshebel gedrückt wird einige zeit dann beschleunigt sie und ich lass dem hebel wieder aus und sie fährt 40kmh.
Die leerlaufschraube ist so gestellt, dass sie gerade so den schieber hebt.
 
Falsche Antwort, so drehen wir uns im Kreis
 
Ist auch wieder dicht. Was ist gemeint mit „der schwimmer macht zu“ oder wie kann ich es kontrollieren? Falls gemeint ist, dass er nicht mehr schwimmt kann ich sagen, dass ich ihn geschüttelt habe und es sich nicht nach flüssigkeit im schwimmer angehört hat also sollte er ja noch gehen. Hatte den vergaser glaub schon mal gereinigt, heute aber auch nochmal mit bremsenreiniger rein und druckluft.
 
Auf einem deiner Bilder ist die Schwimmkammerdichtung schrott, diese hast du ja erneuert.
Ich kenne diesen Vergaser nicht aber er sollte eine Schwimmernadel haben.
 
Also zum Vergaser:
Vergaser in die Hand nehmen.
Schwimmerkammer abdrehen.
Bezinhan öffnen .Jetzt müsste Benzin kommen,da der Schwimmer unten ist.
Schwimmer nach oben und dann sollte kein Benzin mehr kommen.
Zum Standgas:
Wenn der Motor läuft,dann Dreh doch fie Standgasschraube so lange rein bis der Motor ohne Gasgeben läuft.
Wenn sich da nichts tut bis zum Anschlag der Schraube ,dann sehen wir weiter
 
Der schwimmer macht zu. Standgasschraube auf anschlag und sie geht trotzdem aus.
 
Und wenn Du leicht Gas gibst?Geht dann der Motor auch aus?
Dann mal Daten zum Vergaser bitte:
Welche Hauptdüse?
In welcher Rasterung hängt die (Düsen)Nadel im Schieber?
 
Ich mach am besten mal a video und schicks hier rein wenn das geht. Düsennadel aktuell in der 2. Raste von oben. Hauptdüse 68
 
Anbei das video. Beim ersten mal gas gegeben und dann gas weg und ausgehen lassen. Beim zweiten einiges an gas gegeben und dann weniger gas und sie geht dann aus obwohl ich ein bisschen gas gegeben hatte. Beim dritten mal mit wenig Gas gestartet. Beim vierten mal auch erst ein bisschen gas und dann weniger gas.
Zündkerze habe ich vorhin eine neue ngk b6hs eingebaut.
 

Anhänge

  • IMG_2818.mov
    58,4 MB

Ähnliche Themen

M
Antworten
2
Aufrufe
2K
Markus1989
M
A
Antworten
0
Aufrufe
2K
Anonymous
A
L
Antworten
5
Aufrufe
2K
matt21
matt21
K
Antworten
3
Aufrufe
4K
Intrac Meister
Intrac Meister
K
Antworten
3
Aufrufe
4K
Streetviewer
S
Zurück
Oben