Kreidler MP2 Gasprobleme/Leergang

Das „Leergang Problem“ ist, dass sie wenn ich kein gas gebe direkt ausgeht. Heißt wenn ich fahre und kein gas mehr gebe rollt sie bis sie steht und der motor geht aus. Am ständer wenn ich sie starte und kein gas gebe geht sie direkt aus.
 
Das ist dann wohl eine Vergaser Einstell Problem.
Hast die Standgasschraube mal weiter reingedreht?
 
Das problem mit dem leergang wird sich dann im getriebe befinden.
Die Kreidler hat ein Automatikgetriebe, das kann nicht die Ursache dafür sein, dass sie im Stand ausgeht.
Checkliste:
- Zündung überprüfen, falls nötig den Unterbrecherkontakt wechseln. Nach so vielen Jahren kann auch der Kondensator verbraucht sein, dann kommt auch kein vernünftiger Funke zustande.
- Vergaser zerlegen und reinigen, neue Dichtungen benutzen. Hauptdüse überprüfen (ist die Richtige drin?) Vielleicht hat einer in den vielen Jahren schon mal am Vergaser "getunt" und die Düse ausgetauscht.
- Luftfillter reinigen, auf Falschluft achten.
 
Vergaser hat die richtige Hauptdüse 68 wie es in den bing einstelldaten steht (Bing 1/12/260). Moped ist ziemlich sicher KOMPLETT original wahrscheinlich sogar Reifen. Wurde von einem älteren herren gefahren und die kinder durften weder fahren noch etwas verändern. Welche stellen sind für Falschluft relevant?
 
Hallo
Ich würde mal Google fragen, das Thema Falschluft ist da bekannt und verweist auf unzählige Beiträge in YT.
 
Zum Vergaser:
Reinigung (Ultraschallbad) ist Pflicht nach langer Standzeit.
Oft haben sich alte Gemischreste abgelagert.
Wenn schon gemacht,dann die Grundeinstellung durchführen.
Dann sollte es zu 90% passen.
Zündung:
Wenn die anspringt ist schon mal gut.Alte Bauteile sind meist besser als Nachbau China Müll.
Beim Luftfilter gilt das gleiche.
Wenn der Motor ausgeht,kann das nur 2 Ursachen haben:
1.Zündung...aber der Motor läuft ja.
2.Kraftstoff ,sprich was wir oben geschrieben haben.
Im Standgas ist der Gasschieber leicht geöffnet(Standgasschraube),damit Luft/Gemisch angesaugt werden kann.
Wenn der Luftfilter zu ist, dann fehlt die Luft.
Ich hab zum testen für neu aufgebaute Motoren immer einen neuwertigen Vergaser im Regal.
Damit kann ich eine Komponente immer ausschließen...
Gruß
Tom
 
Zuletzt bearbeitet:
Eine schraube fürs standgas hat dieser vergaser nicht. Hat nur ne hauptdüse. Da ist nur eine schraube, aber das müsste die Einstellschraube für die Luft sein.
 
Dreh die Nr16 mal weiter rein...
 
Also wenn schraube weiter rein oder ganz drin ist geht sie trotzdem aus.
- Also werde den vergaser reinigen und neues dichtungsset. Welches günstige ultraschallbad ist empfehlenswert zu kaufen?
- Neues Gemisch rein. Welches 2t öl ist empfehlenswert?
- Luftfilter reinigen und falschluft beachten
-Zündung anschauen und ggbf. etwas wechseln und richtig einstellen.
Kann es dran liegen, dass ich viel zu fett gefahren bin?
Muss ich sonst noch was beachten?
Gruß
 
Oh das sind viele Infos...
Das ist echt komisch mit der Standgasschraube.Die sollte immer eine Auswirkung haben.
Ist das der Original Vergaser mit 4000km?
Zerlegen den Vergaser mal und mach Bilder davon.
Ultraschallbad:
Hast kein freundlichen Moped oder KFZ Werkstatt um die Ecke?
Wegen 1x reinigen lohnt sich der Kauf nicht.
Rest lass erst mal so.
Ach ja, alter Sprit immer raus bevor nach langer Stillstand angeworfen wird.
Öl: Würde ein paar Euro mehr für ein Vollsyn.Öl ausgeben.z.B.von Louis.
Muss ja nicht gleich Motul 800 sein.
Dann 1:40
Dichtungen erst bestellen wenn Du weißt was Du alles brauchst.
 
Bitte kein Motul 800, da ist der Flammpunkt viel zu hoch.

Hier tut es aus meiner Sicht ein teilsynthetisches Öl mit Jaso FC oder besser FD.

Und läuft der normalerweise nicht mit 1:25?
 
Bitte kein Motul 800, da ist der Flammpunkt viel zu hoch.

Hier tut es aus meiner Sicht ein teilsynthetisches Öl mit Jaso FC oder besser FD.

Und läuft der normalerweise nicht mit 1:25?
Mit halbsyn. oder billigöl 1:25
 
Also eine auswirkung hatte die schraube natürlich schon ein bisschen, nur sie ist trotzdem ausgegangen…
Den sprit hatte ich natürlich gewechselt, doch wahrscheinlich viel zu fett gemischt 1:25. MTS Schubert wär gleich um die ecke aber der verlangt ja verständlicherweise auch sein Geld. Habe noch ein paar mopeds und möchte auch in zukunft ein bisschen mit dem schrauben anfangen also wäre es wahrscheinlich eine sinnvolle Investition. Würde so einer nicht taugen?
 

Anhänge

  • IMG_2768.png
    IMG_2768.png
    1.010,2 KB · Aufrufe: 15
  • Like
Reaktionen: PMS
Bekommst du den Vergaser da rein?

Tankgröße 150x85x65 mm
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
2
Aufrufe
2K
Markus1989
M
A
Antworten
0
Aufrufe
2K
Anonymous
A
L
Antworten
5
Aufrufe
2K
matt21
matt21
K
Antworten
3
Aufrufe
4K
Intrac Meister
Intrac Meister
K
Antworten
3
Aufrufe
4K
Streetviewer
S
Zurück
Oben