Kaufempfehlung 50 ccm

D

DennisT.

Neues Mitglied
Registriert
29 Mai 2020
Beiträge
3
Ich bin 180 cm groß und meine Gewicht bei etwa 98 kg.
Brauche ich nun einen besonders großen Roller, oder reichen auch kleinere, wenn man das Zul. Gesamtgewicht berücksichtigt ?

Welche Roller wären bei meiner Größe zu empfehlen ?
 
Geh doch einfach mal zu einem Händler und mach zumindest ein Probesitzen. Das ist viel einfacher als hier zu fragen wie krumm du auf dem Hobel sitzen willst.
 
xsbobo":zydyhzd8 schrieb:
Geh doch einfach mal zu einem Händler

Das habe ich natürlich schon getan. Störte den Händler aber gerade bei seiner Pizza. Kaufen ja, Beratung nein. Man muss also bei dem Händler schon vorher wissen, was man will. Einzig einen Katalog hat er mir mitgegeben. Habe das bei weiteren Händlern wiederholt. Geanu dasselbe, daher frag ich natürlich.
Aber gut, ich werde diesmal ein Probesitzten vereinbaren. "Krumm sitzen", darauf werde ich mal achten.
 
1,80m ist ja nicht übergross. Da müssteste eigentlich auf den meisten Gefährten zurechtkommen.
Das bei einem Händler keine Probefahrt drin ist finde ich aber mal total bescheuert.
Wer will den schon ne Katze im Sack kaufen... :roll:
 
Achte darauf, dass Du den Lenker voll einschlagen kannst ohne an Deine Knie zu stoßen.
 
Guten Tag ich empfehle ihnen die Beta rr 50.
Weil das ein top Motorrad ist und man selten mit dem bike Probleme hat.
Es ist ein Leichtes Motorrad :D
 
DennisT.":18mjnj05 schrieb:
Ich bin 180 cm groß und meine Gewicht bei etwa 98 kg.
Brauche ich nun einen besonders großen Roller, oder reichen auch kleinere, wenn man das Zul. Gesamtgewicht berücksichtigt ?

Welche Roller wären bei meiner Größe zu empfehlen ?
Ich selber bin 1,86 groß, 95 kg und fahre die SR50 Old Replica. Habe genug Platz, alles kein Thema.

Kann dir keine China Roller empfehlen wir Generic etc. hatte ich selber schon und kam vorne mit meinen Knie an den Lenker.



Gesendet von meinem M2007J20CG mit Tapatalk
 
Suchst du denn was neues oder was altes?

@ Maurice Ich fand den Replica eigentlich wegen dem Höcker in der Sitzbank etwas unbequem. Und das mit 182cm .
 
Hallo an alle! Ich schließe mich mal hier an, damit ich nicht extra einen neuen Thread aufmachen muss.





Ich fahre zur Zeit einen TGB Tapo RR. Mein Gutster sieht leider nach 10 Jahren Ganzjahreseinsatz und knapp 30.000 km sehr mitgenommen aus. Ersatzteile sind in der Regel sehr schwer zu bekommen und auch sehr teuer. Am Wochenende habe ich nun meinen Hauptständer verloren und leidet trotz Suche nicht mehr wiedergefunden. Auch mein Schrauber meinte, dass wohl bald der Ruhestand naht, obwohl er fahrtechnisch noch, zumindest meiner Meinung nach (und ich habe keine große Ahnung), sehr gut fährt.





Nichts desto trotz, wollte ich mich mal nach einem Nachfolger für meinen Roller erkundigen.


Ich bin in den letzten 10 Jahren auch schon den einen oder anderen Roller gefahren, als Leihroller, wenn der meinige beim Kundendienst oder sonstwie in der Werkstatt war. Allerdings hatten die alle eine Beschleunigung, wie beim Autoscooter auf der Kirmes.


Deswegen meine Frage, welchen Roller könnt ihr mir empfehlen, der bezüglich der Beschleunigung meine Erwartungen erfüllen würde.


Ich habe mir zwar überlegt, mir wieder einen Roller von TGB zuzulegen, aber die unzureichende und überteuerte Versorgung mit Ersatzteilen dürfte da ja genau so sein, deswegen wäre es interessant, was sonst so auf dem Markt wäre. Was ich auf jeden Fall nicht möchte, ist einer dieser China-Roller. Ich glaube, da würde mir mein Schrauber die Freundschaft kündigen. Mein Schrauber schraubt hauptsächlich an Motorrädern rum und hat bei Rollern leider nicht so den großen Einblick.





Vielen Dank, dass ihr bis hierher gelesen habt und danke für eure Meinungen.
 

Ähnliche Themen

L
Antworten
22
Aufrufe
1K
Yamaha Bop
Y
Edwin66
Antworten
3
Aufrufe
744
schmuddel
schmuddel
A
Antworten
5
Aufrufe
2K
horrormaja
H
K
Antworten
7
Aufrufe
5K
ingolino
ingolino
S
Antworten
2
Aufrufe
1K
T
Zurück
Oben