GARELLI SPORT 40 S Schaltplan

K

KnuthF

Neues Mitglied
Registriert
2 Dezember 2019
Beiträge
9
Hallo zusammen,

habe mir ein 1980er GARELLI SPORT 40 S Mokick angelacht. Leider ist die Elektrik verbastelt - und ich bin kein großer Kabelheld. Hat jemand einen originalen Schaltplan für dieses Modell?
- Links am Lenker ist eine kleine Schaltereinheit, deren Funktionen (2 Schalter) mir unbekannt ist.
- Das Mokick hat keine Blinker
- Im Rücklicht ist eine Birne mit zwei Fäden.
- Ein Bremslichtschalter, weder für vorn noch für hinten, ist nicht vorhanden.
- Hupe/Schnarre gibt es auch nicht, da mit Fahrradklingel ausgerüstet.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Gruß Knuth
 
kotte

kotte

Aktives Mitglied
Registriert
9 Mai 2019
Beiträge
1.236
Ort
53332
Fahrzeug(e)
div 50er
Dafür benötigst du keinen Schaltplan.
Was ist für wine Lichtmaschine verbaut?
Welche Kabelfarben kommen dort raus?
Gibts auch kein Zündschloss?
 
K

KnuthF

Neues Mitglied
Registriert
2 Dezember 2019
Beiträge
9
Hallo von kotte,

Danke für Deine Rückmeldung.
Aus der Lichtmaschine kommen drei Kabel: weiß, blau, gelb.
Was als Vorabinfo noch fehlt: die Zündspule schein nicht original zu sein.

Gruß Knuth

PS. Bin neu im Forum. Wie kann man Bilder anfügen?
PPS. Ist das eine VanVeen Kreidler GS bei Dir?! Wow. Vor 41 Jahren hatte ich mal das Vergnügen mit einer MC-VanVeen in Duderstadt auf dem Werksgelände zu fahren.<br /><br />-- 03.12.2019 10:41 --<br /><br />Hallo von kotte,

Zündschloss gibt es nicht.

Gruß Knuth
 
kotte

kotte

Aktives Mitglied
Registriert
9 Mai 2019
Beiträge
1.236
Ort
53332
Fahrzeug(e)
div 50er
Jetzt wäre noch wichtig, was für eine Lichtmaschine das ist, ansonsten kann man nur raten...
Ein Kabel wird Licht sein,
eins Bremslicht,
und eines ist warscheinlich Masse.
 
K

KnuthF

Neues Mitglied
Registriert
2 Dezember 2019
Beiträge
9
Hallo von kotte,

versuche zeitnah Fotos durch die drei gebogenen Langlöcher im Polrad zu erstellen.
Wenn das nicht gescheit klappt, kommt das Polrad runter.
Braucht man dafür einen Abzieher?

Gruß Knuth
PS. wie hängt man Fotos an?
 
kotte

kotte

Aktives Mitglied
Registriert
9 Mai 2019
Beiträge
1.236
Ort
53332
Fahrzeug(e)
div 50er
ja, dafür benötigt man einen Abzieher.
Die wichtigen Infos stehen aber meist außen auf dem Polrad.
Fotos kann man im vollständigen Editor hochlagen, oder bei flicr und dann einbinden.
 
K

KnuthF

Neues Mitglied
Registriert
2 Dezember 2019
Beiträge
9
Hallo von kotte,

- Auf dem Polrad der Zündung steht: CEV MADE IN ITALY MOD. 6939A PATENT.
Kabelfarben die aus der Zündung kommen: schwarz, blau, gelb.
- Auf der (nicht originalen) Zündspule steht: CEV MOD. 6317 MADE IN ITALY
Kabelfarben die aus der Zündspule kommen: schwarz (Zündkabel zum Kerzenstecker), schwarz.
- Auf dem Lenkerschalter (linkes Lenkerende) steht CEV. Dieser Lenkerschalter verfügt über zwei Schalter.
ein Schalter kann man drücken, der andere Schalter läßt sich hin und her schieben (ohne zu rasten).
Die zugedachten Funktionen beider Schalter weiß ich nicht.
- Kabeleingang Tacho: braun, weiß (Beleuchtung)
- Kabeleingang DZM: gelb, grau, schwarz. Beleuchtung im DZM: braun, weiß.
- Es ist an sich schon ein Zündschloß vorhanden. Dieses ist jedoch nachträglich installiert worden.
Es unterbricht den Stromfluß des schwarzen Kabels, das aus der Zündung kommt.
- Möglich, dass ein Bremslichtschalter mal am Mokick verbaut war. Indizien, die dafür sprechen:
Rücklichtbirne mit zwei Glühfäden und eine Bohrung im Bremspedal der Hinterradbremse.

garelli_40_zuendung_01.jpg
kabeleingang_DZM.jpg
kabeleingang_tacho.jpg
kabeleingang_frontscheinwer.jpg
lenkerschalter_links.jpg
zuendspule.jpg
ruecklichtbirne.jpg


Gruß
Knuth
 
kotte

kotte

Aktives Mitglied
Registriert
9 Mai 2019
Beiträge
1.236
Ort
53332
Fahrzeug(e)
div 50er
OK, hab zwar noch nie ne CEV Zündung gesehen, aber so sollte das gehen..
Schwarz=Zündung, war ja klar. Eigendlich sollte das Zündschloss den nicht unterbrechen, sondern in Stellung AUS mit Grau=Masse verbinden.
Licht= Gelb, kannst du meistens auch über das Zündschloss schalten, dann musst du aber erst messen, welche beiden Kontakte in Stellung aus getrennt sind und in Stellung AN verbunden.

Bleibt blau. Der wird also das Bremslicht sein. Kabel zum Schalter legen und dann vom Schalter zum Bremslicht. Da das Rücklicht ja Masse hat wars das schon.

Der Lenkerschalter wird mal die folgenden Funktionen gehabt haben:
Licht AN/AUS der Kicpschalter
und
der Schiebeschalter Zündung aus.

Bremslichtschalter bekommst du bei Mopedgarage, musst du mal suchen was bei dir am besten passt. Aufpassen musst du, es gibt immer zwei verschiedene:
gedrückt= Strom geschaltet,
oder
gezogen= Strom geschaltet.
 
Sachscupspezi

Sachscupspezi

Aktives Mitglied
Registriert
13 Dezember 2016
Beiträge
5.748
Fahrzeug(e)
K50 RL HERCULES GS
CEV 6939 Garelli VIP 1975-86 Garelli Gulp, VIP ( vertikaler Zylinder)

dreht- im Uhrzeigersinn , Abzieher M19x1, Mutter M10, Schlüssel M2,5
Schwungradrotor Ø80 , 13373 Statorplatte Ø94 , 3 Schrauben , 3 Drähte
schwarz = zündung, gelb = lichter, blau = externe zündmasse
6V 28 / 10W. 6 Volt 28 Watt Hauptlicht, 6 Volt 10 Watt Bremslicht

-- 06.12.2019 17:30 --

blau nicht auf das Bremslicht legen. :shock: :shock: :shock:

-- 06.12.2019 17:53 --

Bei Garelli gibt es aber auch Schaltpläne ,wo blau auf das Bremslicht geht. Einen Schaltplan ,genau für deine Zündanlage suchen.

-- 06.12.2019 18:02 --

http://www.mopedcentral.com/images/Amer ... Manual.pdf
Hier ist auch ein Schaltplan zu sehen.

-- 06.12.2019 18:18 --

Sorry ,blau geht bei Garelli auf das Bremslicht.
http://www.myronsmopeds.com/wp-content/ ... agram1.jpg<br /><br />-- 06.12.2019 18:25 --<br /><br />http://www.myronsmopeds.com/wp-content/ ... Chart1.jpg
 
K

KnuthF

Neues Mitglied
Registriert
2 Dezember 2019
Beiträge
9
Hallo von kotte, hallo Sachcupspezi!

konnte eine org. Betriebsanleitung mit Schaltplan aus Österreich ergattern. Das Ding liegt mir zwar noch nicht vor, bin jedoch s e h r gespannt.
Sobald das eintrudelt melde ich mich wieder.
Gruß
Knuth
PS. up to now: vielen Dank für eure Hilfe. Schönes WE.
 
K

KnuthF

Neues Mitglied
Registriert
2 Dezember 2019
Beiträge
9
Hallo zusammen,

die originale Gebrauchsanleitung für die Garelli ist eingetrudelt !TOP! - u.a. mit Elektroschaltplan!
Damit komme ich klar.
Statt zu vieler Dominosteine ist dann über Weihnachten Strippen ziehen angesagt.

Vielen Dank für eure Hilfe, schöne Festtage und einen guten Rutsch.

Gruß
Knuth
 
S

Salziger_simon

Neues Mitglied
Registriert
16 April 2020
Beiträge
1
Hallo bin neu hier
Ich steh vor einem ähnlichen problem mit der selben zündung /zündspule wie beschrieben
Wäre es möglich den schaltplan hier zu veröffentlichen ?

Ich hab den motor mit zündung in einen eigenbau übernommen und nachdem ich die elektrik neu gemacht hab reicht der saft nichtmehr für 2 lampen gleichzeitig.
Schwarz geht über nen schalter an die zündspule
Gelb über schalter an die lichter und
Blau dachte ich ist masse

Mein ziel wären 2 lichter und ein bremslicht
Die lenkeramaturen besitze ich nicht.
20200404_170212.jpg
 
K

KnuthF

Neues Mitglied
Registriert
2 Dezember 2019
Beiträge
9
Hallo Salziger Simon,

leider hat meine Euphorie aus Dezember letzen Jahres etwas gelitten. Offensichtlich passt der Schaltplan nicht zu 100% zu meiner Garelli. Abweichung: der Lenkerschalter am linken Lenkerende. Der weicht von dem im Schaltplan ab. Und was sich deshalb an der Verstrippung ändert ist für mich ein Buch mit 7 Siegeln...

Bei der Gelegenheit: kann mir jemand den Schaltplan so ändern, das der korrekt zu meinem Lenkerschalter passt? Bin, was elektrische Schaltungen angeht, wirklich nicht besonders geschickt...
Wäre SEHR dankbar. Der Renner steht nun und ich komm nicht weiter.

Noch soon Ding: Das Bauteil auf den der rote Pfeil im Schaltplan zeigt, steuert den elektrischen DZM an. Weiß jemand, wo man so ein Ding herbekommen kann???

Gruß aus Nordhessen
Knuth

doc42015220200401080622.jpg

switch.jpg
 
kotte

kotte

Aktives Mitglied
Registriert
9 Mai 2019
Beiträge
1.236
Ort
53332
Fahrzeug(e)
div 50er
Also das Teil mit dem roten Pfeil nennt man "Zündkerze". :D
Das bedeutet, das dein Drehzahlmesser nicht die rechteckwellen (Licht) zählt, sondern die Zündimpulse. Du kannst Ihn auf das schwarze Kabel klemmen, welches zu Zündspule geht.
Dein Lenkerschalter schaltet die Schnarre (Hupe) mit dem platten Schalter. Der Wechselschalter sollte das Licht an und aus machen, oder Lichthupe (Fernlicht) schalten. Wenn der aber nicht mehr rastet, ist er hin.
 
K

KnuthF

Neues Mitglied
Registriert
2 Dezember 2019
Beiträge
9
Hallo zusammen, frohes Neues Jahr,

nach längerer Pause geht es ein Stück weiter.

Zwischenzeitlich konnte ich einen schaltplankorrekten CEV-Lenkerschalter erwerben und EXAKT den Kabelbaum nachbauen. EINZIGE Abweichung zum Schaltplan: die Zündspule. Es ist eine CEV mit nur einem Stecker statt, wie im Schaltplan, mit zwei Steckern (1 und15) verbaut.

Eins deutet darauf hin, dass eine Zündspule mit zwei Steckern benötigt wird. Nämlich: es kommt (immer) noch kein Zündfunke. Nur wenn man den Bremslichtschalter betätigt oder die beiden Zuleitungen (Schwarz, Blau) zum Bremslichtschalter direkt verbindet, funkts an der Kerze.

Versuche deshalb eine passende Zündspule zu bekommen. Das wiederum gestaltet sich nicht ganz einfach.

Halte euch auf dem Laufenden.

Gruß Knuth

@ von kotte: sorry, der Pfeil zeigt nicht auf die Zündkerze. Die sitzt auf dem Schaltplan etwas tiefer. Das Teil an der roten Pfeilspitze wird (wohl) Induktiv-Sensor genannt. Aber auch da sieht es teilemäßig übel aus.
 

Ähnliche Themen

schlossgeist
Antworten
30
Aufrufe
1K
Maverick
M
ciclomotore-italien
Antworten
10
Aufrufe
455
math9009
math9009
R
Antworten
0
Aufrufe
734
Renox
R
Oben