Bowdenzug

André Merk

André Merk

Aktives Mitglied
Registriert
18 November 2014
Beiträge
1.668
Ort
Horn-Bad Meinberg
Fahrzeug(e)
Opel Calibra, Opel Vectra B;Ehem.:Hercules Prima GT, Romet Router WS 50, Peugeot Vivacity Sixties 50
Hi Leute,

ich wollte gerade meinen neuen Bowdenzug einbauen,allerdings lässt sich das Stahlseil nicht weit genug heraus ziehen um es am Motor zu befestigen.

Meine Idee wäre 1-2cm der Isolierung weg zu schneiden geht das oder was kann ich sonst machen?
 
andi_2912

andi_2912

Mitglied
Registriert
15 Dezember 2014
Beiträge
79
Fahrzeug(e)
Hercules GT, Hercules K125 BW
welchen Bowdenzug ?
Kupplung ?
 
André Merk

André Merk

Aktives Mitglied
Registriert
18 November 2014
Beiträge
1.668
Ort
Horn-Bad Meinberg
Fahrzeug(e)
Opel Calibra, Opel Vectra B;Ehem.:Hercules Prima GT, Romet Router WS 50, Peugeot Vivacity Sixties 50
Schaltzug/Schaltgriff
 
Intrac Meister

Intrac Meister

Mitglied
Registriert
7 Januar 2014
Beiträge
938
Fahrzeug(e)
Kreidler: Florett RS K54/53B, Florett RM K 54/42D, Florett Rmc, Flory MF 23, Hercules L50 Extra
Hast du den Schaltzug absolut korrekt verlegt?
Wenn ja kannst du das mit der Isolierung machen, ist aber fummelarbeit.
 
André Merk

André Merk

Aktives Mitglied
Registriert
18 November 2014
Beiträge
1.668
Ort
Horn-Bad Meinberg
Fahrzeug(e)
Opel Calibra, Opel Vectra B;Ehem.:Hercules Prima GT, Romet Router WS 50, Peugeot Vivacity Sixties 50
Also ich habe ihn so verlegt wie vorher auch: einmal unter Tank lang dann hinten vorm Schutzblech her und um den Rahmen rum und dann in die Öse am Motor, nur das passt halt nit<br /><br />-- 19.04.2015 13:03 --<br /><br />JA geil!
Isolierung ab und was ist?! da is eine verdammte gedrehte Metallisolierung drum die sich nicht keifen oder sägen lässt............................. MAAAAAAAAAAAN
 
Supra4GP-Fahrer

Supra4GP-Fahrer

Mitglied
Registriert
5 Februar 2013
Beiträge
316
Fahrzeug(e)
Hercules KX-5, Supra4 GP Bj. 79, 81, 83
Hallo André,

ja, so sind sie alle. Nehme immer ne Flex, gibt ne saubere schöne Schneidfläche.
Mit Zange u. Co. bekommt man das nicht immer sauber hin.
Folge, der Zug ribbelt sich an den scharfen Kanten kaputt.

Gruß, Stefan
 
André Merk

André Merk

Aktives Mitglied
Registriert
18 November 2014
Beiträge
1.668
Ort
Horn-Bad Meinberg
Fahrzeug(e)
Opel Calibra, Opel Vectra B;Ehem.:Hercules Prima GT, Romet Router WS 50, Peugeot Vivacity Sixties 50
Habe den Kram mit ner Metallsäge durch bekommen, Kanten Pfeile ich noch.

Habe es mit ner Flex ausprobiert allerdings ist mir das nbissel zu gefährlich ;) muss nur noch die einzelen Ringe auf biegen ab machen und dann halt kanten schleifen
 
Mopedikürer

Mopedikürer

Aktives Mitglied
Registriert
18 Oktober 2012
Beiträge
4.795
Ort
Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e)
Hercules Mk2 1976
Mit nem Seitenschneider ist das alles kein Problem.... einfach nur etas biegen zum Schneiden, so dass keine Spitze nach innen steht. Mögl. sauber abschneiden, Hülse rauf und gut.

Ich denke das Einstellen des Schaltzuges gestaltet sich schwieriger... ich hoffe es war kein komplett gefertigter mit beidseitig gepressten Nippeln. Sonst könnte das benötigte Maß der Hülle schon unterschritten sein.

Schraubnippel = alles Gut

MfG
 
André Merk

André Merk

Aktives Mitglied
Registriert
18 November 2014
Beiträge
1.668
Ort
Horn-Bad Meinberg
Fahrzeug(e)
Opel Calibra, Opel Vectra B;Ehem.:Hercules Prima GT, Romet Router WS 50, Peugeot Vivacity Sixties 50
-_-......................................................... Naja ich werde den jetzt einbauen und wenn das nicht passt...<br /><br />-- 19.04.2015 15:01 --<br /><br />ER sitzt relativ knapp aber mal abgesehen von in den 1 Gang schalten passiert NIX ...

...ich weiß nicht was ich machen soll ich kann ihn jetzt einbauen oben wie unten,aber er läßt sich nicht ziehen,also es passiert einfach nix...

(er hat auf beiden Seiten Feste Nippel,habe aber noch den schraub nippel vom alten)
 
Supra4GP-Fahrer

Supra4GP-Fahrer

Mitglied
Registriert
5 Februar 2013
Beiträge
316
Fahrzeug(e)
Hercules KX-5, Supra4 GP Bj. 79, 81, 83
Hast Du in der Anleitung der GT (Link gab ich Dir mal) gelesen, daß nach dem Tausch des Schaltzuges die Schalteinstellung neu eingestellt werden muß?
 
André Merk

André Merk

Aktives Mitglied
Registriert
18 November 2014
Beiträge
1.668
Ort
Horn-Bad Meinberg
Fahrzeug(e)
Opel Calibra, Opel Vectra B;Ehem.:Hercules Prima GT, Romet Router WS 50, Peugeot Vivacity Sixties 50
ja,das will ich ja machen, nur egal wie sehr ich an der Schraube rum drehe, ob rein oder raus es rührt sich nix außer 1-0, 2-3 passiert nis<br /><br />-- 19.04.2015 16:38 --<br /><br />Als der Bowdenzug gerissen ist war der 1 Gang drin hat das irgend eine Relevanz?
 
André Merk

André Merk

Aktives Mitglied
Registriert
18 November 2014
Beiträge
1.668
Ort
Horn-Bad Meinberg
Fahrzeug(e)
Opel Calibra, Opel Vectra B;Ehem.:Hercules Prima GT, Romet Router WS 50, Peugeot Vivacity Sixties 50
Das bzw fast das selbe habe ich mir auch ausgedruckt.

Nur wie soll ich in den 3. schalten wenn sich nix tut wenn ich dahin schalte?:(

Wie gesagt nur bei 1-0 bewegt sich die Hebellasche
 
Supra4GP-Fahrer

Supra4GP-Fahrer

Mitglied
Registriert
5 Februar 2013
Beiträge
316
Fahrzeug(e)
Hercules KX-5, Supra4 GP Bj. 79, 81, 83
Den Zug aushängen, Hinterrad bewegen und den Schalthebel am Getriebe oben in Richtung 3. Gang drücken.
Dann kannst Du erst mal schauen, ob Du mit der Länge des Zuges überhaupt hinkommst.
 
André Merk

André Merk

Aktives Mitglied
Registriert
18 November 2014
Beiträge
1.668
Ort
Horn-Bad Meinberg
Fahrzeug(e)
Opel Calibra, Opel Vectra B;Ehem.:Hercules Prima GT, Romet Router WS 50, Peugeot Vivacity Sixties 50
Eigentlich müsste er lang genug sein, habe ja Isolierung abgenommen, nur so konnte ich den Zug überhaupt an der Hebellasche einhängen<br /><br />-- 19.04.2015 17:50 --<br /><br />Tja:

Also ich habe es kurzzeitig hin bekommen,dass alle Gänge da waren, aber halt nur kurz.

Nun ist immer irgend ein Gang drin und es läßt sich nichts einstellen, heißt: Wenn ich den 3. einlege und am rad wackel bewegt sich die Hebellasche,also an der Einstellschraube drehen, aber es rührt ich nichts...

Und außerdem hängt auch noch immer wenn ich von den 3->2 schalte , das obere Ende der Isolierung (Das Metallteil) an der Einstellschraube wenn ich dagegen drücke rutsch es rein,aber das darf so ja nicht sein:/

Meine güte was habe ich ein Glück andere brauchen ganze 5 Minuten ich nur mehrere Tage ... -_-
 

Ähnliche Themen

Kickergott
Antworten
1
Aufrufe
796
rdiger8092
R
M
Antworten
2
Aufrufe
972
mopedfahrn
M
B
Antworten
1
Aufrufe
1K
oskar
Oben