Auspuff Nummer einschlagen

C

Christian Mk1 Super4

Mitglied
Registriert
12 Oktober 2021
Beiträge
64
Plz/Ort
5144
Fahrzeug(e)
Mk1 4 Super
Hallo Leute,

Ich hätte mal eine Frage. Hab mir nen Auspuff Nachbau von der K50 gekauft da er mir vom aussehen her für meine MK1 Super 4 am besten gefallen hat mit dem schrägen Ende. Jetzt hat der Auspuff aber keine Nummer eingestantzt. Zur Zulassung in AT sollte er aber eine haben. Die Nummer braucht er quasi nur dass das Kind einen Namen hat. Meine Frage ist was stanzt man am besten ein bzw wie sieht die Nummer bei einem Original Auspuff aus ?
 

Anhänge

  • Auspuff Moped.jpg
    Auspuff Moped.jpg
    321,3 KB · Aufrufe: 34
Es gibt Schlagzahlen und Schlagbuchstaben im Werkzeughandel, damit kannst du jede Buchstaben und Zahlenkombination in Metall einschlagen, die gibt es auch in verschiedenen Größen. Könnte aber schwierig zu bekommen sein, da es kein typisches Heimwerkerwerkzeug ist. Die 6 und die 9 ist die gleiche Schlagzahl, und als Punkt brauchst du einen Körner.
 
Hallo Christian,

einen ähnlichen Fall hatte ich bei einem Umbau mit selbstkonstruierten Fußrasten.
Da mussten auch Nummern drauf, um eine Referenz zum Material und der zugehörigen Festigkeitsrechnung zu haben.
Nach Rücksprache mit dem Prüfer habe ich die Bauteilnummern eingravieren lassen und die entsprechende Zeichnung in klein zu den Fahrzeugpapieren abgeheftet.

Sprich am besten mit deinem Prüfer, wie du das am sinnvollsten machst, so dass es eintragungsfähig ist.

Schlagzahlen würde ich dir nicht empfehlen, da du das dünne Blech damit vermutlich stark verbeulst. Es sei denn, du kannst von innen etwas unterlegen. Eventuell geht das am Ende des Auspuffs.

Ich würde dir dann allerdings empfehlen, an einem anderem verchromten Teil zu üben. Ansonsten beschädigst du unter Umständen das Chrom und der Auspuff rostet.

Gruß Matthias
 
Zuletzt bearbeitet:
Der Originalauspuff im Inlandsmarkt Deutschland hat (hatte) keine Nummer, ob für den Export nach AT Nummern nötig waren kann ich nicht sagen.
 
Danke für eure Antworten.
Ich klär das mit dem Prüfer
 
Aus meiner Erfahrung sind Prüfer in der Regel recht offen für unsere Oldies.
Auch ich habe bei meiner 125er Hercules auch einen Nachbauauspuff montiert, da es ja originale kaum noch gibt.
Der Prüfer hatte nichts dagegen.
 
Zurück
Oben