Yamaha DT50R würgt beim kleinsten Hügel ab

So, der Kompressionsmesser ist da. Kompression 3 - 3,5 bar. Das dürfte wohl nicht reichen.
Da werde ich wohl den Motor zerlegen müssen.
 
Hallo zusammen,
ich habe den Motor nun zerlegt und kann es kaum glauben.
Weder ein Zylinderfußdichtung noch eine Kopfdichtung war verbaut.
Die braunen Ränder die ich im zusammengebauten Zustand von außen gesehen und für Dichtmasse gehalten habe, ist wohl keine. Die befindet sich nämlich nur an den Rändern und nicht auf den Dichtflächen.
Ist das evtl. durchgedrücktes verklumptes Öl? Kann Öl so verklumpen/verhärten?

Die größte Überraschung war aber der Unterschied Zylinder / Zylinderkopf:
• Zylinderkopf 43mm
• Zylinder 40mm
• Kolben 40mm
Einen 43mm Kopf auf einem 40mm Zylinder.

Meine Frage: kann es richtig sein, dieser Zylinderkopf auf diesem Zylinder? Oder ist das Eindeutig falsch, und auch der Kopf muss einen Ø von 40mm haben?

2. Frage: das Nadellager ist 14mm breit, das Pleuel aber nur 12mm. Ist das so ok?
 

Anhänge

  • Pleuel Breits 12mm.jpg
    Pleuel Breits 12mm.jpg
    12,9 KB · Aufrufe: 60
  • Nadellager.jpg
    Nadellager.jpg
    45,7 KB · Aufrufe: 55
  • Zylinder 40mm.jpg
    Zylinder 40mm.jpg
    103,8 KB · Aufrufe: 61
  • Zylinderkopf 43mm.jpg
    Zylinderkopf 43mm.jpg
    113,5 KB · Aufrufe: 68
  • Fussdichtung Dichtmasse oder was.jpg
    Fussdichtung Dichtmasse oder was.jpg
    79,5 KB · Aufrufe: 60
Das sieht nach meiner "Lieblingsdichtmasse" Dirko HT aus.

Nadellager ist ok so.

Zum Kopf kann ich dir leider nichts sagen
 
Matt was kannst du sonst empfehlen als dichtMasse, was hat Dirk für Nachteile, Lg
 
Kommt drauf an, wofür du die Dichtmasse benötigst.

Ich versuche einmal meine Erfahrungen und Auswahlkriterien zusammenzufassen.

Hauptsächlich entscheidend sind die Faktoren Temperatur, zu dichtende Medien, Materialien der Bauteile, Art der Verbindung und der Zustand der Dichtflächen.

Für das Abdichten von Gehäusen nehme ich vorzugsweise anaerobe Dichtmittel.
Hier ist die Verschraubung meist so stabil ausgeführt, daß keine Relativbewegung zwischen den Bauteilen auftritt.
Zudem habe ich dann keine Gefahr, daß herausgedrückte Reste aushärten und sich im Motor oder Getriebe verteilen.
Das funktioniert allerdings nur bei Metall-Metall-Verbindungen.

Bei einem Materialmix sind Dichtmittel auf Silikonbasis besser geeignet.
Außerdem haben sie ein größeres Spaltfüllvermögen und sind somit auch bei unebeneren oder verzugsanfälligen Dichtstellen geeignet.

Dauerplastische Dichtmittel verwende ich bei Dichtstellen, an denen eine Relativbewegung zu erwarten ist, oder die öfter demontiert werden müssen.
Ein Beispiel ist der Seitendeckel unter dem das Ritzel sitzt.

Größtes Manko aus meiner Sicht ist, daß Dirko HT und ähnliche Mittel nicht kraftstoffbeständig sind.

Kopf- und Fußdichtungen setze ich immer trocken ein.
Papierdichtungen öle ich minimal ein und bei O-Ringen trage ich, falls benötigt, etwas Fett als Montagehilfe auf.

Für alle Dichtflächen gilt, daß sie sauber und beschädigungsfrei sein und einen möglichst gleichmäßigen Spalt aufweisen sollten.
Im Zweifel lohnt es sich hier entsprechend nachzuarbeiten.
 
Ok vielen Dank, bisher hab ich mit Dirko alles gemacht, gibt es Dichtmassen, die du Für die Bereiche Empfehlen kannst ? Lg Julius
 
Was meinst du, steht doch aufgeführt, für welche Stelle ich was nehme.

Die unterschiedlichen Werkstoffe gibt es von verschiedenen Herstellern. Da hat ja jeder so seinen Favoriten.
 
43mm Kopf sowie der Zylinder sind Chinaware. Pleuellager geht auch ein 15mm Breites (hat die 80ccm), das bringt eher Sicherheit!

Am besten Einen Dichtsatz und 40mm Kopf besorgen, dann wird das Fahrzeug wieder laufen. Mehr als 5bar reichen für einen ausreichenden Motorlauf bei den Yamahas, die Verdichten sehr gering und haben deshalb auch nicht viel Kompression.
 
Danke. Dann brauch ich jetzt einen Zylinderkopf (und Dichtungen). Hab mir schon gedacht, das 40 + 43 mm nicht wirklich zusammen gehören können.
Das über 5 bar reichen ist eine gute Info. Bin mal gespannt wenn ich den Kopf habe, wie dann die Kompression ist.
 

Ähnliche Themen

L
Antworten
0
Aufrufe
91
Leon.76
L
B
Antworten
0
Aufrufe
2K
BRANKO2002
B
L
Antworten
0
Aufrufe
1K
Luka_2003
L
Zurück
Oben