unbekannter Mofa Motor , speziell

C

Combinette

Mitglied
Registriert
12 Juni 2017
Beiträge
46
Moin , habe diesen Mofa Motor bekommen . ist ein Automatik mit Riemenantrieb. Speziell ist : Der vergaser sitzt nicht am Zylinder , sondern der ASS geht direkt von unten in die Spülkammer . Zudem wirkt der Zylinder wie ein wassergekühlter , ( im Aufbau wie zB von der KS 50 WC ) - hat aber keine Schlauchanschlüsse . Nur jeweils eine verschlossene Schraubenöffung. Vlt. geben auch die Motorhalter (?) oder die Armaturen Aufschluss ? War alles in einer Box.. Für sachdienliche Hinweise wenden sie bitte auf diesem Forum die Antwortfunktion an :)
 

Anhänge

  • IMG_8873.JPG
    IMG_8873.JPG
    6 MB · Aufrufe: 43
  • IMG_8874.JPG
    IMG_8874.JPG
    5,4 MB · Aufrufe: 38
  • IMG_8875.JPG
    IMG_8875.JPG
    5,8 MB · Aufrufe: 39
  • IMG_8876.JPG
    IMG_8876.JPG
    5,1 MB · Aufrufe: 31
  • IMG_8877.JPG
    IMG_8877.JPG
    5,8 MB · Aufrufe: 36
  • IMG_8878.JPG
    IMG_8878.JPG
    1,9 MB · Aufrufe: 37
  • IMG_8879.JPG
    IMG_8879.JPG
    5,9 MB · Aufrufe: 40
  • IMG_8880.JPG
    IMG_8880.JPG
    2,1 MB · Aufrufe: 37
  • IMG_8881.JPG
    IMG_8881.JPG
    1,9 MB · Aufrufe: 38
  • IMG_8882.JPG
    IMG_8882.JPG
    5,6 MB · Aufrufe: 39
  • IMG_8883.JPG
    IMG_8883.JPG
    4,9 MB · Aufrufe: 42
  • IMG_8884.JPG
    IMG_8884.JPG
    1,9 MB · Aufrufe: 34
  • IMG_8885.JPG
    IMG_8885.JPG
    2,1 MB · Aufrufe: 39
hallo!

alles auf deinen fotos deutet auf einen mars/ solo motor hin.
einen solomatic. für 1 und 2gang.
die geschlossene "wasserkühlung" kenne ich nur dort.
(das kettenrad an der pedalkurbel geht an eine 2te "fahrradkette" rechts
zum hinterrad mit freilauf. halt zum antreten und ohne motor trampeln.)
ein 790 bis 800 riemen spricht auch dafür.
wenn der riemen eine grosse blechscheibe mit kettenritzel antreibt, ists ein 1 gang.
wenn der riemen einen grossen, schwarzen plasteknubbel mit kettenritzel antreibt,
ists die werksaufrüstung zum 2gang.
bitte den ass vorsichtig abmontieren.
soweit ich mich erinnere, sind da membranblättchen drunter.
so wie zb. bei einer mobylette.
die blättchen nachzufertigen waren meine ersten grauen haare........

grüsse
markus
 
Zuletzt bearbeitet:
Für Membrane gibt es Plattenmaterial aus Carbon.
Das kann gut mit einer Dekupiersäge bearbeitet werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Glückwunsch ! Schlossgeist hat beim Rätsel gewonnen . ( wobei sein "Bearbeitungszeitraum" auch konkurrenzlos ist ) :) Hier auf der Seite https://www.myronsmopeds.com/category/parts/solo-motor/ sind alle Infos . Müsste demnach ein Solo 254 oder 255 Motor sein. Entsprechend der Abbildung ein 2 Gang . Ach hier bestätigt sich die Solo Theorie : https://mofaoasesued.de/collections/solo-712?page=2 > eine SOLO 712 . Auf einer weiteren Seite wird die Wasserkühlung erklärt https://rollerchaos.blogspot.com/2018/11/fahrzeugportrait-solo-712.html

Fazit : Spezieller Motor !

Aber was mach ich damit ? Kennt jd. hier Solo Fans ??

(Obwohl ich ja selbst eine Solo habe - MK 40 oder so)
 
Solo hat eigentlich eine interessante Konstruktion auf den Markt gebracht mit diesen Motoren finde ich
Da gibt es auch 3 Kanal Zylinder und 5 Kanal serienmäßig
Solo baute ziemlich viele Mofas und Mopeds gehörte auch zu den größeren Herstellern.
Amphibien Fahrzeug Solo 750 haben sie produziert mit 20 Ps Zweitakt Motor
Solo hat auch die Firma Heinkel inspiriert für ihre Tourist Roller
Und jeder meckert immer über die ollen Solo Mopeds,dass sie nicht taugen.
 
hallo!

als rentner muss halt alles schnell gehen!
jeder tag kann der letzte sein......

ich repariere nun seit 50 jahren mopeds und mofas.
hauptsächlich zündapp.
ist und bleibt halt immer die königrsklasse.

aber die solo vor etwa 20 jahren bleibt mir in erinnerung.
712 = mofa gabs in 1 oder 2 gang mit 8er vergaser.
713 = moped gabs nur als 2 gang mit 10er vergaser.
hatte damals aus zweien eine fahrtüchtige gebaut.
aber beide motoren überholt.
vor etwa 3 jahren beim aufräumen wieder gefunden.
bei ibuy für 50e startpreis eingestellt.
sind satte 235e geworden.
die einlagerung hat sich rentiert!

@ matthias
carbon? vor 20 jahren wusste ich noch nicht mal,
wie das geschrieben wird.
3d drucker gabs da auch nicht.
halt sonntags an der drehbank oder frässe gestanden......

grüsse
markus
 
CfK- und GfK-Membranen gibt es aber schon länger als 20 Jahre. 😉

3D-Drucker sind ein tolles Werkzeug, vor allem wenn es um Prototypen und Einzelstücke geht.
 
Interessant ! Solo scheint ja auch , fälschlicherweise " ein Billgimage zu haben , wie Garelli zB
Aber wo ist die Soloinspiration für den heinkelroller ?

Das hätte ich als Heineklfahrer gerne ganz genau gewusst :)
Danke sehr !
 

Habe einen Screenshot von der solo Internet Seite gemacht wo es steht mit Bild
Aber irgendwie Blick ich es nicht ganz mit dem Link für das Bild
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

D
Antworten
2
Aufrufe
269
D
M
Antworten
10
Aufrufe
2K
ingolino
ingolino
M
Antworten
5
Aufrufe
4K
Alteisenfreund
A
Zurück
Oben