Tomos flexer 45 Erfahrungen

T

tomos_berlin

Neues Mitglied
Registriert
6 Juni 2017
Beiträge
13
Fahrzeug(e)
Tomos Flexer 45
Hallo Jürgen,
ohh so schnell der Reifen bei dir runter !?...tzz.
Hab an meiner Tomos dieses Jahr auch die Reifen gewechselt.. :)
Hab leider nur die 2.25 er im COC Papier eingetragen..
Gekauft hab ich mir Vee- Rubber Reifen ( made in Thaialand )
bin zufrieden mit den Reifen. ( Kostenpunkt ~ 10 Euro / Reifen.

****
Gestern hab ich den Auspuff vom Zylinder gelöst..
Wollte mal nach Ölkohle schauen..
War etwas Ölkohle im Auslasskanal..die hab ich entfernt.
Ölkohle war relativ trocken..Auslasskanal nicht ölig..
****

Bin die letzten Tage mit ner 54 HD gefahren..
das 4 stroking begann so bei ~ 48 - 49 km /
Heute eine 52 HD montiert..
4 stroking hat sich etwas verschoben..
Richtung ~ 53 km/h ( gefälle )
Richtung zurück, kein 4 stroking..kaum Leistungs / Geschwindigkeitsabfall.

Zündkerze hat ne nette rehbraune Farbe..werd das erstmal so lassen.

Gut gemachtes Video..zu 4 stroking !


https://www.youtube.com/watch?v=0wzph3hL6EE

Mit dem 4 stroking ist bei mir stark Temperatur / wetterabhängig..( mit dem neuen Auspuff )
Zur Erinnerung..ich fahr hinten ein 26 er Kettenrad..
Da gibts mehr Drehzahl,als wie mit dem originalen Kettenrad ( 22 Z )
Etwas mehr Anzug..aber weniger Highspeed ( normalerweise )

Gruss Klaus
 
daves

daves

Aktives Mitglied
Registriert
12 Juni 2015
Beiträge
2.077
Ort
67059 ludwigshafen
Fahrzeug(e)
Kymco Calypso ,Kymco Cobra
Ach jetzt weiß ich was du meinst mit 4 takten.ich kenne das Problem schon seit der Jugend,kannte aber nicht den Ausdruck davon.

Jedenfalls kommt das 4takten IMMER wenn die düse neigt zu groß zu sein.in deiner flexer kommt original eine 52er düse rein.Dann wird dein taktern Vergangenheit sein.

Zum Reifen
Ich hätte vielleicht noch 500-1000 km damit fahren können.aber was Reifen und Öl angeht,wird bei mir keine Kompromisse eingegangen und keine Experimente gemacht.
Ich fahre seit vielen Jahren die heidenau Reifen.ob Moped oder Roller.
Obwohl ich als Reifen Händler die vee rubber nicht schlecht finde.
MfG Jürgen
 
T

tomos_berlin

Neues Mitglied
Registriert
6 Juni 2017
Beiträge
13
Fahrzeug(e)
Tomos Flexer 45
Hallo Jürgen,
normalerweise..waren, glaub ich SAVA Reifen bei mir drauf..
Bei meinem Mofa damals..hab ich mir Pirelli Reifen montiert,meine mal made in Brazil..
Jetzt..die Vee Rubber..made in TH.
Alles ok..
Wir fahren um die 50 KM /h max.. no problem.
_____
Wegen der Vergaserdüse..hab ja aktuell die 52 er HD drin..
Werd dasi m Auge behalten.. ( Wetter )
Ist aber immer noch nicht soo optimal.

Was mich ja wundert, das soo viele Richtung 58 er HD tendieren( Ami Forren ) mit dem Auspuff,den ich verbaut hab...

Das Problem liegt tiefer..
Mini Überströmer..Mini Auslass..
anderer Auspuff,2 takt Gaswechsel von hinten Auspuff - bis vorne Einlass.
Das haut nicht soo 100 % hin..

Evtl. will ich demnächst den Zylinder um ~ 2 mm höherlegen..mittels dickerer Zylinderfussdichtung.
Dann öffnen meine Überströmer komplett..
Dadurch ändert sich auch die Ausslassteuerzeit )
..ebenso die Kompression. ( geht etwas runter )
..und die Quetschkante.

Mein Motor läuft soweit gut..
nur nervt mich dieses viertaktern ( 4 stroking ) bei max. Drehzahl.
Gruss Klaus
 
daves

daves

Aktives Mitglied
Registriert
12 Juni 2015
Beiträge
2.077
Ort
67059 ludwigshafen
Fahrzeug(e)
Kymco Calypso ,Kymco Cobra
Hallo Klaus

Bei mir war original ein 2,25/16 sava Reifen drauf.Allerdings war der bei ca,2500 km schon fertig.
Jetzt habe ich mir die Alternative ,in der Größe 2,50/16 von Heidenau drauf gemacht.
Da der Reifen doch einen erheblichen größeren Durchmesser hat,habe ich gut 4-5kmh(52-53)navi. gewonnen,allerdings deutlich an Kraft verloren.
Gruß Jürgen

Um das wieder auszugleichen,da mir es ja nicht um Geschwindigkeit geht,habe ich anstatt dem vorderen ritzel mit 26Zähne auf 24 Zähne reduziert.
Ich muss sagen,jetzt läuft meine Tomos optimal und ziemlich konstant bei 47-48kmh(navi)der durchzug ist keine Beschleunigungs Wunder,aber doch sehr ausreichend.
 
T

tomos_berlin

Neues Mitglied
Registriert
6 Juni 2017
Beiträge
13
Fahrzeug(e)
Tomos Flexer 45
Hi..
hab gestern meinen Bullet Auspuff abgebaut und die " Zigarre " wieder drangeschraubt..Ist wie dein Speedy Auspuff.
Grund: hab letztens eine Verkehrskontrolle gesehen,wo Motorradfahrer,Rollerfahrer,Mopedfahrer reingewunken wurden.. Hab mir das vom Strassenrand mal ~ 30 Min. angeschaut.

Hab keine Lust auf Stress,zumal der Bulletauspuff doch um einiges lauter ist...

Nun fährt meine Tomos ~ 4 KM/ h langsamer, Beschleunigung ist auch weniger...grrr.

*****

Nochmal zu deinem 12 mm Ansaugstutzen..
Schrieb ja, das ich bei mir 14 mm Innendurchmesser hab. ( nachgemessen mit ner Schiebelehre )

Wir haben nicht den gleichen Ansaugstutzen !!
Deiner hat die Ölzufuhr für die Getrenntschmierung...
Meiner nicht..

Mal was dazu

original 12mm intake for tomos A35 mopeds like sprint and targa. this one features an M5 threaded opening for oil injection.

this intake is stamped 12mm, yet in reality it's somewhere between 13mm and 14mm

dellorto SHA carbs fit on nicely
tomos part number - 229716

https://www.treatland.tv/original-tomos ... 229716.htm


Gruss Klaus
 
daves

daves

Aktives Mitglied
Registriert
12 Juni 2015
Beiträge
2.077
Ort
67059 ludwigshafen
Fahrzeug(e)
Kymco Calypso ,Kymco Cobra
Jetzt habe ich ein Problem.
Ich kann kein englisch.

Jedenfalls läuft meine Tomos perfekt.
Original Auspuff.
Vorne 2 Zähne Weniger
15 ass verbaut,(bringt aber nix) gaser lass ich jetzt aber so,wollte erst auch den 15er gaser verbauen
Original 12/14 gaser mit original 52er düse.
Läuft gute 48-50 kmh laut navi.Gegenwind 47-48 und Rückenwind 50-52 kmh
So lasse ich sie,sie läuft sooo gut jetzt.
Aktuell 3500 gesammt km

MfG
 
ingolino

ingolino

Aktives Mitglied
Registriert
28 April 2017
Beiträge
1.239
Fahrzeug(e)
Yami RD 80 LC2
@Tomos-Berlin Die Idee den Zylinder etwas höher zu legen ist ansich ne gute Idee aber bedenke das der Zylinder dann oben um den gleichen wert abgedreht werden muß um wieder ne vernünftige Verdichtung zu bekommen. Außerdem verringert sich die Einlasssteuerzeit welche du durch einlassseitiges kürzen des Kolbenhemdes wieder anpassen kannst. Aber wie du schon bemerkt hast sind die Flächen der Kanäle recht klein und da ist noch viel Potential, allerdings auch recht tricky die zu bearbeiten (besonders die Überströmer).
mfg
 
T

tomos_berlin

Neues Mitglied
Registriert
6 Juni 2017
Beiträge
13
Fahrzeug(e)
Tomos Flexer 45
Hallo Jürgen,in dem englisch Text steht sinngemäss,dass der Ansaugstutzen mit 12 mm gestempelt ist, in Wirklichkeit er aber etwas zwischen 13 - 14 mm hat.
Meiner hat z.b. 14 mm
Nun ja..wenn deine ~ 50 km/h fährt,ist das schon ok.
Du hast vorn die Übersetzung geändert,ich hab das hinten gemacht.
Von 22 auf aktl. 26 Zähne.
Gruss Klaus
-------

Hallo Ingolino,
ja, die Verdichtung geht runter.( original wohl 9.1 : 1 )
Um das mal vorab zu probieren, wie sich das auswirkt,ohne den Zylinder abzunehmen,könnte ich zwischen Zylinderkopf und Zylinder 2 Dichtungen machen.
Hab mehrere Dichtungen hier..
Von Hause aus,ist keine Dichtung drin.

Wegen der Einlassteuerzeit, das Moped hat eine Membransteuerung.
Im Kolben ist ein Kolbenfenster.
Der Zylinder ist aus Grauguss..ein schweres Teil.
Durch das Höherlegen, würde sich auch die Quetchkannte vergrössern..

Alternativ könnte ich mir einen anderen Zylinder raufbauen,z.B. von Airsail.
Das ist ein Aluzylinder..
Problem 1: Die Kanäle am Kurbelgehäuse sind zu klein..
Problem 2 : ich wüsste nicht was sich machen lässt,falls ich in eine Kontrolle komme, das Moped z.B. 60 km/ h fährt, " einen Schalter umzulegen " das es bsw.
max .50 Km/ h fährt...smile

http://www.mopedarmy.com/wiki/A35

Hier mal das Timing von dem Motor / Zylinder

http://www.mopedarmy.com/w/images/3/3a/ ... timing.pdf


Gruss Klaus
 

Ähnliche Themen

D
Antworten
4
Aufrufe
3K
tomos_berlin
T
S
Antworten
1
Aufrufe
162
matt21
A
Antworten
7
Aufrufe
2K
Andi1981
A
J
Antworten
12
Aufrufe
3K
Jerry
J
Oben