Supra 4 GP Gabelsimmerringe und -öl gesucht

tomue

tomue

Aktives Mitglied
Registriert
21 September 2020
Beiträge
496
Fahrzeug(e)
Hercules, Yamaha, Honda, Eicher
Servus ins Forum,

ich hab hier eine Hercules Supra 4 GP mit Scheibenbremse stehen. Da sifft die Gabel.
Entweder bin ich zu dumm zum Googlen oder was auch immer, auf alle Fälle gibts keinerlei Info welche Simmerringe und welches Öl/Fett und auch wieviel davon in die Gabel gehören. Die Ersatzteilliste gibt auch keine Auskunft drüber. Kann mir jemand auf die Sprünge helfen?

Viele Grüße
Thomas
 
Ist die nicht mit der Enduro weitgehend identisch?

 
Zuletzt bearbeitet:
Leider nein, hab grad nachgeschaut. Weder Öleinfüll- noch Ablassschraube sind vorhanden. Aber irgendwas Öl-mäßiges muss drin sein, sonst würde sie ja aus den Simmerringen nicht so raus suppen.
Ich will sie jetzt auch nicht zerlegen bevor ich mich schlau gemacht habe.
Vielleicht gehört Fließfett rein wie bei meiner MK3X?
 
Dann ist das vermutlich eine ungedämpfte Gabel.
Ist das Öl was da rauskommt?
 
Hast du mal ein Foto von der Gabel? Ich habe mal eine mit einer roten Öl gedämpften Gabel gesehen mit Scheibenbremse…
 
Progressiv wirkende wartungsfreie Gabel.
Getriebefließfett 60g pro Holm.
 

Anhänge

  • 20221116_122002.jpg
    20221116_122002.jpg
    2,1 MB · Aufrufe: 73
  • 20221116_122043.jpg
    20221116_122043.jpg
    2 MB · Aufrufe: 82
Dann ist die Abbildung der Feder aber nur exemplarisch.
Die ist nämlich auf dem BIld eine linear Gewickelte.
 
Das ist die Gabel der Supra 4 GP mit mechanischer nicht hydraulischer Scheibenbremse. Motor ist der 506/ 4 AKF.
Dort wird kein Öl eingefüllt . Alle Teile sind auf der Zeichnung zu sehen. Wie die gewickelt ist ? Hilft das dem Thomas?
Gruß Klaus
 
Das bezog sich auf die Aussage "progressiv wirkend".
Das kann mit den Federn, wenn sie so sind wie auf dem Bild, aber nicht funktionieren.

Für die Wartung ist das natürlich unerheblich.
 
Hallo,
danke für die Antworten.
Laut deiner Zeichnung Klaus gibts da garkeine Simmerringe. So wie ich das verstehe wird die da dann wohl immer ein kleines bisschen raus schmieren.
Allerdings sind da Simmerringe verbaut. Auf dem Bild schlecht zu erkennen, aber man kann die Beschriftung erkennen, aber nicht lesen.
Viele Grüße
Thomas
 

Anhänge

  • IMG_20221116_152734.jpg
    IMG_20221116_152734.jpg
    7,6 MB · Aufrufe: 92
  • IMG_20221116_153146.jpg
    IMG_20221116_153146.jpg
    7,8 MB · Aufrufe: 83
Ich erkenn da ehrlichgesagt keine Simmerringe.
Eventuell hat da mal jemand welche verbaut.

Oder sind das die Gleitbuchsen?
 
Wie gesagt, es ist auf dem Foto schwer zu erkennen. Ist auch schwierig zu fotografieren. Aber da die Gabel wartungsfrei ist, belasse ich das erstmal so. Funktioniert ja auch noch einwandfrei
 
Zurück
Oben