Suche ein Moped

Mopeds

Mopeds

Neues Mitglied
Registriert
2 März 2023
Beiträge
8
Hi, ich mache gerade mein 50er Führerschein, und bin gerade auf der Suche nach einem Moped. Ich suche nach mopeds im Stil von einer Simson, weil eine Simson mein Budget weit überzieht. Gibt es da was so zwischen 1.500-2000€, was vor allem Einsteiger freundlich ist, also wenig schrauben und viel fahren. Wo kann man am besten Mopeds preiswert finden? Ich würde mich über jede Antwort sehr freuen!
Schon mal ein dickes danke an alle antworten!
 
wo wohnst du denn, gib doch deinen Namen preis, lässt sich besser anschreiben
Grüße günter
 
Servus,
Ich habe auch ein 50er moped/mokick gesucht, am anfang wollte ich auch nicht mehr wie 2000€ ausgeben, aber mit diesem budget ließ sich nichts gescheites finden. Hab in kleinanzeigen dann immer nach zündapp, simson etc. gesucht, aber auch auf eigene Such-Inserate ließen sich meist nur sehr teure mopeds auftreiben. Dann war ich vor der Entscheidung, ob ich mir eine Zündapp gts 50, jedoch vom preis her 3500€, was ich auch ausgegeben hätte, da man eben darunter meist nur "Schrott" findet, was von zündapp ist. Und so habe ich halt über Monate hinweg gesucht, hauptsächlich auf Kleinanzeigen und letztendlich habe ich dann halt "mal wieder" bei Hercules geschaut und am selben Tag, also an Silvester hab ich die KX-5 dann auch gekauft. Musste aber schon was dran machen.


Aber bevor ich noch mehr schreibe, will ich einfach sagen, wenn du was gebrauchtes willst, dann wird man denke ich irgendwann so oder so daran was machen müssen. Andererseits, gibt es auch mokicks die neu sind, 50ccm so wie Romet Ogar 202 schaut nicht so "modern" aus und würde in dein Budget passen, wird glaube ich in polen gebaut. Ansonsten halt china zeug, war aber für mich schon keine Option.
So viel dazu von meiner Seite viel Spaß beim lesen😅
 
@oldy ja stimmt sorry, ich heiße lasse und wohne in Stuttgart

@Hans005 ich weiß dass man irgendwann auf jeden fall was an dem Moped schrauben muss, aber so 1-2 monate würde ich schon echt gerne ohne große Reparaturen fahren können, um mich mit dem Moped vertraut zu machen. Was gibt es denn noch so für modelle oder marken, die so ähnlich aussehen wie eine Simson?
 
Zuletzt bearbeitet:
Servus,
Ich habe auch ein 50er moped/mokick gesucht, am anfang wollte ich auch nicht mehr wie 2000€ ausgeben, aber mit diesem budget ließ sich nichts gescheites finden. Hab in kleinanzeigen dann immer nach zündapp, simson etc. gesucht, aber auch auf eigene Such-Inserate ließen sich meist nur sehr teure mopeds auftreiben. Dann war ich vor der Entscheidung, ob ich mir eine Zündapp gts 50, jedoch vom preis her 3500€, was ich auch ausgegeben hätte, da man eben darunter meist nur "Schrott" findet, was von zündapp ist. Und so habe ich halt über Monate hinweg gesucht, hauptsächlich auf Kleinanzeigen und letztendlich habe ich dann halt "mal wieder" bei Hercules geschaut und am selben Tag, also an Silvester hab ich die KX-5 dann auch gekauft. Musste aber schon was dran machen.
Hallo Hans, das kenne ich auch gut.
Habe auch noch nach Kreidler geschaut. Aber das ging alles was halbwegs gut ausgesehen hat erst bei etwa 3.000€ los, nach oben waren kaum Grenze . Habe auch längeres Zeit gesucht und auch selbst Suchanzeigen aufgegeben. Was mir gefallen hätte war meist zu teuer oder zu weit weg. Dann wurde mir eine Ultra 1 angeboten, nach der hatte ich gar nicht gesucht. Aber konnte dann auch nicht nein sagen😊.
Man muss halt manchmal auch einfach nur Glück haben.
Grüße Marc

@oldy ja stimmt sorry, ich heiße lasse und wohne in Stuttgart

@Hans005 ich weiß dass man irgendwann auf jeden fall was an dem Moped schrauben muss, aber so 1-2 monate würde ich schon echt gerne ohne große Reparaturen fahren können, um mich mit dem Moped vertraut zu machen. Was gibt es denn noch so für modelle oder marken, die so ähnlich aussehen wie eine Simson?
Hallo Lasse, schau doch mal nach älteren Kreidler Modellen
 
@Lissi was für modelle gäbe es denn da? Und in welchem preis befinden wir uns da?
Und wie findet ihr so eine Romet Ogar 202? Ist die wirklich so schlecht und unzuverlässig?
 
Kreidler Modelle
Kannst du mal durchschauen was es für Typen gibt.

Gruß Marc
 
@Lissi was für modelle gäbe es denn da? Und in welchem preis befinden wir uns da?
Und wie findet ihr so eine Romet Ogar 202? Ist die wirklich so schlecht und unzuverlässig?
Die Ogar 202 ist Baujahr 2016. Die muss erstmal beweisen,dass sie lange hält. Von 4 Takter halte ich sowieso nichts. Wenn der kaputt geht, hast du erstmal ne ganze Menge zu schrauben, da ein 4 takter viel mehr Teile als ein 2takter hat. Außerdem hat ein 4 Takter auf 50cc viel weniger Beschleunigung und Leistung als ein 2Takter. Oldtimer Mopeds die aus den 60er, 70ern kommen fahren heute immer noch. Fahr lieber was alt und bewährt ist. Wenn es dir nur Sitzbank geht + günstig,dann hohl dir so wie ich eine Hercules MP4. Kostenpunkt 1000 bis 1500? Fährt aber nur 40kmh.
 
Hallo LASSE; ich besitze mehrere Zündapp, baue gerade 3st des Typ 433 auf, bin schon fast fertig,
wenn dich so etwas interessiert, kann ich dir da behilflich sein, würde auch eine verkaufen
Habe bei den Combinetten alle Motoren überholt, also Lager , Kupplung und Simmerringe neu,
kämpfe gerade nur mit einigen Neuteilen, speziell Zügen, welche nicht passen wollen
Habe auch noch eine Herkules MK4X, welche sehr schön ist, aber da sind wir schon in dem Bereich
von 3000 E, die ich aufgewendet habe. Wenn ich dein Interesse geweckt habe, bin kein Händler, habe nur
schon einige Jahre Spaß an den alten Mopeds, dann melde dich einfach
Grüße günter

Ich verkaufe gar nicht so teuer, möchte nur den finanziellen Aufwand der Teile zurück haben

das ist die Hercules, die für 3000E keiner will, obwohl neue Räder, überholter Motor, springt gut an,
also bleibt das Schätzchen im "Stall", nein habe alle im Zimmer mit Teppich und Fußbodenheizung, sind somit
ziemlich verwöhnt ( nix kalte Garage oder so)

Wohnort steht in meinem Steckbrief, Distanz ist kein Problem
 

Anhänge

  • DSCI0011 komplett von links.JPG
    DSCI0011 komplett von links.JPG
    2,1 MB · Aufrufe: 66
Zuletzt bearbeitet:
@oldy die hercules sieht echt mega gut aus, und das Angebot ist sicher unschlagbar, aber ich bin schon mit den Führerschein kosten von 1.500€ gut dran und dann noch 3000€ sind glaub ein bisschen zu viel für mich als schüler. Gibt es sonst noch Alternativen? Aber schon mal vielen dank für deine Bemühungen!
 
hallo!
vielleicht ein schöner, neuer fernost roller?
die gibts doch schon für 1500e.
sogar mit garantie!
grüsse
markus
 
@schlossgeist meinst du Maschinen wie zum Beispiel romet ogar 202? Über die hab ich schon im Internet gelesen und gesehen dass die nicht ao gut sein sollen, also sehr wartungs bedürftig.
 
hallo!
ja, in etwa sowas in der art.
zumindest haste dann garantie drauf, ich glaube für ein jahr.
das die dinger, egal welche hiphop namen, probleme machen,
kannste hier im forum zu hauf bei den hilferufen nachlesen.
es ist halt, nicht nur dein, low budget problem.
eine gute, reelle hercu, kreidler oder zündapp kostet halt gebraucht
und überholt immer in etwa das doppelte.
optischer spitzenzustand dazu noch mehr.
dafür haste die aber auch bei guter pflege und wartung ein leben lang!
ausser nach einer zerstörenden kaputtmach tuning orgie......
glück auf!
markus
 
Hi,
den Viertakter würde ich prinzipiell nicht schlecht reden. Ich habe auch nur Zweitaktmopeds, aber die Viertakter von Honda sind einwandfrei. Mein Kollege fährt eine Dax von 1968, und die läuft und läuft und läuft. Bergabschmierung garantiert, Spritverbrauch ok. Da es den Motor auch als "große" 50er gab, rennt und zieht das Ding auch sehr gut. Wie tunebar die Motoren mit stehendem Zylinder sind weiß ich nicht. Aber man kann auch gut in die Hondarichtung kucken.
Die zweitaktende Honda MB 5 ist auch zu empfehlen, zieht, rennt und läuft sehr zuverlässig. Spritverbrauch ok. Und vielleicht günstiger zu bekommen als Hercules, Zündapp und Co..
Daneben gibt es ja auch noch Yamaha RD 50 etc..

Gruß Tobias
 
Lasse, wenn du an Combinetten interessiert bist, schick mir bitte eine PN, ich würde dir dir dann
Bilder schicken. Habe drei 433, davon 2 Fahrtwind und eine Gebläse gekühlt, die liegen in dem
Bereich um 1600-1700E. Könnten dann detailliert beschreiben. Bitte, nur wenn echtes Interesse besteht,
nicht anschl. sagen, ist mir zu weit zum abholen oder zu teuer, dann muss ich mir keine Arbeit machen
Diese Combinetten fahren, wurden überholt, zwei mt überholtem Motor, neue Reifen, Speichen rostig
Grüße günter

Ist der Dax nicht so ein kleines Teil?
 

Ähnliche Themen

L
Antworten
3
Aufrufe
2K
L
W
Antworten
0
Aufrufe
1K
Wildlukix01
W
B
Antworten
0
Aufrufe
1K
B
V
Antworten
12
Aufrufe
7K
b3stacc4ever
B
D
Antworten
6
Aufrufe
2K
dietmar112
D
Zurück
Oben