Roller geht aus

Also habe eine neue Zündkerze, der Vergaser ist gereinigt, nd der Roller hat immernoch das selbe Problem. Aber wenn er aus ist hab eich es direkt mal mit Startpilot versucht, und sihe mit Startpilot läuft er. Sobald ich aber aufhöre STartpilot an den Luftfilter zu sprühen geht er sofort aus. Ich binn am verzweifeln, weil ich mit dem Roller nicht weiter komme wie 6km.
Achja und wenn er dann am ausgehen ist und ich den Luftfilter zuhalte, dann nimmt er wieder an Drehzahl an, dann muss ich weider die Hand wegtuen damit er Luft kriegt und dann wieder zuhalten. Das liegt wohl i-wie am Vergaser da er keinen Sprit bekommt.
 
ist dein roller gut eingestellt?? kann ja sein das dein vergaser falsch eingestellt is, und dadurch die benzin luft mischung einen nichtentzündlichen punkt hat (braucht mindestens 40 prozent benzinmeines wissens) auserdem: hast du an deinem luftfilter mal ne verengung gehabt die du für mehr geschwindigkeit rausgenommen hast?? wenn ja mach die wieder reine oder MACH ÜBERHAUPT eine rein damit er weniger luft griegt.
 
Nahja, er läuft im Standgas etwas zu hoch, aber sonst scheint er gut eingetsellt zu sein, da das Kerzenbild Perfekt rehbraun ist.
An dem Roller habe ich noch nix Gebastelt,, ich hatte ihn Privat gekauft unzwar mit nur 19 km auf dem Tacho.Praktisch Neu.
(Der Vorbesitzer hatte keinen SPaß an Rollern)
Er hat auch etwas länger bei ihm in der Garage gestanden.
Es passirt ja nur wenn ich länger mit Offenem Gas fahre, wie z.b. einen Berg hoch da muss man ja Gas offen halten damit man nicht stehen bleibt.--> Und da hat er i-wann keine Lust mehr Sprit ausm Vergaser zu zihen.
 
Zurück
Oben