Preisfrage! Wer gibt mir den TIPP, um mein Problem beim Yamaha Aerox zu finden? …Springt nicht an..

C

Custesso

Neues Mitglied
Registriert
19 April 2022
Beiträge
3
Plz/Ort
63768
Fahrzeug(e)
Yamaha Aerox
Hallo Zusammen,


Vorab: Ich bin kein Anfänger und habe mein Roller schon etliche Jahre. Dennoch habe ich ein Problem und bekomm es einfach nicht gelöst und hoffe auf Eure Hilfe!
Wer mir den passend Tipp liefert und ich das Problem finde bekommt von mir 50€ (nur wenn PayPal vorhanden ist)

Geschichte: Aerox Baujahr 2006

2020 folgende neue Teile

neuer Delorto Vegaser 17,5 und umbau auf Manuellen Choke

neuer Membranblock und Ansaugstuzen Carbon

neuer Zylinder 70ccm Naruka und neue Zylinderkopfdichtung

Der Roller lief gut, nur verabschiedete sich dann 2021 die Kurbellwelle (ausgeschlagen und das hat man deutlich gehört)

Also habe ich jetzt eine neue R&D HPC Vollwangen Kurbelwelle eingebaut und den Rest von Setup so gelassen. Natürlich hat er neue Simmerringe und Lager und Dichtungen bekommen.

Nachdem die Kurbelwelle eingebaut war, ist de Roller super gefahren und sofort angesprungen, ich bin dann an verschiedenen Tagen ein paar Kilometer gefahren und letzten Freitag hatte ich mich zu Tankstelle aufgemacht.

Kurz vor Tankstelle nahm der Roller nicht mir richtig Gas an und ging dann aus und Seitdem nie Wieder an!

Ich konnte an der Tankstelle feststellen, dass sich die Zündkerze ein Stück rausgedreht hatte (wohl vergessen richtig anziehen), diese habe ich dann wieder eingeschraubt, aber scheinbar ist etwas anderes kaputt.

Der Roller ist immer kurz vor dem Anspringen, gefühlt springt er jeden Moment an, aber das passiert nicht.

Der Roller hat Zündfunken. Und das habe ich schon getestet:

Zündkerze getauscht (und auch mit verschieden Abständen probiert)

Starterspray und auch Benzin direkt in den Vergaser gegeben

Membranblock geprüft und Vergaser gereinigt

CDI getauscht

Simmerringe nochmal geprüft

Kompression ist am Zylinder vorhanden



So nun dürft ihr 😊 alternativ biete ich auch an bei mir in Aschaffenburg vorbeizuschauen (natürlich gegen Bezahlung) Ich kenne hier keine brauchbare Werkstatt
 
matt21

matt21

Bekanntes Mitglied
Registriert
26 Dezember 2020
Beiträge
3.440
Plz/Ort
21337
Fahrzeug(e)
KTM SM 25 (Renne)
Stimmt denn der Zündzeitpunkt?
Hat sich eventuell das Polrad auf der Welle gedreht?
 
C

Custesso

Neues Mitglied
Registriert
19 April 2022
Beiträge
3
Plz/Ort
63768
Fahrzeug(e)
Yamaha Aerox
Ich denke das ist ein guter anhaltspunkt.
Wie bekomme ich raus, ob dieser verschoben ist?
Das Polrad dreht sich mit hab ich nochmal geprüft.
 
matt21

matt21

Bekanntes Mitglied
Registriert
26 Dezember 2020
Beiträge
3.440
Plz/Ort
21337
Fahrzeug(e)
KTM SM 25 (Renne)
Ich kenn jetzt die Kurbelwelle nicht, aber normalerweise haben die eine Nut für einen Keil, der das Polrad zur Kurbelwelle positioniert.

Es geht nicht darum, ob sich das Polrad MITdreht, sondern ob es sich VERdreht hat.

Am besten besorgst du dir eine Zündpistole und blitzt das einmal ab.
 
C

Custesso

Neues Mitglied
Registriert
19 April 2022
Beiträge
3
Plz/Ort
63768
Fahrzeug(e)
Yamaha Aerox
Danke, dem würde ich mal nachgehen.
Kannst mir gerne deine PayPal Adresse per DM senden und wenn es das war halte ich mein versprechen :)
 
matt21

matt21

Bekanntes Mitglied
Registriert
26 Dezember 2020
Beiträge
3.440
Plz/Ort
21337
Fahrzeug(e)
KTM SM 25 (Renne)
Schau erstmal ob es klappt.
Der Rest ist nebensächlich.
 
xsbobo

xsbobo

Moderator
Teammitglied
Registriert
18 August 2019
Beiträge
272
Plz/Ort
96358 Teuschnitz
Fahrzeug(e)
Hercules 214, Piaggio Zip SSL, CF Moto 450 One, Dodge Durango SLT V8 LPG
Falls das nichts bringt, solltest du auch noch die Zündspule mal überprüfen bzw. tauschen. Die könnte auch einen Schaden haben.
 

Ähnliche Themen

K
Antworten
0
Aufrufe
523
klaus gsx
K
F
Antworten
4
Aufrufe
509
Fischkopp85
F
Oben