Neue Beschichtung Sachs 50S Zylinder

matt21

matt21

Bekanntes Mitglied
Registriert
26 Dezember 2020
Beiträge
3.782
Ort
21337
Fahrzeug(e)
KTM SM 25 (Renne)
Der Invest hält sich aus meiner Sicht in Grenzen. Da hab ich schon mehr Geld für unsinnigere Sachen ausgegeben.

Die Honbürste brauche ich persönlich bei jedem zweiten Zylinder.
Die Emulsion von Mannol nehme ich auch zum Nassschleifen, Bohren etc.

Und ja, das haut hin und ist jetzt auch kein Hexenwerk.
Etwas Übung und das läuft.
 
Sachscupspezi

Sachscupspezi

Aktives Mitglied
Registriert
13 Dezember 2016
Beiträge
5.748
Fahrzeug(e)
K50 RL HERCULES GS
Wenn man nur einen oder zwei Zylinder hat, kann man diese nur zum Honen mal in einen Betrieb geben.
Ich habe z.B einen Freund der macht es fast umsonst. Nur Honen 5€. Bohren Honen auf Übermaß 15€.
Preise in Werkstätten nur Honen 20€ ,Bohren und Honen auf Übermaß 60€.

Ich mache das öfters ,da lohnt es schon. Es ist aber nur zum Einbau für die neuen Ringe eventuell auch den Kolben passend.
Bei verschlissenen Teilen muss ich es auch weg geben.
Gruß Klaus
 
M

Maverick

Aktives Mitglied
Registriert
22 Januar 2021
Beiträge
357
Mein Senf dazu: All das muss gar nicht sein. Kein Mensch braucht die 50er Knatterkisten. Sind stinkende, lärmende Ungeheuer. Kosten unnötig Geld, stehlen Lebenszeit und verärgern den spiessigen Nachbarn. Und trotzdem oder gerade deshalb macht es uns Spaß an den Mofas, Mopeds und Rollern rumzuschrauben, Geld dafür auszugeben und immer wieder Neues zu lernen. Gerade das Selbermachen ist für mich ein wichtiger Teil bei diesem Hobby. Das Gefühl etwas selber geschafft zu haben ist unbezahlbar. Die Anerkennung von anderen Schraubern und das Lächeln der Leute am Straßenrand, wenn ich da vorbeiknatter, ist sooo toll. Ich möchte darauf nicht verzichten. Die Erfahrungen anderer aus dem Forum sind Gold wert. Vieles hätte ich mir nicht zugetraut, wenn nicht jemand geschrieben hätte, wie er es gemacht hat. Selber honen???? Ich?? Jaa, jetzt ja. Es war viel einfacher als gedacht. Die paar € für 1 Honbürste und n Liter Öl haben sich schon längst bezahlt gemacht. Ihr hättet mein Grinsen sehen sollen, als der erste Motor lief, den ich selber überholt habe. Ende der Durchsage. Schönen 4. Advent. Gruß aus dem hohen Norden. Rolf
 
schlossgeist

schlossgeist

Aktives Mitglied
Registriert
15 September 2021
Beiträge
326
Ort
57080 siegen
Fahrzeug(e)
405, 429, 434x2
hallo!
noch ein winziges kleckschen senf von mir:
immer wieder der spass im sommer vor der eisdiele.
egal mit welcher zündapp ich da anreise, einfach irgendwo mitten auf den parkplatz gestellt.
2 kugeln im hörnchen.
zurück zum moppel.
und das ist da, wo eine grosse menschentraube zwischen 8 und 80 jahren drumrumsteht.
da fühle ich mich gut, werde wohl nicht viel bei der restauration falsch gemacht haben.......
grüsse
markus
 
Oben