MS 50 Gabel zerlegen wie?

tomue

tomue

Aktives Mitglied
Registriert
21 September 2020
Beiträge
501
Fahrzeug(e)
Hercules, Yamaha, Honda, Eicher
Servus,

ich hab hier eine KTM MS 50, wo eine Seite der Gabel nicht mehr raus federt. Den Holm habe ich schon ausgebaut, aber wie kann ich den Holm vom Tauchrohr trennen? Die Feder ist außen am Holm dran. Das Tauchrohr kann man bis zum Anschlag rausziehen, weiter aber nicht. Hat vielleicht auch jemand eine Explosionszeichnung von der Gabel?

Leider sind die Infos zu den KTM Mokicks sehr rar.

Viele Grüße
 
Servus,

um das Rätsel aufzulösen:
Die Chrom Abdeckkappe kann man abschrauben. Leider ist das aber nichtmal in der Ersatzteilliste ersichtlich. Man nimmt einen dicken Draht, macht einen kleinen Haken, steckt ihn durch das kleine Loch was an dieser Abdeckkappe vorhanden ist und wickelt den Draht links rum drauf. Dann nimmt man einen Hammer oder irgendwas, wickelt das Ende des Drahtes um den Stiel und spreizt ihn so ein, dass man die Kappe abschrauben kann. Das ist ein normales, kein Linksgewinde.
Dann kann man den Holm mitsamt den Gleitbuchsen rausziehen. Oder wie ich es gemacht habe, rausklopfen. Waren nämlich festgegammelt.

Viele Grüße
 
Hallo Tomue,

ich muss auch meine Gabel bald machen, an der KTM.
Hast du noch weitere Tipps oder Bilder dazu, wie du es gemacht hast?
Wo hast du die Ersatzteile dafür her ( Simmeringe, welches Öl und wieviel usw.)
Bin für jede Info Dankbar.

Gruß Patrick
 
Moin,
Simmerringe kaufe ich immer bei Woembi.
 
servus Patrick,

Simmerringe sind zwei Stück 25x35x7
O-Ringe musst du ausmessen, da habe ich auch kein genaues Maß. Müssten pro Seite 3 unterschiedliche Größen sein (2x Tauchrohr, 1x Öleinfüllschraube).
Ein Bild meiner Konstruktion habe ich angehängt.
In den Untiefen des Internets habe ich mal was von 70ml pro Holm gelesen. Angeblich nicht mehr rein füllen, da sonst das Öl sofort wieder rausgedrückt wird. Hört sich plausibel an. Ich nehme normales SAE15 Gabelöl. Habs aber noch nicht probiert, weil ich noch auf Teile vom Dreher warte.

Simmerringe und O-Ringe habe ich bei Wömbi bestellt, die sind sehr günstig und liefern gute Qualität. Aber damit wirst du nicht auf den Mindestbestellwert von 15€ kommen

Viele Grüße
Thomas
 

Anhänge

  • IMG_20230820_141108.jpg
    IMG_20230820_141108.jpg
    9,2 MB · Aufrufe: 53
Ich habe noch welche liegen glaube ich.
Bei Bedarf kurze PN.

Ich bestelle öfter und auch mehr bei Woembi.
Wer was braucht und den Mindestbestellwert erreicht einfach Bescheid sagen.
 
Vielen Dank euch, das hilft mir sehr.

Gruß Patrick
 
@tomue:
Hast du zufällig die Innen- und Aussendurchmesser der O-Ring-Dichtstellen?
Dann könnte ich hier die benötigten Ringabmessungen ermitteln und mitbestellen.

Gruß Matthias
 

Ähnliche Themen

J
Antworten
0
Aufrufe
2K
Juchsi
J
S
Antworten
6
Aufrufe
5K
A
S
Antworten
1
Aufrufe
2K
Junkyard90
J
K
Antworten
2
Aufrufe
280
ktmhobby
K
Zurück
Oben