DT50 2M4 Gabel zerlegen

S

SidSmith

Neues Mitglied
Registriert
30 Dezember 2018
Beiträge
3
Plz/Ort
72768
Fahrzeug(e)
Yamaha DT 50 2M4
Hallo zusammen,

Ich restauriere gerade eine DT50 aus dem Jahr 79.
Leider bekomme ich das Tauchrohr nicht aus dem Standrohr heraus. Hat mir jemand einen Tip wie das ganze zu demontieren ist?
Danke und Grüße,
Sid
 
gibt zweierlei gabeln. welche version hast du?
 
Siehe Bilder. Oben ist noch die öl Ablass Schraube dran, weiter bin ich nicht gekommen :)
Grüße
 

Anhänge

  • IMG-20181231-WA0022.jpg
    IMG-20181231-WA0022.jpg
    163,6 KB · Aufrufe: 2.664
  • IMG-20181231-WA0028.jpg
    IMG-20181231-WA0028.jpg
    145,5 KB · Aufrufe: 2.855
Hallo,

schau mal im nordic dt power forum nach.

da kann man sich eine anleitung zum überholen der holme runterladen,

allerdings für die dt50r. die gabel sind aber ähnlich. vieleicht hilft das

Gruss Rainer
 
Hallo SidSmith,

ich habe genau dasselbe Problem mit dem Auseinanderbauen des Tauchrohrs. Hast du dieses Problem schon gelöst, und wenn ja, wie?



Danke im voraus!

Gruß Eduard
 
Hast du die Gabel zerlegt bekommen? Ich stehe gerade vor dem selben Problem :D
 
Hallo zusammen,

da ich diesen Beitrag gesehen hatte, weil ich vor dem selben Problem stand und hier noch keine Lösung veröffentlich wurde, hab ich mir gedacht, dass ich mal meine Lösung veröffentliche, falls noch mal jemand vor dem Problem steht.

Zuerst habe ich das Öl aus den Gabelrohren abgelassen und alles austropfen lassen.
Das Gabelrohr habe ich dann in ein Schraubstock eingespannt und mit einem Autogen Brenner erhitzt.
Danach konnte ich das Tauchrohr problemlos rausziehen.
 

Ähnliche Themen

V
Antworten
7
Aufrufe
2K
Vater & Sohn
V
P
Antworten
0
Aufrufe
1K
Petersbackstube
P
F
Antworten
1
Aufrufe
993
ingolino
ingolino
F
Antworten
3
Aufrufe
1K
zuuuup
Zurück
Oben