liqui molly mos2

daves

daves

Aktives Mitglied
Registriert
12 Juni 2015
Beiträge
2.077
Ort
67059 ludwigshafen
Fahrzeug(e)
Kymco Calypso ,Kymco Cobra
Hallo Leute'
Ich möchte einfach mal euch etwas vorstellen von dem ich total überzeugt und zufrieden bin!
Es gibt ein öl additiv das 50% den Verschleiß mindert,benzin spart, dadurch wird der Motor und Getriebe deutlich leiser! Leichteres schalten,Die motoren werden auch Dreh freudiger!
Die Empfehlung 5% zum 2 takt öl mischen! Dann Damit eure Benzin Mischung machen!
Die Empfehlung fürs Getriebe! Nur 2-3% ins Getriebe öl mischen bei nasskupplung!
Geht natürlich auch bei 4 takter!
Liqui molly mos2 additive 125 ml kostet Ca 10-15€. Hält aber für 3-5 Liter öl
Das bekommt ihr im Netz,oder real, obi,atu,auto teile handel!
Gruß Jürgen
 
R

Raisch

Mitglied
Registriert
19 Oktober 2013
Beiträge
560
Fahrzeug(e)
Herc.MK4M /NHW-M /Piaggio
@ daves : Auch ich bin fest überzeugt daß dieses Zeug hilft : In erster Linie
dem Hersteller ..............

Wie willst du diese 50 % feststellen ????? und 50 % von was ?? :lol:
 
daves

daves

Aktives Mitglied
Registriert
12 Juni 2015
Beiträge
2.077
Ort
67059 ludwigshafen
Fahrzeug(e)
Kymco Calypso ,Kymco Cobra
Wissenschaftlich bestätigt! Das der Motor 50%langsamer verschleißt! Im 2 Weltkrieg hatte die Bundeswehr das mos2 in die Flugzeuge reingemacht,wenn sie in den motor beschossen wurden,konnten sie ohne motor öl weiter fliegen! Ich benutze das mos2 schon über 10 Jahre! Mein Schwager hat mit seiner tomos 56000 km drauf nur Kerze ölwecksel,reifen bremsen gewechselt! Immer noch die ersten motor innen teile! Und läuft immer noch!
Wenn noch Fragen hast! Ich beantworte sie gerne! Kannst auch googeln!
Gruß Jürgen
 
Pabstat

Pabstat

Mitglied
Registriert
20 August 2013
Beiträge
615
Fahrzeug(e)
MK4-M Serie I & Serie II , MK3-X, MK-3M, K100 56´, Torpedo M150 52´
"Im Zweiten Weltkrieg hatte die BUNDESWEHR das mos2 in die Flugzeuge reingemacht.....konnten ohne Öl weiterfliegen".

Das ist der größte Schwachsinn, den ich seit langem gelesen habe. Mal abgesehen von "Bundeswehr und WKII".....ein Treffer in die Ölwanne oder sonst ein Modul, dass für die Motorschmierung zuständig ist, bedeutete immer, dass der Motor hinüber ist. Klassische Taktik der Luftwaffenpiloten, um z.b. die schwer gepanzerten IL-2 Schlachtflugzeuge der Russen runterzuholen. Aber was verschwende ich da meine Zeit......

Tut mir leid, wenn ich so direkt frage: bist du dumm? Oder hat da nur jemand den Account gehackt und schreibt dummes Zeug? Hoffentlich letzteres......
 
daves

daves

Aktives Mitglied
Registriert
12 Juni 2015
Beiträge
2.077
Ort
67059 ludwigshafen
Fahrzeug(e)
Kymco Calypso ,Kymco Cobra
Hallo,wen man eine sache nicht kennt,warum hält man sich nicht raus,oder informier sich erst über die Sache was das erst mal ist bei Tante google! Warum erst schlechtes Vorurteil bilden?und dann noch beleidigend werden!mach dich erst mal schlau,bevor du über etwas beurteilst! Du musst es ja nicht kaufen wen es dir zu teuer ist! Google mal nach der Bundeswehr und Flugzeuge und mos2! Aber erst behaupten?

-- 02.08.2015 18:50 --

http://rx8forum.de/index.php/Thread/297 ... -mit-MoS2/<br /><br />-- 02.08.2015 18:56 --<br /><br />https://de.m.wikipedia.org/wiki/Molybd%C3%A4n(IV)-sulfid
Wer redet jetzt dummes zeug?
 
Death Proof

Death Proof

Mitglied
Registriert
16 August 2013
Beiträge
216
Fahrzeug(e)
Hercules MK2, MK3M, MK1, MK4X, Dkw 139M
Im 2.WK gab es die Wehrmacht! Die Bundeswehr wurde erst 1955 gegründet!
 
daves

daves

Aktives Mitglied
Registriert
12 Juni 2015
Beiträge
2.077
Ort
67059 ludwigshafen
Fahrzeug(e)
Kymco Calypso ,Kymco Cobra
Death Proof":26p896on schrieb:
Im 2.WK gab es die Wehrmacht! Die Bundeswehr wurde erst 1955 gegründet!
es giebt leute die wissen es auf die stunde genau!ich nicht! ich weiss nur das mos2 in den flugzeuge im krieg drinn war!HAST DU AUCH KEINEN NAMEN?
MEINER IST JÜRGEN
 
André Merk

André Merk

Aktives Mitglied
Registriert
18 November 2014
Beiträge
1.668
Ort
Horn-Bad Meinberg
Fahrzeug(e)
Opel Calibra, Opel Vectra B;Ehem.:Hercules Prima GT, Romet Router WS 50, Peugeot Vivacity Sixties 50
Jetzt last Jürgen doch in Ruhe man darf sich auch mal vertuhen und fertig
 
daves

daves

Aktives Mitglied
Registriert
12 Juni 2015
Beiträge
2.077
Ort
67059 ludwigshafen
Fahrzeug(e)
Kymco Calypso ,Kymco Cobra
Danke andre,bestimmt lieb gemeint! Aber für meine Behauptungen steht oben den Link! Wen der das nicht lesen oder verstehen kann,deswegen Mus man beleidigent werden von pabstat! Proof spielt nur der schlaue,und weiss nicht um was es eigentlich geht!
Gruß Jürgen
 
Intrac Meister

Intrac Meister

Mitglied
Registriert
7 Januar 2014
Beiträge
938
Fahrzeug(e)
Kreidler: Florett RS K54/53B, Florett RM K 54/42D, Florett Rmc, Flory MF 23, Hercules L50 Extra
Also wenn man nicht weiß das es im 2. Weltkrieg die Wehrmacht gab, dann ist das sehr stark mangelndes Allgemeinwissen. Und das man sich bei Themen von denen man keine Ahnung hat raushalten sollte stimmt. Solltest du Jürgen dir mal zur Kenntniss nehmen. Fast jeder deiner Beiträge zum Thema Zündung ist eigentlich für die Tonne.
 
Pabstat

Pabstat

Mitglied
Registriert
20 August 2013
Beiträge
615
Fahrzeug(e)
MK4-M Serie I &amp; Serie II , MK3-X, MK-3M, K100 56´, Torpedo M150 52´
daves":1r4qpjhl schrieb:
es giebt leute die wissen es auf die stunde genau!ich nicht! ich weiss nur das mos2 in den flugzeuge im krieg drinn war!

Genau. Es gibt Leute, die wissen, wovon sie sprechen. Andere plappern irgendwas nach, was sie in irgendeinem Forum lesen.

Das macht es dann nicht besser. Denn, oh Wunder, nicht alles, was im Internet steht, stimmt.

Dass im Flugbenzin logischerweise auch irgendwelche Additive drin gewesen sein könnten, will ich nicht in Abrede stellen.

Die Aussage jedoch, dass die DB 60X Reihenmotoren der BF 109 oder BMW 801 Sternmotoren der FW190, um mal zwei konkrete Beispiele zu nennen, gänzlich ohne Öl funktioniert haben sollen, ist aber schlichtweg falsch. Das liest hier jemand und denkt sich dann, hach, was solls, kipp ich nur den Mos2 Kram in mein Benzin, spar ich mir das Öl, ging ja auch im Krieg bei der Bundeswehr. :roll:

daves":1r4qpjhl schrieb:
ich weiss nur das mos2 in den flugzeuge im krieg drinn war!

Woher beziehst du dein "Wissen"?

Quelle? Sprich, ein Fachbuch zum Thema "(Flugzeug)Treibstoffe der deutschen Wehrmacht" oder eine adäquate Seite im Internet. Irgendein sachfremdes Forum zählt da nicht.

-- 02.08.2015 21:24 --

daves":1r4qpjhl schrieb:
! Aber für meine Behauptungen steht oben den Link! Wen der das nicht lesen oder verstehen kann,deswegen Mus man beleidigent werden von pabstat!
Gruß Jürgen

Achso. Ein Link in irgendein sachfremdes Forum :roll: ist also der unumstößliche Beweis für deine Behauptung.

Na denn....

Somit wäre meine Frage dann beantwortet. Danke sehr :D

Aber nur so nebenbei noch: meine Bibliothek zum Thema Deutsche Militärtechnik der 30er/40er Jahre umfasst zur Stunde ca. 200 Fachbücher.....Luftwaffe macht ca. die Hälfte aus. Ich weiß also durchaus, wovon ich spreche.
 
daves

daves

Aktives Mitglied
Registriert
12 Juni 2015
Beiträge
2.077
Ort
67059 ludwigshafen
Fahrzeug(e)
Kymco Calypso ,Kymco Cobra
Ist ja so sehr wichtig bei mos2 ob das vor oder nach 1955 in den Flugzeugen war.hast du nicht Wikipedia gelesen mos2? Über so etwas zu streiten es geht ums mos2 das es im motor gut ist! Hauptsache mein Thema schlecht reden! Und dabei keine Ahnung haben über mos2<br /><br />-- 03.08.2015 05:45 --<br /><br />Hallo,ob deine Bücher so wissenschaftlich umstritten sind weiss auch keiner!Ich habe das mal in einer beruflichen Weiterbildung in einen öl Service Seminar gehört! Natürlich ist das ein schlechter Beweis! Es geht um das Thema mos2! Warum man so ein fass aufmacht,zu dem Thema,wenn man's es nicht kennt! Ich wollte nur etwas vorstellen wo ich überzeugt bin.aber was der bauer nicht kennt frisst er nicht! Egal jetzt ist mein Thema e kaputt!ist das im diesem Forum immer so? Es hätte Bestimmt so mancher gefallen dran gefunden mit dem mos2!
 
daves

daves

Aktives Mitglied
Registriert
12 Juni 2015
Beiträge
2.077
Ort
67059 ludwigshafen
Fahrzeug(e)
Kymco Calypso ,Kymco Cobra
Intrac Meister":14hc78hr schrieb:
Also wenn man nicht weiß das es im 2. Weltkrieg die Wehrmacht gab, dann ist das sehr stark mangelndes Allgemeinwissen. Und das man sich bei Themen von denen man keine Ahnung hat raushalten sollte stimmt. Solltest du Jürgen dir mal zur Kenntniss nehmen. Fast jeder deiner Beiträge zum Thema Zündung ist eigentlich für die Tonne.
Meister! Mit der zündung hast sogar recht! Aber warum du dich hier einmischt bei dem Thema öl,ist glaub ich nicht dein Gebiet! Hat jeder seine schwächen,oder?
Gruß Jürgen
 
R

Raisch

Mitglied
Registriert
19 Oktober 2013
Beiträge
560
Fahrzeug(e)
Herc.MK4M /NHW-M /Piaggio
@ daves : Dieses Zeug ist es nicht Wert dass man sich desswegen in die Haare
kriegt .
Weißt du dass das mit der " Wissenschaft " so ne Sache ist ?
Kennst du den Spruch : Wessen Brot ich ess - dessen Lied ich sing ?

Ich nehme an dass du noch relativ jung bist - du wirst allso in deinem
Leben noch so manche "Wissenschaftliche " Entäuschung erleben

Ich möchte dich nicht von deiner Überzeugung abbringen - versuche
trotzdem meine Fragen in meinem vorherigen Beitrag zu beantworten .
 
daves

daves

Aktives Mitglied
Registriert
12 Juni 2015
Beiträge
2.077
Ort
67059 ludwigshafen
Fahrzeug(e)
Kymco Calypso ,Kymco Cobra
Ok probier ich mal! Zu meiner Person ich bin ü40 Nicht so jung oder?.
wie alt bist Du?bin seit über 20 Jahren Kfz Mechaniker,und seit 3 Jahren nur noch reifenmonteur! Das mos2 war einmal ein Thema in einem meiner Seminare den ich besuchte! Der Hersteller liqui molly versprach,das die reibenden motor Oberflächen zu 50% weniger verschliessen,im Gegensatz ohne mos2 im motor! Logisch kann ich das nicht nachprüfen! Ist mit allem so! Selbst wen das eine lüge wäre der Industrie,die anderen Plus Punkte des mos2 kann man nicht abstreiten! Kann man ja prüfen und selbst erfahren! Es war trotzdem von dir nicht ok die Sache so schlecht zu machen,wen man das mos2 nicht kennt! Motor Öle war mein beruflicher Schwerpunkt,da kenne ich mich sehr gut aus!
Ich hoffe jetzt ist alles erklärt,und endlich Frieden!
Ich kenne immer noch nicht dein Name!?
Gruß Jürgen
 
Oben